Neuer M-3 Sporttec

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Nachricht
Autor
Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#61 Beitrag von Schrödi » 4. Okt 2008 19:24

Den Reifen brauche ich, bei meinen Maxxis ist es so, dass ich hinten die Kante rund fahre und vorne noch Platz ist, finde ich doof. Wenn hinten noch mehr Platz ist, scheint die "Wölbung" des Reifens sehr gut zu sein!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

Bomber-29
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 557
Registriert: 20. Sep 2007 16:13
Typ: X
Wohnort: Kammerborn

Re: Neuer M-3 Sporttec

#62 Beitrag von Bomber-29 » 11. Okt 2008 16:57

So heute mal Bilder gemacht . Vorne
Bild

und hinten

Bild

Exarchen
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 38
Registriert: 21. Mär 2009 18:47
Typ: X
Wohnort: G(e)aildorf
Kontaktdaten:

Re:

#63 Beitrag von Exarchen » 24. Mai 2009 20:03

ähm ne freigabe fürn m3 liegt vor möchte ich so anbringen


http://www.metzelermoto.de/web/fitment/ ... mentanchor
Gott muss verrückte Menschen lieben, er macht so viele davon.
Wir sind die, vor denen unsere Eltern immer gewarnt haben!
Ich scheiss auf Hip hop
ich mach Sex für Geld :-)

deekay
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 28
Registriert: 4. Jul 2007 22:02
Typ: X
Wohnort: München

Re: Neuer M-3 Sporttec

#64 Beitrag von deekay » 10. Aug 2009 18:40

hi leute,

kurz frage, wer is unzufrieden mit seinem m3 und warum?
damit ich gleich weiß worauf ich achten muß, bin mit meinem letzen reifensatz ziemlich auf die schnauze gefallen, läuft grad ne reklamation.

hab mir gerade den m3 bestellt, komplett vorne und hinten für 250€, räder muß ich außgebaut anliefern.....denk der preis geht voll in ordnung.

kleiner tip an alles m3 interssenten, bei metzeler gibt es ne promo-aktion. is n barcheck über 25euro zu bekommen wenn man einen ganzen satz m3 kauft......geht noch bis 30. sept 2009.
überzeugt euch selbst: http://www.metzelermoto.de/web/experien ... fault.page
find ich super, so kommt mich der satz m3 im endeffekt günstiger als der mpp, zahl so effektiv 225€...hehe.

gruß

mrvegas

Re: Neuer M-3 Sporttec

#65 Beitrag von mrvegas » 11. Aug 2009 19:52

Holger hat geschrieben:Für die Ordnung im Forum!
Die 2 Bilder gehören in diesen Thread:

wie leicht zu erkennen ist, ist der "Angstrand" hinten größer/breiter wie vorne

Bild

Bild

Die Verschleißangaben in diesem Thread - von ca. 1 mm auf 1000 km - kann ich bestätigen.
Bei meiner doch recht zügiger Fahrweise, aber natürlich ohne "Burnout-Spielereien",
hab ich jetzt nach 2650 km noch etwas mehr wie 2 mm Profil !
Der neue Reifen hatte 5 mm (>>> hier <<<]
Alle Maße bezogen auf den Hinterreifen !

puh... gut dass ich nicht der einzigste bin mit den m3's der ne angstkante hat....

find die angstkante ist schon ziemlich groß... also in etwa so wie du holger... evtl 1mm weniger :P
aber ich hab immer das gefühl mehr würde nicht gehen... da das fahwerk iwie nicht grad das beste ist wie ich finde!
ist schon etwas "peinlich" irgendwie :P

mit meiner ninja fahre ich ganz locker den supercorsa pro bis zur kante weg + kleine gummiwürstchen :D

ach ja.. ich hatte reifen selbst aus- und eingebaut und der rest hat mich 234,48€ gekostet...

grüße ;)

MTfighter

Re: Neuer M-3 Sporttec

#66 Beitrag von MTfighter » 17. Okt 2009 16:53

Holger hat geschrieben:
mrvegas hat geschrieben:
m........
Die großen Kisten haben doch durch die Felgenbreite eine ganz andere Reifengeometrie.
Die X hat 160 auf 4,25 "
... mach mal einen 160er auf eine 5 oder 5,5" Felge ...
.... da ist der Rand ganz schnell wech!
...................
Stimmt, bei einem 160er auf ner 5er Felge wie bei der MT03, ist der Elefant immer wech :biggrin:

Gruß Andreas

Johnsens
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 56
Registriert: 27. Dez 2009 15:19
Typ: X
Wohnort: nähe Augsburg

Re: Neuer M-3 Sporttec

#67 Beitrag von Johnsens » 31. Mai 2010 10:25

habe mir den reifen jetzt auch drauf gemacht.
bin sehr begeistert.

Besonders gut find ich die sehr steilen Reifenflanken, da hat man noch ein bisschen "Reserve", falls man wirklich mal viel zu schnell in ne kurve rein geht, denn mehr als die Elefantenohren schafft man ja im Normalbetrieb nicht.

Den Grip find ich auch super, oder kennt jemand einen besseren Reifen?
Der Reifenhändler meinte auch , dass das der mit dem besten Grip ist.

XT-Racer
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 208
Registriert: 14. Feb 2011 10:22
Typ: X
Wohnort: Dresden

Re: Neuer M-3 Sporttec

#68 Beitrag von XT-Racer » 2. Mai 2011 22:09

Was hält den der ca. der Vorder- und der Hinterreifen an Kilometern?

Also ohne Donuts & Co. :wink:

Yamaha XT 660 X
Termignoni-Exhaust

8-)

XTrem
Inventar
Inventar
Beiträge: 862
Registriert: 9. Jul 2009 22:44
Typ: X
Wohnort: Kreis Aachen
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#69 Beitrag von XTrem » 3. Mai 2011 23:19

XT-Racer hat geschrieben:Was hält den der ca. der Vorder- und der Hinterreifen an Kilometern?

Also ohne Donuts & Co. :wink:
...hab 7000Km geschafft. Diese Woche kommt er wieder drauf.
Bin aber meißt "Piano" gefahren. Den kriegt man auch schneller auf Glatze.
Gruß
XTrem

Wo saufen eine Ehre ist, kann kotzen keine Schande sein.

NoComment
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 300
Registriert: 2. Nov 2011 19:59
Typ: X
Details: 11 / 2009
Wohnort: Passau

Re: Neuer M-3 Sporttec

#70 Beitrag von NoComment » 13. Jul 2012 21:19

Mit wieviel Bar seit ihr denn gefahren?
Ich wiege 65 kg ;) was würdet ihr empfehlen?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder