Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Antworten
Nachricht
Autor
paddisaar
Inventar
Inventar
Beiträge: 983
Registriert: 6. Nov 2011 10:57
Typ: X

Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#1 Beitrag von paddisaar » 25. Aug 2012 01:29

Hi,

so, habe nun die K73 drauf, weil man überall lesen kann,
daß der Schlappen gut sei und ich ihn optisch gut zur X passend finde.

Klesk hatte mal empfohlen, ihn mit 2,5/2,8 zu fahren. Es soll sogar
drauf stehen. War bisher erst ca. 20Km damit unterwegs, habe aber
in der ersten Kurve schon festgestellt, daß er anders geformt ist als
der originale MTR01/02 nämlich nicht so flach sondern nach den Seiten
viel stärker abfallend. Dies bewirkt, was bereits mehrere Mitglieder
beschrieben haben: man drückt die XT nicht mehr in die Kurve, sie fällt
von allein dorthin, und schon zu Beginn der Kurve fährt man wie auf
Eiern. Viele lieben das, ich hingegen bekam eher Angst.

Deshalb die Frage: legt sich das nach dem Einfahren -d.h. Reifendruck
beibehalten- oder soll ich mal von 2,5/2,8 auf ca. 2,2/2,4 runtergehen,
damit im Bereich der Mitte mehr Fläche aufliegt?

Bin offen und dankbar für gute Tipps.

Gruß
Patrick
Viele Grüße :francais:Patrick

paddisaar
Inventar
Inventar
Beiträge: 983
Registriert: 6. Nov 2011 10:57
Typ: X

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#2 Beitrag von paddisaar » 25. Aug 2012 09:31

Hi,

vorerst mal Kommando zurück.

War eben an der Tanke u. habe den Druck überprüft: vorne 2,2, hinten 2,0 !
Möglich also, daß ich nicht in den Kurven geschwommen bin, weil´s zu viel
war, sondern weil´s zu wenig war. Habe auf vorne 2,3 u. hinten 2,5 erhöht
und werde testen. Sollte der Chef des Reifendiensts drauf bestehen, daß er
wie von mir gewünscht 2,5/2,8 draufgemacht hat, haben wir sowieso ein
Problem. Dann bleibt sie dort u. bekommt nochmal neue, dichte Schläuche.
Der Händler ist so oder so der Gearschte.

Aah...hatte auf den 5 Km nach Hause mit erh. Druck gleich das Gefühl,
daß es besser war. Und wenn´s so ist, wie ich denke, werden wir wohl
doch bei 2,5/2,8 landen.

Gruß
Patrick
Viele Grüße :francais:Patrick

Long.John
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 314
Registriert: 6. Feb 2011 22:04
Typ: Keine XT

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#3 Beitrag von Long.John » 26. Aug 2012 01:11

Hi,

japp das mit den viel steileren Flanken kann ich bestätigen, ist beim Angel ST auch der Fall und anfangs ungewohnt.

Auch das Gefühl, dass es sich wie auf Eiern fährt, hatte ich auch wenn zu wenig Luft drauf war! Also keine Sorge sollte nicht am Reifen liegen und der erste Eindruck bei der Rückfahrt sollte stimmen :)

Gruß

paddisaar
Inventar
Inventar
Beiträge: 983
Registriert: 6. Nov 2011 10:57
Typ: X

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#4 Beitrag von paddisaar » 26. Aug 2012 08:46

Hi Long.John,

danke für Deine übereinstimmende Bestätigung.
Werde also schrittweise den Druck erhöhen u. testen.
Und ja, der Schlappen ist ungewohnt, wenn man
die flachen Straßenreifen gewohnt war.

Mein Favorit war ja der Avon Distanzia, aber der
erntet fast nur Kritik. Mein Plan B, der Pirelli MT60RS Corsa,
soll blitzschnell runter sein. Blieben nur noch der Heidenau K73
oder der Dunlop Sportmax Mutant. Der Preis hat entschieden, abwarten.

Gruß
Patrick
Viele Grüße :francais:Patrick

henrikxx
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 168
Registriert: 12. Aug 2012 13:32
Typ: X
Wohnort: Sauerland Neuenrade

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#5 Beitrag von henrikxx » 9. Jul 2013 21:10

Fahre mit 1.9 vorne und 2.1 nach, zu anfang war er extrem kippelig bzw hat sich angefühl wie auf schienen, aber dann hab ich ihn auf meiner hausstrecke mal rangenommen, und siehe da er hat sich eingefahren, und nun ist alles super haltbarkeit find ich icht so überzeugend mit 2000km vorne und und 1600-1800km hinten. Trotzdem Preisleistung stimmt, weil der reifen so günstig ist werde ich ihn weiterfahren.

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4329
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#6 Beitrag von Mac » 9. Jul 2013 21:26

Waas? 1600-1700km
Luft bei mir: v 2,3 h 2,5
Wer beobachtete folgendes Verhalten?
Beim zügigen Beschleunigen beginnt die X ab ca 125-130 kmh vorn zu flattern.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Melkus
Inventar
Inventar
Beiträge: 1474
Registriert: 28. Jun 2010 18:27
Typ: Keine XT

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#7 Beitrag von Melkus » 9. Jul 2013 21:28

wie von mir gewünscht 2,5/2,8
Und warum in aller Welt willst du soviel Luftdruck fahren...?

Bei 250 KG Zuladung und > 200 km/h Dauertempo macht das vielleicht Sinn aber auf der Landstraße verschenkst du damit doch nur Grip... :nixweiss:
Ich bremse auch für Trolle

Für die Abgabe an die breite Öffentlichkeit bestimmte dekorative Öllampen dürfen nicht in Verkehr gebracht werden, es sei denn, sie erfüllen die vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) verabschiedete europäische Norm für dekorative Öllampen (EN 14059).

SUMO89
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 599
Registriert: 11. Nov 2012 22:42
Typ: X

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#8 Beitrag von SUMO89 » 9. Jul 2013 22:13

Melkus hat geschrieben:
wie von mir gewünscht 2,5/2,8
Und warum in aller Welt willst du soviel Luftdruck fahren...?

Bei 250 KG Zuladung und > 200 km/h Dauertempo macht das vielleicht Sinn aber auf der Landstraße verschenkst du damit doch nur Grip... :nixweiss:
Das sind sicher Absolutwerte ;D
Da sprechen wir dann von 1,5/1,8 über Umgebungsdruck :wink:

killermilchschnitte
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 24. Jul 2011 14:05
Typ: Z

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#9 Beitrag von killermilchschnitte » 10. Jul 2013 09:56

henrikxx hat geschrieben:find ich icht so überzeugend mit 2000km vorne und und 1600-1800km hinten.
Was zum Henker machst du mit den Reifen, mit Gewalt über Sandpapier schleifen?

coolioschwarz
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 136
Registriert: 8. Jun 2010 11:36
Typ: X
Wohnort: Münsterland

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#10 Beitrag von coolioschwarz » 10. Jul 2013 15:04

Brauch man nicht viel tun :)

Meiner hat hinten 2000km gehalten vorne 4000km

henrikxx
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 168
Registriert: 12. Aug 2012 13:32
Typ: X
Wohnort: Sauerland Neuenrade

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#11 Beitrag von henrikxx » 16. Jul 2013 17:01

Mac hat geschrieben:Waas? 1600-1700km
Luft bei mir: v 2,3 h 2,5
Wer beobachtete folgendes Verhalten?
Beim zügigen Beschleunigen beginnt die X ab ca 125-130 kmh vorn zu flattern.
Eher nicht beim Beschleunigen sondern beim Bremsen, bei plötzlichen Bremsen ab 120Kmh fängt sie stark an zu flattern. Jedoch kann ich bestätigen das der Reifen eher bei Geschwindigkeiten unter 100 Kmh seine stärken hat.
killermilchschnitte hat geschrieben:
henrikxx hat geschrieben:find ich icht so überzeugend mit 2000km vorne und und 1600-1800km hinten.
Was zum Henker machst du mit den Reifen, mit Gewalt über Sandpapier schleifen?
Ich bin mit Kurven gesegnet worden, und hinzu kommt das ich eig nur Vollgas fahre.

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4329
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Luftdruck und Fahrverhalten Heidenau K73

#12 Beitrag von Mac » 16. Jul 2013 22:36

Also ich bin entschlossen, ihn auf der X 5500 km gut aussehen zu lassen. Der Scout auf der Z macht jetzt auch schon seit über 9k km super mit. Da geht noch eiiiniges!
Ich bin aber auch Genussfahrer ;D Nur in 25% der Fälle gehts auch mal flotter zur Sache...
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder