Tenere XTZ 700 Vorschau?

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Antworten
Nachricht
Autor
Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#316 Beitrag von Grimmbart » 19. Okt 2018 20:07

3 größere Probleme hab ich in deren Forum rausgelesen.
Vordere Bremsscheiben, die schon sehr schnell, zT ab 5tkm, in den Floatern klappern. Einmal Gewährleistung, evtl. ein zweites Mal, aber dann ists vorbei.

Hintere Bremen, die versagen, weil zu heiß, scheinbar auch bei sehr routinierten Alpenfahrern

Schnell kaputt gehende Hydraulikeinheiten bei der Kupplung


Ja, und Preise für Serviceleistungen, die einem die Tränen in die Augen treiben. Aber das nur so nebenbei.

Aber fahren tut so ein 1090R Kürbis, wie von nem anderen Stern. Und dabei fast so handlich wie meine R. :shock:
Viele Grüße
Peter

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 938
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#317 Beitrag von diekuh » 19. Okt 2018 20:50

Naja, irgendwas ist immer. Sogar bei Ténéré's :? O. K. Sie laufen dafür immer. Aber die Ersatzteilpreise bei Yamaha sind auch Ohlala.... Seit gestern bin ich da eine Erfahrung reicher. In original Ersatzteile hat mich mein kleiner Ausrutscher von vor zwei Wochen einen lockeren 1000er gekostet. O. K. Der der drecks Koffer war vorher schon "ge M.U.R.K.S t"

Und auch die neue wird vielleicht die eine oder andere Krankheit mit bringen.

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

TS-Treiber
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 234
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#318 Beitrag von TS-Treiber » 19. Okt 2018 21:49

Grimmbart hat geschrieben:
19. Okt 2018 20:07
.......
Schnell kaputt gehende Hydraulikeinheiten bei der Kupplung
.......
Das durfte ich vor mehr als zehn Jahren schon mal bei diesem Hersteller beobachten: Da brachte jemand seine (neue) Maschine im Transporter zu einem Fahrsicherheitstraining, lud sie aus, startet sie, will losfahren und..... Manschette an Kupplungshebel krempelt sich um. Dann hat er wieder eingeladen und ist mit hängenden Ohren seine 100Km nach Hause gefahren. :roll:
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

Richard
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 106
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#319 Beitrag von Richard » 20. Okt 2018 10:25

Bin echt Gespannt auf die Enduros die vielleicht kommen,790-T7-KLR und..????
Das ist wie früher wo jeder auf die Neue R1-GSR-CBR usw wartete,wie sich die Zeit und Leute veränderern!!!!
No Bike,No Live

sd-skipper
Inventar
Inventar
Beiträge: 698
Registriert: 23. Jun 2011 20:22
Typ: R
Wohnort: 48565 Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#320 Beitrag von sd-skipper » 30. Okt 2018 21:24

Geil..
Hab mir gerade noch mal die Videos auf Youtube von der 700er Täterä angeschaut.
Das geilste sind die Kommentare...
05. Nov.?? Welches Jahr? 2023..
Und so weiter ..
Ist echt Comedy mittlerweile.
Behalte jetzt die R und sch.. auf den neumodischen Krams..

XT660SA
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 22
Registriert: 16. Jan 2016 18:16
Typ: Keine XT

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#321 Beitrag von XT660SA » 31. Okt 2018 19:17

Moin,
warte eigentlich auch auf die 700ter. Wenn ich jetzt aber die Gelegenheit bekomme, eine ordentlich 660ger zu einem vernünftigen Preis bekomme, werde ich nach meinem Urlaub zuschlagen.
Hartmut

sd-skipper
Inventar
Inventar
Beiträge: 698
Registriert: 23. Jun 2011 20:22
Typ: R
Wohnort: 48565 Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#322 Beitrag von sd-skipper » 1. Nov 2018 21:29

Der MAC will seine R verkaufen.
Die kannst Du aber erst im Juli 2019 bekommen weil der damit noch zum Forumstreffen in den Ardennen muß!! :mrgreen:
Achtung!! Fake News!°

Grüße, D. Trump junior

tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 725
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#323 Beitrag von tent » 3. Nov 2018 10:32

Hallo

Am 05.11.18 gibt es vielleicht Neuigkeiten bezüglich der Tenere 700:
https://www.yamaha-motor.eu/ch/de/news/ ... ve-stream/

Es ist einige Zeit seit dem Debüt des damaligen Prototyp T7 vergangen:
https://www.motorradonline.de/motorraed ... 96442.html
Die Bilderserie trägt die Überschrift "MT07 Enduro Prototyp"

Ich hoffe Yamaha hat die vergangenen Jahre genutzt, um das damalige Konzept zu einer robusten und haltbaren Enduro weiter zu entwickeln.
Einfach einen bestehenden Motor aus einem Straßenmotorrad unverändert in ein Enduro Chassis zu verpflanzen, da hätte man nicht so eine lange Entwicklungszeit gebraucht.
Falls doch ist es anstatt einer "Tenere 700" halt nur eine "MT07 Enduro" geworden.

Kann den meisten egal sein, da ausgereifte und haltbare Enduros wie XTR und XTZ noch lange gute Dienste tun.

Gruss
Tent

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#324 Beitrag von Grimmbart » 5. Nov 2018 19:29

Viele Grüße
Peter

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 720
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#325 Beitrag von Il Solitario » 5. Nov 2018 19:33

Grimmbart hat geschrieben:
5. Nov 2018 19:29
205 Kilo
https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produ ... techspecs/
laut Pressekonferenz:
Das ist schon Serienstand. So wie die, auf der ich schon mal zur Probe Platz genommen hatte. Könnte also schon längst beim Händler stehen...

Also:
21/18 Zoll
43er upside down Gabel
ABS abschaltbar
16 Liter Tank für über 350 km Reichweite, ca. 4,6 liter Verbrauch auf 100 km

Leider keine Angaben zum genauen Verkaufsstart in 2019
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 720
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#326 Beitrag von Il Solitario » 5. Nov 2018 19:34

Grimmbart hat geschrieben:
5. Nov 2018 19:29
205 Kilo
https://www.yamaha-motor.eu/de/de/produ ... techspecs/
Und was heißt jetzt wieder "fahrfertig"??
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

pitts-333
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 441
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#327 Beitrag von pitts-333 » 5. Nov 2018 19:51

fahrfertig = ...wird nie fertig zum fahren ! :lol:
eigentlich ist das teil ein witz , meine "Z" hat nen größeren tank = mehr reichweite , ist leichter , ausgereift und zuverlässig

ne upside down gabel ....brauch ich die ?
paar ps mehr ...naja , habe vorher xjr 1300 mit 130ps + gefahren , stelle fest , daß ich mit den knapp 60ps auch überall hinkomme und fast genau so schnell
bliebe für mich als einziger relevanter +-punkt das ABS .............
Zuletzt geändert von pitts-333 am 5. Nov 2018 19:54, insgesamt 1-mal geändert.
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 938
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#328 Beitrag von diekuh » 5. Nov 2018 19:52

Il Solitario hat geschrieben:
5. Nov 2018 19:34
"fahrfertig"??
Vollgetankt mit allen Betriebsstoffen. Im Gegensatz zu anderen Hersteller, die mit Trocken Gewicht auf Werbetour gehen, als ohne Flüssigkeiten. Da kann man ein Mopped schnell mal 15 Kilo leichter machen.

VG
roland

P. S. :1000PS schreibt was von Verkaufsstart 2. Jahreshälfte 2019. Was noch interessant wäre, was kostet das Ding, wenn man sie erwerben möchte?
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 720
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#329 Beitrag von Il Solitario » 5. Nov 2018 20:14

pitts-333 hat geschrieben:
5. Nov 2018 19:51
fahrfertig = ...wird nie fertig zum fahren ! :lol:
eigentlich ist das teil ein witz , meine "Z" hat nen größeren tank = mehr reichweite , ist leichter , ausgereift und zuverlässig

ne upside down gabel ....brauch ich die ?
paar ps mehr ...naja , habe vorher xjr 1300 mit 130ps + gefahren , stelle fest , daß ich mit den knapp 60ps auch überall hinkomme und fast genau so schnell
bliebe für mich als einziger relevanter +-punkt das ABS .............
Es gibt auch Leute, die fahren mit nem Post-Mopped von Australien nach England. Viel leichter als ne Z. Und billiger. Und auch fast so schnell. Wozu brauchst Du eigentlich eine Z ? :biggrin:

Spaß beiseite. Leichter ginge natürlich. Auf Kosten von Komfort, Zuverlässigkeit und Preis. Aber sowas gibt's woanders. Ich finde das Konzept so ganz gut passend für meine Vorstellungen. Werde sie auf jeden Fall Mal probefahren. Und erst DANACH urteilen

Ciao
Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Richard
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 106
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#330 Beitrag von Richard » 5. Nov 2018 20:18

Das Motorrad ist noch nicht mal auf dem Markt und Rätzelt über Dinge...
Das es keine so Sportlich Enduro war klar,dann sind wir mal auf KTM Gespannt was die noch Abschießen!!!
Mir gefällt sie und finde sie nicht schlecht,was für mich wichtiger als ein parr Kilos ist der Preis!!!
Aber das ist mir irgendwo auch egal,den ich bin gut versorgt.!!
No Bike,No Live

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder