Yamaha Konzeptbike T7

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Nachricht
Autor
Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 651
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#16 Beitrag von Franki » 11. Jul 2017 04:58

also "Hamamatsu" bestimmt nicht. Oder soll die T7 so aussehen wie 'ne V-Strom :evil: ?

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 808
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#17 Beitrag von Grimmbart » 11. Jul 2017 07:59

Mac hat geschrieben:
10. Jul 2017 22:55
Darum bastel ich R 8) ...
Das Bissle, was bei dir gebastelt ist.... 8)
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 511
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#18 Beitrag von mfw » 11. Jul 2017 20:35

Die deutsche Bürokratie macht es einem aber auch wirklich nicht einfach, wirklich zu individualisieren.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 808
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#19 Beitrag von Grimmbart » 11. Jul 2017 22:52

Seit es EG Typzulassungen gibt, ist die Freiheit wesentlich größer geworden.

Also, die Liste der Umbauten ist bei meiner ziemlich lang.

..im Zweifel fährt die Bürokratie einach nicht mit... :mrgreen:
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Martin G.
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 2. Jul 2010 19:33
Typ: Z
Wohnort: wieder daheim

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#20 Beitrag von Martin G. » 12. Jul 2017 06:50

mein Fahrzeugschein hat 2 Blätter :mrgreen:

schau mer mal was bei der Neuen am Ende rauskommen wird. Aber wird wahrscheinlich nicht dass sein was ich haben will.

sd-skipper
Inventar
Inventar
Beiträge: 645
Registriert: 23. Jun 2011 20:22
Typ: R
Wohnort: 48565 Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#21 Beitrag von sd-skipper » 16. Jul 2017 14:36

@ Franki

Das Unternehmen Yamaha Corporation, gelistet im Nikkei 225, ist eine japanische Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Hamamatsu, die viele Produkte und Dienstleistungen anbietet, vorwiegend jedoch aus ... Wikipedia
Hauptsitz: Hamamatsu, Präfektur Shizuoka, Japan

Noch Fragen???

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4303
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#22 Beitrag von Mac » 16. Jul 2017 15:34

IWATA!
glei nebendran

Bild

Mein Mousepad lügt nicht!

Bild

Noch Fragen? :lol:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 651
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#23 Beitrag von Franki » 16. Jul 2017 23:58

Sowohl, als auch...

Der Firmensitz von Yamaha scheint tatsächlich Hamamatsu zu sein: https://www.yamaha.com/en/about/profile/

Yamaha Motor wurde dort auch gegründet; der aktuelle Firmensitz wie auch japanischer Produktionsstandort ist aber Iwata: https://global.yamaha-motor.com/about/history/timeline/

Ich frage morgen meine japanischen Kollegen, wie sich das verhält. :oops:

sd-skipper
Inventar
Inventar
Beiträge: 645
Registriert: 23. Jun 2011 20:22
Typ: R
Wohnort: 48565 Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#24 Beitrag von sd-skipper » 18. Jul 2017 17:10

Ha!!
Ich hab recht!!! :mrgreen:

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4303
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#25 Beitrag von Mac » 18. Jul 2017 19:32

Ha 8)
...und wer recht hat, gibt einen :lach:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 651
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#26 Beitrag von Franki » 19. Jul 2017 10:11

Guten Morgen,

das ist wohl recht einfach zu erklären: die beiden Orte/ Distrikte liegen ja in unmittelbarer Nachbarschaft. Wenn man per Google Maps sucht, findet sich westlich vom Tenryu-Fluss Hamamatsu, östlich davon Iwata. Die Standorte von Yamaha Motor befinden sich in Iwata: https://www.google.de/maps/place/Yamaha ... 137.878418 Das geht auch aus den Pressemeldungen hervor, die den Firmenstandort Iwata zu Beginn jeder Meldung aufführen: https://global.yamaha-motor.com/news/ Hamamatsu ist dann der ursprüngliche Firmensitz von Yamaha, während die ~Motor Company ja erst Mitte der 1950er Jahre gegründet wurde.

Beste Grüße
Franki

snark
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 486
Registriert: 22. Mai 2015 11:37
Typ: R
Details: BJ 2014
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#27 Beitrag von snark » 19. Jul 2017 14:05

Ich würde vorschlagen, so gaaanz langsam wieder aufs Thread-Thema zurückzufinden ;-)

Über den Yamaha-Stammsitz etc könnte man ja einen eigenen Thread erstellen..

Was glaubt ihr denn, wo sich der Realpreis der T7 einpendeln wird, wenn sie denn endlich mal am Markt ankommt ?

:bia:
snark
Getretener Quark wird breit, nicht stark. Goethe

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 651
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#28 Beitrag von Franki » 19. Jul 2017 14:22

€ 11.300, eventuell nochmal 500 drauf :roll:

snark
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 486
Registriert: 22. Mai 2015 11:37
Typ: R
Details: BJ 2014
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#29 Beitrag von snark » 19. Jul 2017 16:49

Das wäre dann aber eher an den Marktmöglichkeiten und der Konkurrenz (Honda AT) orientiert. Das Ausgangsmopped mit dem Twin ist ja eher untere Preisspanne..

:bia:
snark
Getretener Quark wird breit, nicht stark. Goethe

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 888
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Yamaha Konzeptbike T7

#30 Beitrag von fartox » 19. Jul 2017 17:53

Wenn man mal auf die konkurrenz schaut,
Husky 701 9000
BMW GS700 9000
BMW GS800 11000 (das hat mich überrascht :shock: )
Versus 650 8000
Tracer 700 8000

Ich denke klug wäre bei ca. 9500 bis 10000 eizusteigen.
Je nach dem was sie an teueren Komponenten reinpacken wir man sehen ob der preis zu halten ist.
Aber unter 9500 denke ich nicht, außer Sie sparen ordentlich an Fahrwerk und ko.

mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder