Tourenreifen

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Antworten
Nachricht
Autor
HammerFest
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: 13. Jun 2016 13:53
Typ: X

Tourenreifen

#1 Beitrag von HammerFest » 21. Jun 2016 18:06

Hallo,

bin seit kurzem auf der suche nach Tourenreifen für meine XT-X. Meine momentanen Michelin Reifen sind fällig und die nächst größere Tour richtung Norden steht an. Habe im Forum etwas über den Pirelli Angel GT gelesen. Gibt es eurer Meinung einen besseren Touring Reifen? Laufleistung ist mir in diesem Fall extrem wichtig. Kurven werden zwar gefahren, aber der großteil der Strecke ist eher gerader Natur :D.

Persönlich interessieren mich auch die Heidenau K 60 Scout Reifen, finde dafür aber keine Freigabe.

Danke im Vorraus,
HammerFest

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Tourenreifen

#2 Beitrag von joerg-x » 21. Jun 2016 20:13

hallo,
hatte den ST und den GT,
der ST hält ca 9-10000 km,
der GT sah bei mir mit 9000 km noch super aus, für ca 4-5000 km aus (vom Profil ca 40%),
leider trennte uns dann ein kapitaler Motorschaden.
über den GT /ST gibt es schon genug Berichte - einfach lesen/Meinung selbst bilden.
Grüße Jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

thund3rbird

Re: Tourenreifen

#3 Beitrag von thund3rbird » 21. Jun 2016 20:23

Den Scout gibts nicht als 17 Zoll VR. Soweit ich weiß, auch nicht als 160 er hinten

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2011
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Tourenreifen

#4 Beitrag von der XTXrider » 22. Jun 2016 21:20

Nimm den GT.

Ich hab zwar noch den ST drauf aber ich muss für mich sagen, dass ich mich noch nie so gut gefühlt habe seit dem der Reifen drauf ist. Ich bin Jörgs X mit dem GT im Harz bei nässe gefahren und es war einfach nur gut.
Wie gesagt meine Empfindung zu dem Reifen.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Andi-MUC
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 138
Registriert: 28. Jun 2014 00:11
Typ: X
Wohnort: Olching

Re: Tourenreifen

#5 Beitrag von Andi-MUC » 21. Aug 2016 18:50

Also ich finde den GT echt klasse. Super Fahrverhalten auch bei Nässe. Das einzige Manko ist die Laufleistung. Habe meinen hinterreifen vor 3 Tagen entsorgt - nach 4000 km. Der vorderreifen hat auch nur noch 2,3mm. Dazu sagen muss ich, dass ich einen Großteil der Laufleistung um den Dolomiten rumgeheizt bin, mit kürzerer Übersetzung. Und ja, Luft hatte ich immer genug drin.
Beste Grüße aus Oberbayern
Andi


Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :D

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: Tourenreifen

#6 Beitrag von Dieter » 21. Aug 2016 23:01

Hab die ST seit ca. 6000 km und noch lange keine Verschleißerscheinungen.
Denke der nächste wird dann auch wieder ST/GT.

Mit wie viel Bar fahrt ihr die auf der X?

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Tourenreifen

#7 Beitrag von joerg-x » 22. Aug 2016 07:37

hallo Dieter,
zum Kurven heizen ( Kartbahn ) vorne 1,7 hinten 2,2 , ist eine Umstellung vom fahren - macht aber Laune,
ansonsten 2,1 und 2,2 ( v und H ), egal ob ST oder GT.

Grüsse Jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: Tourenreifen

#8 Beitrag von Dieter » 22. Aug 2016 11:56

Huch dann hatte ich etwas viel drin. Pirelli sagt ja 2.2/2.3.

Ich bin da noch 0.2 Bar drüber, aber schlecht hat es sich nicht angefühlt :D

Werde für die nächste Tour mal etwas rausnehmen.

Bogger91
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 172
Registriert: 6. Aug 2011 18:30
Typ: X
Wohnort: Erlangen

Re: Tourenreifen

#9 Beitrag von Bogger91 » 22. Aug 2016 13:21

Ich fahre den ST bevorzugt mit v2,2 und h2,5. Mit weniger neige ich immer wieder dazu, mir nen Plattfuß einzubilden. Wäre nicht mein Erster... :roll: Grip hat mir dabei bisher noch nicht gefehlt. Dass das für die Kartbahn zu viel ist, erscheint mir naheliegend. Bin kein Kartbahnfahrer.
Meinen ersten Hinterreifen hab ich mit etwas mehr als Mindestprofiltiefe nach 8000 km gewechselt. 9000 hätte er vermutlich noch geschafft.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder