Tenere XTZ 700 Vorschau?

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Antworten
Nachricht
Autor
Mash
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 165
Registriert: 23. Nov 2015 12:57
Typ: Z
Details: TT600R
Wohnort: Allgäu

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#271 Beitrag von Mash » 2. Okt 2018 21:24

Audi S2

Belgarda TT600R

XT660Z Ténéré

Der Asphaltboden zittert, es wummert im Ohr, als ich mein junges Herz an einen 1 Zylinder verlor ....

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#272 Beitrag von mfw » 2. Okt 2018 21:44

Ich sag ja, die sind zu spät dran.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1609
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Tenere 700
Wohnort: Gummersbach

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#273 Beitrag von popans » 2. Okt 2018 23:12

Erwartungsgemäß nix. Nicht mal Daten, geschweige denn ein Preis.
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 761
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Bayern - das liegt zwischen Deutschland und Österreich

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#274 Beitrag von Il Solitario » 3. Okt 2018 08:20

Ich rechne mit der offiziellen Vorstellung auf der EICMA, weil ja Yamaha Italia sehr stark in die Entwicklung eingebunden war.

Aber wissen tu ich auch nichts

Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Richard
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 154
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#275 Beitrag von Richard » 3. Okt 2018 09:35

Ich glaube auch in Italien,hier haben sie ihre MT Vorgestellt wo es leider nicht viel Neues gibt und für Italien kommt der Rest T7???
No Bike,No Live

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1609
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Tenere 700
Wohnort: Gummersbach

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#276 Beitrag von popans » 3. Okt 2018 11:17

Abwarten. Vielleicht kommt was. Andererseits: Hatten die nicht schon für die lezte EICMA Informationen angekündigt?
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 806
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#277 Beitrag von mfw » 3. Okt 2018 14:46

Ich hab's euch ja gesagt. Die sind einfach zu spät dran. Vorhin mal in der Garage geguckt. Da steht jetzt 'ne Husqi.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 118
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#278 Beitrag von Bodensee660 » 3. Okt 2018 20:59

Hallo ich denke nicht das die t7 so viel besser ist das Mann seine 660z verkaufen solte.
8)

Richard
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 154
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#279 Beitrag von Richard » 4. Okt 2018 10:55

Vom Technischen her vielleicht schon,aber ob man es braucht ist eine andere frage.
Vor Jahren wollten viele immer schneller usw sein,heute braucht man für alles seine Hälferlein!!!
Wie ABS und die anderen sind auch nicht immer langsamer,und wenn liegt es nicht am Bike..
No Bike,No Live

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 1238
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: Z
Details: T700 2019
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#280 Beitrag von Grimmbart » 4. Okt 2018 11:06

ABS tät ich mir schon wünschen - und ab und an ein Stück mehr Punch beim Überholen. Das Problem ist, man erkauft sich das alles wieder mit mehr Gewicht. Und mir reicht das Gewicht meiner R mit all´ ihren Anbauten schon. Und man erkauft sich den ganzen neumodischen Sch*** damit, dass man quasi in die Werkstatt gezwungen wird. Ob und wie das bei der 700 wird, muss ich noch rausfinden.

Wie ist das bei der MT07 und deren Derivaten. Leuchtet einem da auch so eine nervige "ichmussWerkstattLampe"????

Ansonsten könnt ich mir grad die R nineT Urban G/S mit dem ganzen Wunderlich-Kram - v.a. dem Fahrwerk - schön saufen.
Viele Grüße
Peter

Tenerefahrer
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 270
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#281 Beitrag von Tenerefahrer » 4. Okt 2018 11:40

Zu ABS und ab und an ein Stück mehr Punch beim Überholen (besonders zu Zweit, Bergauf und/oder mit Gepäck) würd ich auch nicht nein sagen. OK, ABS hätte ich haben können, aber da hat dann der geringere Federweg dagegen gesprochen.

Sich die R nineT Urban G/S schön saufen ist auch eine Alternative, aber da braucht's schon ne Menge an Alkohol und das Problem an dieser Methode ist, daß man ja irgendwann wieder nüchtern wird oder ständig das Alk-Level hoch halten muß :lol:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 1238
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: Z
Details: T700 2019
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#282 Beitrag von Grimmbart » 4. Okt 2018 12:00

Naja, jetzt läßt uns Yamaha schon Jahre zappeln, da kommts auf das eine Jahr, bis es dann soweit ist, auch nimmer an :roll: Dann stehen halt ein paar mehr 790 Adventure in den Yamaha-Garagen. Oder... oder....
Viele Grüße
Peter

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 118
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#283 Beitrag von Bodensee660 » 4. Okt 2018 13:57

alleine das abes Teil wiegt schon mindestens 10 kg
und dan kommt noch der Rest der Helferlein dazu.
Das mit der Werkstatt wird auch immer schwieriger da auch die langsam überfordert sind mit der ganzen Technik.
Ich war am Anfang auch sehr begeistert von der T7 aber um so länger ich darüber nach denke läst die freude nach .
Neu ist nicht immer gleich besser und bei dem Verkehr auf den Straßen sind auch 48PS genug .
LG Rudi

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 118
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#284 Beitrag von Bodensee660 » 4. Okt 2018 13:58

ABS sorry :mrgreen:

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1609
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Tenere 700
Wohnort: Gummersbach

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#285 Beitrag von popans » 4. Okt 2018 16:11

Naja, am ABS kommt man ja zum Glück nicht mehr vorbei.
Das war tatsächlich für mich der Grund, die R zu verkaufen. Die Leistung war natürlich nicht der Brenner, aber für eine Person bei dem Leergewicht eigentlich ausreichend.
Bei Paßfahrten war halt häufig Vollgas und viel schalten gefragt.

Ich hätte auch die Z sofort als Ablöse gekauft, aber wieder kein ABS bzw später mit dem Pony als doch stark verändertes Mopped.

Ich habe das nie verstanden (übrigens auch nicht, warum es am Pony nicht abschaltbar war), ein einfaches ABS hätte ja gereicht. Nix mit combined und was weiß ich nicht was, einfach eine Technik, die verhindert, daß ich auf dem Bart liege, wenn ich das Vorderrad überbremse.

Naja, sei's drum, so ging es halt über F800 zu V-strom, mal gucken, ob die Tenere mich nochmal dazu bringt, zu wechseln.

Denn eins ist mal klar: Mit der Frau Strom hat sie aus meiner Sicht einen ziemlich potenten Gegner (bitte keine Diskussion über das Insektengesicht).
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder