KTM 790 R

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Antworten
Nachricht
Autor
CONWING
Inventar
Inventar
Beiträge: 1874
Registriert: 14. Jan 2009 04:11
Typ: Keine XT
Details: KTM 1090 ADV
Wohnort: 90579 Langenzenn

KTM 790 R

#1 Beitrag von CONWING » 8. Nov 2017 06:50

Hi,
das Rennen ist eröffnet :twisted:

Nachwuchs im Kürbislager: KTM 790 R

Bin mal gespannt, wie der direkte Vergleich KTM-Yamaha ausgehen wird.
Wahrscheinlich wird KTM in Sachen Leistung (105 PS) und Gewicht wieder mal eine Nasenlänge vorne liegen.

Gruß
Sent from my brain using keyboard.......

KL250A..CM400T..RD350LC..
MZ250..RD500LC..RD350LC..
XT600Z..XT660Z..Tiger 800 XC..
KTM 1090 Adventure :kuerbis:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 904
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: KTM 790 R

#2 Beitrag von Grimmbart » 8. Nov 2017 15:01

Wie soll der direkte Vergleich enden? :mrgreen:
Der Kürbis hat 105 Pferde, ein White Power Fahrwerk, Acerbis Kunststoffteile und ne Akratüte. Auch ist unseren orangenen Nachbarn das Klientel < 1,85 m egal.

Die Yamaha hat 75 Pferde, 08-15 weltweit billg Fahrwerkskomponenten, wenn´s blöd kommt, nen Blechtank und eine mörderriesen Auspuff, der auch bei 8500 U/min die Geräuschvorschriften der EU4 einhält.

Allein ein Preisunterschied von > 2500 € wird zugunsten der Yamaha ausfallen.

Soweit die Vergleichswerte in den Hochglanzpostillen.... was das jeweilige Fahrzeug jenseits des Urals macht oder wenn am Tacho vorne mal ne 8 oder 9 steht, wissen wir erst in ein paar Jahren.
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 558
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: KTM 790 R

#3 Beitrag von mfw » 8. Nov 2017 21:31

Also die KTM 790 R und die T7 sehe ich auch nicht in der selben Liga spielen. Die eine will auf 'ner Tagestour durch den Wald gewuchtet werden und geht dann in die Wartung, die andere soll einmal um die Welt und nicht mehr als 3-klassigen Sprit dafür brauchen. Das ist halt Sprint gegen Marathon.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 161
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: KTM 790 R

#4 Beitrag von RalRam » 8. Nov 2017 21:44

Bis auf die hässlich aufgestellte Lampenmaske ein geiles Teil.

Richard
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 103
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: KTM 790 R

#5 Beitrag von Richard » 8. Nov 2017 22:23

Dazu kann man erst mehr sagen wenn beide auf dem Markt sind.
Aber die 790 und T7 sind die wo am meisten Erwartet wurden,leider ohne die T7 schade!!!
No Bike,No Live

jonny129
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 46
Registriert: 25. Apr 2016 16:06
Typ: R

Re: KTM 790 R

#6 Beitrag von jonny129 » 8. Nov 2017 23:22

Sehr verlockend das Moped, aber wahrscheinlich ausserhalb meiner Preisgrenze. In der Fahrzeugkategorie gibt es eindeutig zu wenig Auswahl, auch wenn ich meine XT sehr gerne hab wäre etwas in dieser Bauklasse und bezahlbar eine echte Alternative.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder