Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemacht.

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Antworten
Nachricht
Autor
Charly71
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 21
Registriert: 24. Nov 2007 06:09
Wohnort: Schwaben

Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemacht.

#1 Beitrag von Charly71 » 29. Mär 2012 17:58

Hallo Zusammen,

möchte mir neue Reifen aufziehen lassen, die mal länger als 2500 km halten,
und wollte mal wissen ob jemand von Euch schon Erfahrungen mit dem neuen
Roadtec Z8 Interact machen konnte.
Wie ist das Handling, Laufleistung und der Grip bei kaltem Reifen.
Oder doch besser den Sportec M5 Interact auf die X drauf.

Gruß Charly

xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#2 Beitrag von xam » 29. Mär 2012 19:17

Muss es denn ein Metzeler sein?
Den Sportec M5 kann man auf jeden Fall empfehlen, hält aber auch nicht ewig.

Ansonsten die gängige Empfehlung: Michlin Pilot Road 2/3
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

einpot
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 211
Registriert: 14. Jan 2010 21:00
Typ: X

Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemacht.

#3 Beitrag von einpot » 29. Mär 2012 22:51

Habe den m5 drauf bin sehr zufrieden. Habe ihn ca 1000km drauf. Empfehlenswert!!
drehst du rechts, wird die Landschaft schneller ;-)

XT-Racer
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 208
Registriert: 14. Feb 2011 10:22
Typ: X
Wohnort: Dresden

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#4 Beitrag von XT-Racer » 30. Mär 2012 13:00

einpot hat geschrieben:Habe den m5 drauf bin sehr zufrieden. Habe ihn ca 1000km drauf. Empfehlenswert!!
Ab Sonntag werde ich ihn auch ausgiebig testen :wink:

Yamaha XT 660 X
Termignoni-Exhaust

8-)

eifelschleicher
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 512
Registriert: 27. Jun 2008 17:16
Typ: X

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#5 Beitrag von eifelschleicher » 30. Mär 2012 17:26

Ich hab den M5 auch drauf, der hat mir zuviel Eigendämpfung und somit zu wenig Rückmeldung. Hat aber ausreichend Grip und hält auch ne Weile. Ist ein netter Allroundreifen, fürs knallharte Angasen würde ich was anderes testen.

Da du aber den Z8 aufziehen möchtest gehe ich davon aus du bist eher der Tourenfahrer. In dem Falle würde ich eventuell mal den Dunlop Sportmax Roadsmart in die Rechnung mit einbeziehen: mein Bekannter schwört auf seiner X darauf.
Tipps für Singles: Schmutziges Geschirr schimmelt nicht wenn man es frühzeitig einfriert!

Charly71
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 21
Registriert: 24. Nov 2007 06:09
Wohnort: Schwaben

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#6 Beitrag von Charly71 » 1. Apr 2012 18:08

Vielen Dank erst mal,

werde mir jetzt einfach mal den Z8 aufziehen lassen
und schauen wie er läuft.
Hatte mal einen Pilot Power 2CT drauf. War nicht fahrbar. Egal welcher Reifendruck und welche Klamotte,nochmal wuchten usw. ab ca. 110km/h fings teilweise heftig zu schlingern an.
Deshalb sehe ich erst mal von Reifen ab, die nicht vom Hersteller getestet wurden und freigegeben sind.

Werd auch dann informieren.

Gruß

eifelschleicher
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 512
Registriert: 27. Jun 2008 17:16
Typ: X

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#7 Beitrag von eifelschleicher » 1. Apr 2012 21:00

Der Dunlop ist zugelassen......nur mal so angemerkt :wink:
Tipps für Singles: Schmutziges Geschirr schimmelt nicht wenn man es frühzeitig einfriert!

XT-Racer
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 208
Registriert: 14. Feb 2011 10:22
Typ: X
Wohnort: Dresden

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#8 Beitrag von XT-Racer » 2. Apr 2012 13:35

eifelschleicher hat geschrieben:Ich hab den M5 auch drauf, der hat mir zuviel Eigendämpfung und somit zu wenig Rückmeldung. Hat aber ausreichend Grip und hält auch ne Weile. Ist ein netter Allroundreifen, fürs knallharte Angasen würde ich was anderes testen.

Da du aber den Z8 aufziehen möchtest gehe ich davon aus du bist eher der Tourenfahrer. In dem Falle würde ich eventuell mal den Dunlop Sportmax Roadsmart in die Rechnung mit einbeziehen: mein Bekannter schwört auf seiner X darauf.
Deine Meinung zum M5 kann ich überhaupt nicht teilen.

Bei kalten Temperaturen ist er noch ein bisschen schwammig, aber sobald er seine Betriebstemperatur erreicht hat, bietet er Super Grip in allen Schräglagen :)
Feedback finde ich auch Top, ein schöner Sportreifen mit hoffentlich langer Laufleistung :wink:

MfG.

Yamaha XT 660 X
Termignoni-Exhaust

8-)

dOleire
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 154
Registriert: 5. Aug 2008 13:07
Typ: X
Wohnort: Berlin / Salzburg

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#9 Beitrag von dOleire » 13. Apr 2012 09:58

xam hat geschrieben:Muss es denn ein Metzeler sein?
Den Sportec M5 kann man auf jeden Fall empfehlen, hält aber auch nicht ewig.

Ansonsten die gängige Empfehlung: Michlin Pilot Road 2/3
ich will eigentlich auch den Pilot Road 2 draufziehen - allerdings gibt es dafür keine Freigabe für die X :cry:

Nach einer kurzen Suche bin ich dann auch auf den Metzeler Roadtec Z8 gestoßen. Hätte aber gern den Pilot Road 2...

Habt ihr da ne Idee?

Bogger91
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 172
Registriert: 6. Aug 2011 18:30
Typ: X
Wohnort: Erlangen

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#10 Beitrag von Bogger91 » 14. Apr 2012 00:41

Eintragen lassen - haben nach meinem Eindruck viele hier gemacht. Bei mir lief es unproblematisch mit dem Mann vom TÜV.

dOleire
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 154
Registriert: 5. Aug 2008 13:07
Typ: X
Wohnort: Berlin / Salzburg

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#11 Beitrag von dOleire » 16. Apr 2012 18:14

alles klar - danke für die Antwort :-)

Gruß,
dOleire.

big_ed
Inventar
Inventar
Beiträge: 610
Registriert: 5. Sep 2011 16:21
Typ: X
Details: 2006
Wohnort: Berlin

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#12 Beitrag von big_ed » 16. Apr 2012 21:50

dOleire hat geschrieben:ich will eigentlich auch den Pilot Road 2 draufziehen - allerdings gibt es dafür keine Freigabe für die X :cry:
Das Thema hatten wir doch Ende März schon, vgl. PN.
Und sonst hier noch mal die geheimnisvolle UBB dazu:
viewtopic.php?f=25&t=11240#p120566

Hast Du denn bei Michelin deshalb konkret angefragt & falls ja, was ist dabei rausgekommen?

dOleire
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 154
Registriert: 5. Aug 2008 13:07
Typ: X
Wohnort: Berlin / Salzburg

Re: Schon Erfahrungen mit Metzeler Roadtec Z8 Interact gemac

#13 Beitrag von dOleire » 24. Apr 2012 16:59

big_ed hat geschrieben:
dOleire hat geschrieben:ich will eigentlich auch den Pilot Road 2 draufziehen - allerdings gibt es dafür keine Freigabe für die X :cry:
Das Thema hatten wir doch Ende März schon, vgl. PN.
Und sonst hier noch mal die geheimnisvolle UBB dazu:
viewtopic.php?f=25&t=11240#p120566

Hast Du denn bei Michelin deshalb konkret angefragt & falls ja, was ist dabei rausgekommen?
Das stimmt wohl - aber evtl. hat ja nicht jeder Forum-User auch alle threads auf dem Schirm :ideee:

Also,
die Anfrage bei Michelin hatte folgende Antwort zur Folge:
Hallo [...],

leider ist mit der XT 660X nichts in Planung.

Als Hilfe für einen eventuell möglichen Eintrag über TÜV oder DEKRA hänge ich Ihnen die Datenblätter mit an.
Falls die Datenblätter jemand brauchen kann, dann gerne PN an mich. Diese sind für den PilotRoad2 und PilotRoad3 vorhanden.

Gruß,
dOleire.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder