Heidenau K80 - Erfahrungen

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Nachricht
Autor
paulipan
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 52
Registriert: 31. Mär 2011 15:37
Typ: X
Kontaktdaten:

Heidenau K80 - Erfahrungen

#1 Beitrag von paulipan » 3. Mai 2011 19:45

Hallo zusammen,

sagt mal, wann soll denn der Heidenau K80 auf den Markt kommen bzw. gibts den schon?
In einigen Onlineshops gibts den schon zu kaufen - Status aber immer: nicht verfügbar.

Gibts bereits Erfahrungen zu Grip, Laufleistung und Stabilität?

XTrem
Inventar
Inventar
Beiträge: 862
Registriert: 9. Jul 2009 22:44
Typ: X
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#2 Beitrag von XTrem » 18. Mai 2011 22:57

Die Freigabe für die "X" ist bei Downloads & Links bereits verfügbar.
Gruß
XTrem

Wo saufen eine Ehre ist, kann kotzen keine Schande sein.

paulipan
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 52
Registriert: 31. Mär 2011 15:37
Typ: X
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#3 Beitrag von paulipan » 19. Mai 2011 17:16

Jepp, das hab ich gesehen. Gibts aber auch Erfahrungsberichte?
Das würde mich besonders interessieren.

paulipan
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 52
Registriert: 31. Mär 2011 15:37
Typ: X
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#4 Beitrag von paulipan » 9. Jun 2011 11:44

Hat niemand den Reifen mal auf seiner XT oder einem vergleichbaren Mopped gefahren?

Phoenix383
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 143
Registriert: 26. Jun 2010 20:03
Typ: X
Wohnort: Berlin

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#5 Beitrag von Phoenix383 » 9. Jun 2011 16:37

huhu,

schau mal, gibt es anscheinend problemlos zu kaufen... erfahrung hab ich aber keine, nocht net^^ is aber preislich sehr interessant.

vorne: http://www.reifentiefpreis.de/reifen/re ... 7694130987

hinten: http://www.reifentiefpreis.de/reifen/re ... 7694130994

lg norman

ps: mein schmirelli is fast hinüber, stehe also auch bald vor der qual der qahl.
Der Neid ist zweifelsohne die höchste Form der Anerkennung...

Long.John
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 314
Registriert: 6. Feb 2011 22:04
Typ: Keine XT

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#6 Beitrag von Long.John » 15. Jun 2011 20:45

Hi

preislich wohl sehr interessant. Schade, dass noch niemand Erfahrungen besitzt. Habe erst ne neue Pelle drauf. Vielleicht gibt es bis dahin ja welche ;)

Gruß

Allagut
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 32
Registriert: 5. Jun 2011 08:12
Typ: X

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#7 Beitrag von Allagut » 16. Jun 2011 23:28

Also ich kann zwar nicht sagen wie er auf der XT ist, aber mein Nachbar ist mitlerweile mit dem Reifen 3000 km gefahren und er schwärmt von dem Reifen...

Tompster
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 31
Registriert: 29. Mai 2011 13:53
Typ: X

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#8 Beitrag von Tompster » 17. Jun 2011 08:59

hui, na da bin ich ja mal auf erste erfahrungen gespannnt!

paulipan
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 52
Registriert: 31. Mär 2011 15:37
Typ: X
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#9 Beitrag von paulipan » 16. Jul 2011 07:26

Gibts mittlerweile Erfahrungen über den Reifen?

SauBär
schwarzes Schaf
Beiträge: 976
Registriert: 23. Apr 2009 15:29
Typ: Keine XT
Wohnort: Eching bei München

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#10 Beitrag von SauBär » 12. Aug 2011 16:23

ab Mittwoch habe ich den Satz Reifen k80 drauf,freue mich schon irre :tongue:
[-=FETTI=-] GUN GAME CSS server 85.93.15.66:42255

Sebbo
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 162
Registriert: 20. Jul 2011 12:17
Typ: X

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#11 Beitrag von Sebbo » 22. Jan 2012 19:15

So ich hab mir den K80 jetzt auch geholt, mal sehn wie er ist im Gegensatz zu den original Reifen. Hoffentlich wirds bald warm ;)

Sebbo
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 162
Registriert: 20. Jul 2011 12:17
Typ: X

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#12 Beitrag von Sebbo » 16. Mär 2012 07:31

So kann meine ersten Erfahrungen zum K80 nun bringen.
Ich find den Reifen ne Katastrophe absolut nicht empfehlenswert.
Lenker fängt bei schnelleren (ab 130km/h) Kurven des schlingern an und er ist sehr unruhig.
Bei langsamerer Fahrweise merkt man nix und ich hab gemerkt das ich mit dem Reifen um einiges besser um enge Kurven komm.

Ich hoff aber trotzdem das er schnell runter is das ich mir anständige kaufen kann und da schau ich dann net so aufn Preis.

In diesem Sinne wünsch ich euch eine Unfallfreie Saison 2012

Misanthropia
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 37
Registriert: 30. Apr 2012 06:57
Typ: X
Wohnort: Saalfeld / Saale

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#13 Beitrag von Misanthropia » 15. Mai 2012 22:30

Tachauch!

Habe den K80 jetzt 1300km gefahren. Fazit: lieber nicht beim Reifen sparen. Der hintere macht seinen Job ganz gut. Wird fix warm und klebt ausreichend gut. Nix Aussergewöhnliches. Aber der vordere ist ein kleines Mysterium. Ab und zu scheint er in Schräglage plötzlich zu "kippeln". Hab mich des Öfteren erschreckt und dachte ich bin ein Bisschen quer gerutscht. Aber das tritt nur sporadisch auf. Ist mir nicht ganz einleuchtend. Schaue mich auch schon nach einer Alternative um, obwohl der bestimmt noch die Saison halten würde. Aber ein ruhiges Gewissen hab ich bei der Pelle echt nicht...

Gruß!
Zitat: "Wir fahren ja nur 100 - aber auch durch die Kurven!"

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3950
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#14 Beitrag von InkaJoe » 15. Mai 2012 23:42

Misanthropia hat geschrieben:Tachauch!

Habe den K80 jetzt 1300km gefahren. Fazit: lieber nicht beim Reifen sparen. Der hintere macht seinen Job ganz gut. Wird fix warm und klebt ausreichend gut. Nix Aussergewöhnliches. Aber der vordere ist ein kleines Mysterium. Ab und zu scheint er in Schräglage plötzlich zu "kippeln". Hab mich des Öfteren erschreckt und dachte ich bin ein Bisschen quer gerutscht. Aber das tritt nur sporadisch auf. Ist mir nicht ganz einleuchtend. Schaue mich auch schon nach einer Alternative um, obwohl der bestimmt noch die Saison halten würde. Aber ein ruhiges Gewissen hab ich bei der Pelle echt nicht...

Gruß!

Hast Du schon mal den Luftdruck vorn verändert?
Vllt braucht er ja etwas mehr - oder weniger - Luft, um gut zu funktionieren.

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

SauBär
schwarzes Schaf
Beiträge: 976
Registriert: 23. Apr 2009 15:29
Typ: Keine XT
Wohnort: Eching bei München

Re: Heidenau K80 - Erfahrungen

#15 Beitrag von SauBär » 16. Mai 2012 08:27

der vordere ist einfach nur schrott!
hatte auch vorne immer wieder rutscher....
[-=FETTI=-] GUN GAME CSS server 85.93.15.66:42255

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder