MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Antworten
Nachricht
Autor
Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#1 Beitrag von Duncan01 » 3. Jan 2017 09:53

Moinsen,

meine Frau fährt seit Jahren eine Kawasaki ER5 Twister. Ein grundsolides Motorrad. Quasi ein VW Käfer, läuft und läuft und läuft...Ist aber irgendwann auch mal langweilig. Meine Frau ist letztes Jahr nur 1x :shock: Moped gefahren. Wir glauben, dass es u.a. am Moped liegt...
Sie liebäugelt mit der MT03 (altes Modell). Was mir in den letzten Tagen oft aufgefallen ist, dass es gebrauchte Modelle mit relativ wenigen Km gibt, die schon drei (oder mehr) Vorbesitzer haben. Stimmt mit den Teilen irgendwas nicht? Wie sieht es überhaupt aus beim Gebrauchtkauf? Gibt es bei der MT03 irgendwelche Dinge, auf die man achten sollte?

Gruß, Duncan
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#2 Beitrag von joerg-x » 3. Jan 2017 10:35

hallo Duncan,

die MT-03 scheint ein solides Bike zu sein,
war nur eine Rückrufaktion wegen der Kupplung - also aufpassen beim Kauf.
die vielen Vorbesitzer haben wohl bemerkt daß es doch zu nieder bzw zu wenig Leistung hat.
Es kommt immer darauf an was man mit dem Moped vorhat, reichen mir knapp 300 Kubik und 42 PS.
wo fahre ich und wie?
Sie XT hatte mir Leistungsmäßig im normalen Fahrbetrieb völlig gereicht, im Odenwald/Pfälzerwald oder normale Landstraße völlig ausreichend.
für die Renne halt zu wenig.
Ansonsten schau mal im MT 03 Forum was die dort so schreiben,
Gebrauchte haben halt immer ein Risiko, am besten bei einem Händler kaufen wegen Garantie, kostet halt etwas mehr.

Grüsse Jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#3 Beitrag von Duncan01 » 3. Jan 2017 10:38

joerg-x hat geschrieben:hallo Duncan,
Es kommt immer darauf an was man mit dem Moped vorhat, reichen mir knapp 300 Kubik und 42 PS.
Grüsse Jörg
Hä? Was meinst du mit 300 Kubik und 42 PS? Die hat doch unseren XT Motor und 48 PS, oder sehe ich das falsch?
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 720
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#4 Beitrag von Il Solitario » 3. Jan 2017 10:47

Es gibt verschiedene MT 3, einmal die alte Version mit "unserem" wunderbaren 660er Motor, und einmal die neue mit 'nem kleinen Zwozylinder.

Ich gehe davon aus, dass Du die alte suchst. An dem Mopped ist wohl gar nichts falsch, außer der Erwartungshaltung vieler Käufer. So ein Trekkermotor ist nicht jedermanns Sache. Aber auf jeden Fall mal Probefahren, die Fahrwerksgeometrie und die Ergonomie sind halt anders als bei X, R oder Z (die sich ja auch alle unterscheiden)

Ich denke die MT-03 hat ein ähnliches Schicksal wie die alte SZR 660, ein geiles Bike aber leider keine Zielgruppe in Deutschland. 1 Zylinder und 48 PS machen sich nicht gut am Stammtisch, wenn man als Fahrer selber nichts zu bieten hat...

Just my 2 cents
Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#5 Beitrag von Duncan01 » 3. Jan 2017 10:55

Il Solitario hat geschrieben: Ich gehe davon aus, dass Du die alte suchst.
Jupp, steht ja in meinem Eingangspost. Dass die neue einen kleinen Motor hat, war mir gar nicht bewusst. Aber das ist ja jetzt anscheinend "in".

Als erstes Mopped hatte meine Frau damals eine XBR500S, tolles Mopped, aber mittlerweile auch in die Jahre gekommen, so rein technisch. Der Einzylinder gefiel ihr dennoch sehr gut. Und sie braucht etwas mit nach vorne orientierter Sitzhaltung. Der Ausflug in die Honda Dominator Welt war ihr zu aufrecht...
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 720
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#6 Beitrag von Il Solitario » 3. Jan 2017 11:07

Duncan01 hat geschrieben:Jupp, steht ja in meinem Eingangspost
Man, es ist erst 11 Uhr, was erwartest Du da? :mrgreen:


Einfach mal die alte MT probefahren. Technisch ist sie ja weitestgehend identisch mit den anderen 660ern

Ciao
Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#7 Beitrag von Duncan01 » 6. Feb 2017 21:19

So, ab demnächst steht neben meiner schwarzen Z noch ne schwarze MT-03 (Bj. 07) in unserer Garage. Meine Frau hat heute zugeschlagen. Schönes Teil... Aber das Auspuffproblem (Zwitschern) ist da das gleiche wie bei den original Tüten der Z... Aber trotzdem, schönes Mopped :biggrin:
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2034
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#8 Beitrag von der XTXrider » 6. Feb 2017 22:11

Der Motor, der glücklich macht. Egal in welchem Typ. :mrgreen:
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#9 Beitrag von Duncan01 » 8. Feb 2017 10:48

Ich konnte bisher noch kein wirklich gutes Forum zur MT-03 entdecken...Es gibt Donnermeister (ist aber nix los), das yzf-r3 Forum (kümmert sich nur um die neue Version) und ein paar Themen in anderen Foren...
Ich bräuchte demnächst zwei neue Reifen auf die Karre, kenne mich bei dieser Art Reifen aber nicht aus und würde mich über Empfehlungen freuen bzgl. Haltbarkeit und Grip bei "normaler", zaghafter Fahrweise meiner Frau.
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2034
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#10 Beitrag von der XTXrider » 8. Feb 2017 13:03

Haben die die Maße von der X? Prüf doch das mal und falls ja, gibt es hier ja genügend Anregungen zu Reifen und dessen Fahrverhalten.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: MT03 als evtl. Gebrauchtkauf ?

#11 Beitrag von Duncan01 » 8. Feb 2017 17:03

Scheint tatsächlich gleich, danke für den Tipp :zustimm:
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder