Neuer M-3 Sporttec

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Nachricht
Autor
ceon

Re: Neuer M-3 Sporttec

#16 Beitrag von ceon » 21. Apr 2008 00:57

Hi Biker Freunde,

habe eine kleine Frage. :-) Als wäre das was neues ^^

Bei meiner X steht im Fahrzeugschein Reifenfabrikkatsbindung GEM. Betriebserlaubnis beachten.

das heißt ich müsste bei mir den Metzler Sportec M3 vom TÜV eintragen lassen für 60 - 65 Euro?

Ich habe im mom den Pirelli drauf und ich muss sagen zufrieden ist etwas anderes :-)

Der hintere überlebt bei mir keine Saision. Und da ich Schüler bin würde ich gerne laut euren

Testberichtenn den Metzler drauf bauen allein auch wegen der längeren Laufleistung.

Ich danke euch schon im vorraus für eure Hilfe.

MFG

DDB

P.S Was habt ihr den für euren Metztler so gezahlt?

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#17 Beitrag von motofreak » 21. Apr 2008 01:30

das heißt ich müsste bei mir den Metzler Sportec M3 vom TÜV eintragen lassen für 60 - 65 Euro?
Ist jetzt n Scherz oder? :roll:

shorty

Re: Neuer M-3 Sporttec

#18 Beitrag von shorty » 21. Apr 2008 15:32

Ich hab das immer als klaren Fakt hingenommen, aber.....


wo steht welcher Reifen drauf darf, bzw. was ist die Betriebserlaubnis? Ich habe nämlich in allen "papieren" zur XT gesucht und nirgends steht was von Reifen, außer die Größe :oops: :oops:

Und immer schön dran denken, es gibt keine blöden Fragen, es gibt nur blöde Antworten :mrgreen: :twisted:

Mad
Inventar
Inventar
Beiträge: 2076
Registriert: 22. Aug 2007 11:30
Typ: Keine XT
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#19 Beitrag von Mad » 21. Apr 2008 15:50

shorty hat geschrieben:Ich hab das immer als klaren Fakt hingenommen, aber.....


wo steht welcher Reifen drauf darf, bzw. was ist die Betriebserlaubnis? Ich habe nämlich in allen "papieren" zur XT gesucht und nirgends steht was von Reifen, außer die Größe :oops: :oops:

Und immer schön dran denken, es gibt keine blöden Fragen, es gibt nur blöde Antworten :mrgreen: :twisted:

beim KBA! zu erfragen beim straßenverkehrsamt, tüv, polizei oder yamaha deutschland!!
Kniet nieder wenn Mad mit seiner FJ1200 kommt.

XT .... es war eine schöne Zeit!!! Aber jetzt ist eine bessere Zeit gekommen!!!

shorty

Re: Neuer M-3 Sporttec

#20 Beitrag von shorty » 21. Apr 2008 15:57

Mad hat geschrieben:
beim KBA! zu erfragen beim straßenverkehrsamt, tüv, polizei oder yamaha deutschland!!
Versteh ich das Richtig, es gibt keinen "Schein" den der Fahrzeuginhaber bekommt!

Was ist das denn für ein Käse...... :gruebel: :runterdrueck:

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#21 Beitrag von motofreak » 21. Apr 2008 17:26

Die 3 Reifen stehen hier doch überall ;)

madpimp
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 217
Registriert: 12. Jan 2007 19:05
Typ: X
Wohnort: Lünen
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#22 Beitrag von madpimp » 21. Apr 2008 18:42

hi
also ich kann nur berichten das sich die rennleitung nur um die nicht vorhandene profiltiefe an meinem drecks pirelli gekümmert hat...
fahr jetzt den power (eingetragen für 35,70€) und jetzt is mir alles egal !!
also wenn ihr ne reifenbindung habt dann lasst euch einfach den reifen eintragen den ihr wollt und fertig.

*prost*
Hmm.....lecker Eintopf..

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#23 Beitrag von motofreak » 21. Apr 2008 18:51

Also grad wegen ein Unfall hätte ich Angst.
Ein Freund von mir haben die ne ganze R6 auseinander gebaut :?
Und die "sparen", wo sie nur können. (Versicherungen)
Ich lasse nächsts Jahr auch den M3 oder MPP eintragen, ich denke große Unterschiede merke ich als "Laie" nicht.
Andersrum wäre es genial irgendwie ne absolute Freigabe zu bekommen, denn wie lange es den M3 gibt, weiß man ja auch noch nicht.
Dann steht man wieder da :?

Viele Grüße an die Fraktion!

Mac-In-Tosh
Inventar
Inventar
Beiträge: 1536
Registriert: 15. Jul 2005 11:37
Typ: Keine XT
Details: XT 500 Bj. 1980

Re: Neuer M-3 Sporttec

#24 Beitrag von Mac-In-Tosh » 21. Apr 2008 20:28

shorty hat geschrieben:...wo steht welcher Reifen drauf darf, bzw. was ist die Betriebserlaubnis? Ich habe nämlich in allen "papieren" zur XT gesucht und nirgends steht was von Reifen, außer die Größe :oops: :oops:
In der Bedienungsanleitung für die 07er/08er-X, Seite 6-21:

Pirelli Dragon
Metzeler Sportec M1
Michelin Radial Pilot Sport
Yamaha XT 500
Ex: BMW F 800 GS, Yamaha XT 660 X, Yamaha TT 600 R

shorty

Re: Neuer M-3 Sporttec

#25 Beitrag von shorty » 22. Apr 2008 00:45

Das ist ja schlecht!

Die X darf nur den Dragon, für die R gibt es 2 Reifen...

Bj 2006

Naja, wenn der Fertig ist gibt eben ne TÜV Abnahme sofern Metzeler nicht ausm Quark kommt

hawk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1325
Registriert: 9. Mai 2005 12:12
Typ: X
Wohnort: Drensteinfurt

Re: Neuer M-3 Sporttec

#26 Beitrag von hawk » 22. Apr 2008 11:37

der bremser ist nicht metzeler... yamaha-deutschland verweigert die freigaben...
--//** remember the time... when sex was save and racing was dangerous... **\\--

Mac-In-Tosh
Inventar
Inventar
Beiträge: 1536
Registriert: 15. Jul 2005 11:37
Typ: Keine XT
Details: XT 500 Bj. 1980

Re: Neuer M-3 Sporttec

#27 Beitrag von Mac-In-Tosh » 22. Apr 2008 11:42

Klar, weil die ja auch im Falle eines Falles haften müssen.
Yamaha XT 500
Ex: BMW F 800 GS, Yamaha XT 660 X, Yamaha TT 600 R

hawk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1325
Registriert: 9. Mai 2005 12:12
Typ: X
Wohnort: Drensteinfurt

Re: Neuer M-3 Sporttec

#28 Beitrag von hawk » 22. Apr 2008 12:52

wobei es auch anders geht...

aprilia, suzuki und triumph haben die reifenbindung abgeschafft... und mir ist bisher noch nichts von einer prozesslawine gegen diese hersteller zu ohren gekommen...

zumal die produkthaftung ja mittlerweile EU-weit vereinheitlicht ist, aber außerhalb deutschlands hält niemand eine reifenbindung für erforderlich.

die MOTORRAD NEWS hat mal eine anfrage an diverse hersteller geschickt, ob sie im falle eines bundesweiten tempolimmits (130) die reifenbindung aufheben würden. yamaha hat NEIN gesagt. und ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die reifenbindung nichts mit der "freien autobahn" in deutschland zu tun habe.

gruß
hawk

ps: das ist der grund, warum ich mir keine neue yamaha mehr kaufen werde.
--//** remember the time... when sex was save and racing was dangerous... **\\--

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Neuer M-3 Sporttec

#29 Beitrag von motofreak » 22. Apr 2008 13:03

Hoffentlich lesen die das mal hier. :?

Bomber-29
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 557
Registriert: 20. Sep 2007 16:13
Typ: X
Wohnort: Kammerborn

Re: Neuer M-3 Sporttec

#30 Beitrag von Bomber-29 » 5. Mai 2008 17:18

na das doch mal ne feine sache dann brauche ich ja gar nicht zum TÜV. Kann man sich die Freigabe schon wo runterladen ??

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder