Reifenwahl 2010

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Nachricht
Autor
snowwalker
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 98
Registriert: 10. Okt 2008 18:05
Typ: X

Re: Reifenwahl 2010

#16 Beitrag von snowwalker » 22. Mär 2010 13:22

@ xam:

wenn reifenbindung austragen lassen so einfach wäre
hab das schon über de dekra, als auch über mein yamahahändler versucht...
beide meinten dies sei auf keinen fall möglich...auch nachdem ich das tüv schreiben erwähnte, welches ja auch hier im forum ist

@ holger:

wie kommst dann durchn tüv? bei uns haben die sich so pissig, dass se darauf auch gucken....leider

Meisi
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 585
Registriert: 28. Feb 2008 15:36
Typ: X
Wohnort: München

Re: Reifenwahl 2010

#17 Beitrag von Meisi » 22. Mär 2010 14:11

ich war am 1. märz beim tüv und überraschenderweise hat der prüfer auch genauestens auf die reifen geschaut...zum glück hatte ich noch die ollen pilot sport drauf :biggrin:

fehlende teile wie: reflektor, unterer frontfender, hintere fussrasten, haltegriffe & kettenschutz,
sowieso die zu kleinen spiegel waren ihm wurscht

es ist halt wie beim lotto :roll:
MFG
Meisi

Moto Guzzi Griso 1100 / Yamaha XT660X

MZer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 179
Registriert: 5. Apr 2007 22:15
Typ: X
Wohnort: MZ

Re: Reifenwahl 2010

#18 Beitrag von MZer » 27. Mär 2010 12:25

So, ich habe mich jetzt entschieden und habe mir die Woche die Dunlop Qualifier II bestellt...
Ich fahr doch lieber Fahrrad :)

KlotzKopp
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 498
Registriert: 11. Apr 2006 17:38
Typ: X
Wohnort: Neunkirchen / Saar (Wiebelskirchen)

Re: Reifenwahl 2010

#19 Beitrag von KlotzKopp » 27. Mär 2010 19:14

gute wahl, hab ich auf meiner x auch.
bin heut auf regennasser strasse unterwegs gewesen. kann nur sagen, der quali 2 ist selbst im nassen top
Wenn Dir jemand sagt die Zeit heilt alle Wunden, dann hau ihm auf die Schnauze und sag..."Warte, wird gleich besser!"

dOleire
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 154
Registriert: 5. Aug 2008 13:07
Typ: X
Wohnort: Berlin / Salzburg

Re: Reifenwahl 2010

#20 Beitrag von dOleire » 28. Mär 2010 17:46

Hallo zusammen,

also ich hab mir auch die MT 60 von Pirelli montieren lassen. Mein freundlicher Schrauber meinte, dass wäre kein Problem weil die Maße ja genau denen entsprechen welche auch im Schein stehen. Durch den TÜV lässt mich sein Prüfer kommen, war die Aussage. Mal sehen was passiert, wenns soweit ist.

Wünsche uns allen Fahr-Wetter für Ostern :ja:

Viele Grüße in die Community.

tripple-6
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 126
Registriert: 28. Jan 2009 08:18
Typ: X
Wohnort: 21035 Hamburg

Re: Reifenwahl 2010

#21 Beitrag von tripple-6 » 29. Mär 2010 10:19

Ich war etwas inaktiv die letzte Zeit :(
Der k73 ist in Ordnung und das war’s auch schon. Ich fahre eben nur Straße und wetze gerne Kurven. Und so weit wie mit meinem vorherigen Pilot Sport kann ich mit dem Heidenau leider nicht gehen. Nicht falsch verstehen, der k73 ist ein guter Reifen, aber für derbe Kurvenlagen und sprotliches fahren nimmt man eben doch lieber einen anderen.
I Will Be Heard!
http://mannster.de

snowwalker
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 98
Registriert: 10. Okt 2008 18:05
Typ: X

Re: Reifenwahl 2010

#22 Beitrag von snowwalker » 29. Mär 2010 14:37

dOleire hat geschrieben:Hallo zusammen,

also ich hab mir auch die MT 60 von Pirelli montieren lassen. Mein freundlicher Schrauber meinte, dass wäre kein Problem weil die Maße ja genau denen entsprechen welche auch im Schein stehen. Durch den TÜV lässt mich sein Prüfer kommen, war die Aussage. Mal sehen was passiert, wenns soweit ist.

Wünsche uns allen Fahr-Wetter für Ostern :ja:

Viele Grüße in die Community.
Bei welchem Schrauber bist du denn, wenn man fragen darf?
Denn ich war sowohl bei der Dekra, als auch meinem Motorradhändler und bei beiden führte kein Weg rein.

snowwalker
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 98
Registriert: 10. Okt 2008 18:05
Typ: X

Re: Reifenwahl 2010

#23 Beitrag von snowwalker » 29. Mär 2010 21:26

So ich war heut beim Reifenhändler nochmal.
Langsam wird die Auswahl immer geringer.
Der Michelin Pilot Sport, der Metzler M1 und vielleicht auch der MT 60 (konnte er noch net genau sagen)
laufen aus und werden net mehr hergestellt.

Also bleiben einem nur noch die Wahl zwischen Bridgestone 003, Metzler M3, Heidenau K73 und dem Dunlop Qualifier II, die man ohne weitere Probleme auf de XT bekommt.

Für alle anderen brauch man ja ne Sonderabnahme oder ähnliches.

NAtürlich bekommt man von den erstgenannten Reifen noch welche, aber wenn man dann irgendwann nur den Hinterreifen wechseln will hat man nen Problem und muss wieder beide wechseln.

xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: Reifenwahl 2010

#24 Beitrag von xam » 29. Mär 2010 21:36

Den "normalen" MT 60 gibt es wohl noch.
Ich bin diesen und den MT 60 R(R) gefahren, den letzteren auf der X.
Was soll ich sagen, ich kann beide nicht so wirklich empfehlen.
Der MT 60 ist viel zu hart, schmiert auf nasser Straße und im Gelände nicht wirklich mehr zu gebrauchen als ähnliche halbe Varianten. Der R(R) ist weicher, fährt sich deutlich besser, ist jedoch in starken Kurven nicht in seinem Element.

greetz
xam
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

MZer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 179
Registriert: 5. Apr 2007 22:15
Typ: X
Wohnort: MZ

Re: Reifenwahl 2010

#25 Beitrag von MZer » 1. Apr 2010 14:20

Seit gestern sind die Dunlop's drauf und bin mit den neuen gleich in einen ordentlichen Regen gekommen...

Ich muss sagen, echt super Gripp habe nach ca 30km mal im Regen bei 50km/h beherzt in die Bremse gelangt und das Mopped ist ohne rrutschen zum stehen gekommen... das war mit den Michelin Pilot Sport nicht drin!
Ich fahr doch lieber Fahrrad :)

DrecksPuscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 127
Registriert: 24. Jan 2010 13:50
Typ: X
Wohnort: Zürich

Re: Reifenwahl 2010

#26 Beitrag von DrecksPuscher » 1. Apr 2010 17:33

Ich musste dank einer Schraube :evil: :evil: :evil: mir neuen Reifen hinten drauf machen....

Fahre jetzt neu mit dem Michelin Pilot Power.... ist echt ganz anderes Feeling als mit dem alten Metzler Z6 Roadtec.... ein besserers :D

Mitch

Re: Reifenwahl 2010

#27 Beitrag von Mitch » 1. Apr 2010 17:45

Mahlzeit.

Bei mir ist die Wahl auch gefallen: Die Dunlops Q. II liegen neben mir...bin auch schon gespannt :)



MfG

snowwalker
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 98
Registriert: 10. Okt 2008 18:05
Typ: X

Re: Reifenwahl 2010

#28 Beitrag von snowwalker » 2. Apr 2010 12:48

Hallo,

auch bei mir ist die Wahl gefallen :)

Seit gestern sind die Metzler M3 montiert und nach ner ersten kleinen Runde muss ich sagen ein riesen Unterschied zu den Pirellis von Werk :)

Mal schauen wie lange se halten :D

LG
und nen schönen Feiertag

Mac-In-Tosh
Inventar
Inventar
Beiträge: 1536
Registriert: 15. Jul 2005 11:37
Typ: Keine XT
Details: XT 500 Bj. 1980

Re: Reifenwahl 2010

#29 Beitrag von Mac-In-Tosh » 17. Apr 2010 19:03

Hab mir jetzt die Heidenei K73 bestellt. Jetzt bin ick aber jespannt wie die sich fahren und wie lange sie (hinten) halten.
Yamaha XT 500
Ex: BMW F 800 GS, Yamaha XT 660 X, Yamaha TT 600 R

xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: Reifenwahl 2010

#30 Beitrag von xam » 27. Apr 2010 22:37

Kennt jemand den Reifen auf dem Bild?
http://www.xt660.com/gallery/showimage.php?i=1190&c=16
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder