Pirelli Angel ST Erfahrungen?

Erfahrungsberichte usw - nur für die XTX
Antworten
Nachricht
Autor
el.locko
Inventar
Inventar
Beiträge: 4651
Registriert: 14. Jun 2008 13:58
Typ: Z
Wohnort: Edelsfeld
Kontaktdaten:

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#106 Beitrag von el.locko » 23. Apr 2013 14:39

`Wär die erste deutsche XT mit mehr als 200.000km. :twisted:
Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#107 Beitrag von joerg-x » 23. Apr 2013 15:20

hallo,
sorry, war ne null zuviel, etwas über 10000 km, nicht 100000km
grüsse jörg

ps.: wäre ne dolle leistung !
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

SUMO89
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 599
Registriert: 11. Nov 2012 22:42
Typ: X

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#108 Beitrag von SUMO89 » 23. Apr 2013 20:02

Ich kann mir irgendwie beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Reifen, der über 10.000km hält, die gleichen Fahrleistungen bietet wie ein Reifen, der "nur" 3.000km hält ..

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#109 Beitrag von joerg-x » 23. Apr 2013 20:50

hallo sumo,
ich weiß zwar nicht wie du fährst, aber ich bin auch bei der schnellen truppe.
fahre auch auf der kartbahn damit und kann über mangelnden grip nicht klagen.
hauptsächlich wird landstrasse / schnellstrasse gefahren, weg zur arbeit, der immer unter zeitdruck erfolgt,
sprich viel gas. der orginal reifen hat mit einfahren keine 2000 km gehalten.
hatte aber vor der xt immer über 100 ps, lebensdauer der reifen auch ca 8-11000km.
ich gebe gerne gas (vollgas) beim fahren, man will ja spaß.
es gibt betimmt reifen mit mehr grip, aber ein bißchen wirtschaftlich soll die sache auch sein.
mir wäre auch ein satz slicks lieber für die kurven, aber der st ist keine so schlechte alternative -
halt eine allzweckwaffe mit allen vor und nachteilen.
grüsse jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

henrikxx
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 168
Registriert: 12. Aug 2012 13:32
Typ: X
Wohnort: Sauerland Neuenrade

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#110 Beitrag von henrikxx » 23. Apr 2013 22:10

joerg-x hat geschrieben:hallo sumo,
ich weiß zwar nicht wie du fährst, aber ich bin auch bei der schnellen truppe.
fahre auch auf der kartbahn damit und kann über mangelnden grip nicht klagen.
hauptsächlich wird landstrasse / schnellstrasse gefahren, weg zur arbeit, der immer unter zeitdruck erfolgt,
sprich viel gas. der orginal reifen hat mit einfahren keine 2000 km gehalten.
hatte aber vor der xt immer über 100 ps, lebensdauer der reifen auch ca 8-11000km.
ich gebe gerne gas (vollgas) beim fahren, man will ja spaß.
es gibt betimmt reifen mit mehr grip, aber ein bißchen wirtschaftlich soll die sache auch sein.
mir wäre auch ein satz slicks lieber für die kurven, aber der st ist keine so schlechte alternative -
halt eine allzweckwaffe mit allen vor und nachteilen.
grüsse jörg
Im Lebtag glaub ich dir das nicht, hab ihn jetz in Knapp 2500KM am Hinterrad runter geraspelt davon ca 700km Grob Asphalt aus Frankreich, den Rest auf normalen und kurvigen Landstraßen, ich fahre sehr offensiv, und habe diese Laufleistung erreicht. Allerdings wo ich dir recht geben muss, ist das der ST in sache GRIP einem Rosso 2 oder Diablo Corsa in nichts nachsteht.

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#111 Beitrag von joerg-x » 24. Apr 2013 06:48

hallo,
ich weiss nicht , wie man das beweisen kann.
kaufe immer beim selben reifenhändler in hockenheim,
kannst den ja fragen, oder meine reifen anschauen dort.
außerdem gibts im forum einige leute mit wesentlich höherer laufleistung beim st,
je nach fahrstil geht das schon.
grüsse jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

Long.John
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 314
Registriert: 6. Feb 2011 22:04
Typ: Keine XT

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#112 Beitrag von Long.John » 25. Apr 2013 13:36

SUMO89 hat geschrieben:Ich kann mir irgendwie beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein Reifen, der über 10.000km hält, die gleichen Fahrleistungen bietet wie ein Reifen, der "nur" 3.000km hält ..
Hi

Vor 20, 30 oder 40 Jahren hat auch keiner geglaubt, dass es heute Smartphones gibt die schneller sind als damalige Rechner. :wink:
Genauso ist es bei Reifen, die werden immer weiterentwickelt und dadurch eben auch besser.

Finde den ST auch klasse und bisher ist der Verschleiß wirklich gering. Der Grip ist auch gut und das bei top Langlebigkeit, eben ein echter Allrounder.
Jeder kann seinen Reifen selbst wählen , wenn er sich nicht vorstellen kann, dass dieser oder jener Reifen bestimmte Fahreigenschaften haben soll. :D

Gruß

Misanthropia
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 37
Registriert: 30. Apr 2012 06:57
Typ: X
Wohnort: Saalfeld / Saale

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#113 Beitrag von Misanthropia » 25. Apr 2013 19:57

Mein ST hat sich neulich nach 900km durch nen Nagel erübrigt. :cry:
Aber der Neue sitzt schon...

Übrigens:
Mit Excel-Felgen kann man bedenkenlos 13km ohne Luft durch´s Funkloch fahren - bei max. 40km/h. Die läuft noch und hat nichtmal ne Schramme! :shock:
Zitat: "Wir fahren ja nur 100 - aber auch durch die Kurven!"

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2011
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#114 Beitrag von der XTXrider » 5. Jun 2013 21:09

So dann hoffe ich mal das eure Meinung auch mich überzeugen kann, denn die Reifen sind bestellt. Kommen aber erst nach Stiege drauf. Will die alten noch komplett runter rocken!!!
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

xbxdahui
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 50
Registriert: 26. Jul 2012 10:03
Typ: X
Wohnort: LSZR

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#115 Beitrag von xbxdahui » 17. Jun 2013 14:30

Hallo


Hab jetzt doch schon gut 2'500km auf dem Angel... Gut leichte Sandige Oberfläche :twisted:
Jedoch hab ich das Gefühl, dass er im Regen gar nicht gut hält? Oder Mein ich das nur?


gruss
90° Schräglage
...Knallharte Motherfvcker...

Long.John
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 314
Registriert: 6. Feb 2011 22:04
Typ: Keine XT

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#116 Beitrag von Long.John » 20. Jun 2013 09:46

Hallo,
Was meinst Du damit?
xbxdahui hat geschrieben:Gut leichte Sandige Oberfläche :twisted:
xbxdahui hat geschrieben:Jedoch hab ich das Gefühl, dass er im Regen gar nicht gut hält? Oder Mein ich das nur?
Ich finde der ist allemal besser als der Dragon im Nassen, allein schön vom Gefühl her. Was ist bei Dir im Nassen, rutscht Du?

Gruß

xbxdahui
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 50
Registriert: 26. Jul 2012 10:03
Typ: X
Wohnort: LSZR

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#117 Beitrag von xbxdahui » 20. Jun 2013 13:40

Long.John hat geschrieben:Hallo,
Was meinst Du damit?
xbxdahui hat geschrieben:Gut leichte Sandige Oberfläche :twisted:
Etwa so wie am Rand... nicht die Mitte:
Bild
Long.John hat geschrieben:
xbxdahui hat geschrieben:Jedoch hab ich das Gefühl, dass er im Regen gar nicht gut hält? Oder Mein ich das nur?
Ich finde der ist allemal besser als der Dragon im Nassen, allein schön vom Gefühl her. Was ist bei Dir im Nassen, rutscht Du?

Gruß
Das habe ich eben das Gefühl. Wobei es grad sogut im Kopf sein kann... Jedoch habe ich beim aus der Kurve Beschleunigen bei minimaler Schräglage schon ein Durchdrehendes Rad, was ich bei "maximaler" Schräglage im Trockenen nicht habe. (zweiter Gang, niedertourig, Enge Kurve) Ich komm meinen Kollegen mit den R1en im Nassen ned nach, im Trockenen sie mir eher nicht. Der eine hat den M5 drauf und der andere glaub ich den Pilot Road
90° Schräglage
...Knallharte Motherfvcker...

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#118 Beitrag von Klesk » 20. Jun 2013 14:45

also zur k73 sache: wer so gefestigte vorurteile.hat sollte es besser lassen. soo kraaaasss altaaa breit is der auch nich wie die anderen reifen fuer die x. handling total easy mit der pelle und haftung ist ausreichend da. dank der schmaleren kontur ist die pelle super auf der x. gehalten hat er ca 3k km bei lustigen passspielchen.
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2011
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#119 Beitrag von der XTXrider » 20. Jun 2013 20:29

@xbxdahui: mal eine andere Frage, seit wann hat denn eine X keine Speichenfelgen oder sieht das auf dem Bild nur so aus???
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Long.John
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 314
Registriert: 6. Feb 2011 22:04
Typ: Keine XT

Re: Pirelli Angel ST Erfahrungen?

#120 Beitrag von Long.John » 20. Jun 2013 22:48

der XTXrider hat geschrieben:@xbxdahui: mal eine andere Frage, seit wann hat denn eine X keine Speichenfelgen oder sieht das auf dem Bild nur so aus???
ich denke das soll nur ein Beispiel sein für mich, wegen der Nachfrage zur "leicht sandigen Oberfläche"
dann brauch man nicht rausrennen und ein Foto machen ;-)
außerdem ist es, mal abgesehen von der Felge, auch kein Angel ST

Gruß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder