Seite 1 von 1

Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 7. Okt 2018 16:03
von tent
Hallo

Hier der Nachfolger des Michelin Anakee 3:
https://www.mopedreifen.de/News/Micheli ... html?id=34
Der Michelin Anakee Adventure.

Bin mal gespannt was der neue Reifen im Vergleich zum Anakee 3 besser kann.

Das ich vom Michelin Anakee 3 begeistert war kann man hier nachlesen:
http://www.xt-660.de/viewtopic.php?f=26 ... 3&start=15
Den Michelin Anakee 3 hatte ich von 2013-2016 auf meiner XTR montiert und war ingesamt sehr zufrieden.

Danach hatte ich den Metzeler Tourance Next montiert, insgesamt auch ein guter Reifen, jedoch bildeten sich im zweiten Jahr Risse im Bereich des Negativprofils.
Dieses Frühjahr habe ich den Pirelli Scorpion Trail 2 montieren lassen, sehr ähnlich das Fahrverhalten zum Metzeler Tourance Next, jedoch nach kurzer Zeit auch hier Risse im Bereich des Negativprofils.

Werde wieder auf Michelin wechseln, nur welchen?
Sollte ich mir noch schnell einen Satz Michelin Anakee 3 besorgen oder auf die Freigabe vom neuen Michelin Adventure warten?

Gruss
Tent

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 7. Okt 2018 17:36
von Grimmbart
Zum Glück brauchen wir diese ganzen Geschwindigkeitsindexreifen nicht mit unsren 160 km/h vmax.

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 8. Okt 2018 10:06
von Richard
Es heißt jetzt ja nicht das wenn der Neue auf dem Markt ist,es den Alten nicht mehr gibt.
Enduro ,Reifen ist jetzt für mich Neuland,da ich immer Straßen Motorräder Gefahren bin,aber ich bin Michelin Fahrer war mit den Reifen immer Zufrieden.
Auf meiner XT660 R wollte ich einen von der Optik her einen Stollen Reifen,aber keinen Stollen Reifen ebenso wie der Metzeler Tourance oder der Anakee 3.

Ich Entschied mich für den Anakee,und bin mit ihm auch sehr zufrieden bis auf die Laufleistung für ein 48 PS Motorrad etwas wenig,habe in ca 3.000 Km drauf und hält noch mal soviel ca.

Bei meinener jetzigen Tracer 900 hält der Roud 4 ca 13.000 Km,meine Sport Reifen PP auf der R1 hat ca 7.000 Km gehalten.

Es kommt auch darauf an was der Neue kostet,gerade der PP hat einige Nachfolger kann mit den Neuen Mithalten und obwohl es andere gibt ist er schon ca 12 Jahre auf dem Markt und koste ca 100 weniger wie die Aktuellen Reifen.
Man kann ja einmal den Neuen kaufen um Vergleiche zu ziehen,ich Überlege mir gerade auch bei meiner Tracer ob ich den Roud 4 oder5 Montiere den Preislich sind sie fast gleich.

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 8. Okt 2018 10:41
von Grimmbart
Richard hat geschrieben:
8. Okt 2018 10:06
...
Bei meinener jetzigen Tracer 900 hält der Roud 4 ca 13.000 Km,meine Sport Reifen PP auf der R1 hat ca 7.000 Km gehalten.
...
Das runde Ding rechts am Lenker kann man drehen - auch ein Stück weiter :mrgreen:

Fährst du Motorrad zum Sparen oder zum Spaß haben? ;D

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 9. Okt 2018 08:29
von Richard
Ich will Spaß :D ich geb Gas!!! :D
Aber der Reifen hält trotzdem an die 10.000 KM :wink:
Wenn ich das früher Gelesen hätte ich das gleiche Gedacht wie du,aber es ist so wenn man Älter wird... :idea:

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 11. Nov 2018 10:29
von tent
Hallo

Hier noch einen Film über den neuen Anakee Adventure:
https://www.youtube.com/watch?v=scY1dhnSquI

Gruss
Tent

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 18. Nov 2018 13:12
von tent
Hallo

Michelin Anakee Adventure nähere Info´s und Größen Übersicht:
http://gasgriffsalat.com/2018/11/14/neu ... adventure/

Gruss
Tent

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 18. Nov 2018 18:00
von mfw
Inhaltlich steht da schonmal Unsinn.
1) Winterreifenpflicht für Mopeten ist seit 01.05.2018 nicht mehr - https://www.mopedreifen.de/News/WICHTIG ... html?id=24
2) Die M+S Kennzeichnung macht keinen Winterreifen - s. dazu auch wieder oben, warum das überhaupt gemacht wird und in verständlich https://www.kfz-betrieb.vogel.de/winter ... -a-617509/

Macht aber nix, in Summe ist ja dann interressant, wo man für 'n Indianerfahrrad mit 200km/h+ im Schein irgendwo 'ne legale Stolle herbekommt. ;) Da bin ich fast froh, dass das auf der XT660 ziemlich egal ist und die meisten Stollen für 190km/h zugelassen sind, obwohl das komplett beknackt wäre

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 8. Dez 2018 10:41
von tent
Hallo

Hier die ersten Eindrücke vom Anakee Adventure:

https://www.youtube.com/watch?v=hjlSkS82VAI
https://www.youtube.com/watch?v=yctyjdgwdi4

Gruss
Tent

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 25. Dez 2018 12:29
von tent
Hallo

Motorrad hat den neuen Anakee Adventure getestet:
https://www.motorradonline.de/motorradr ... 60022.html
Hoffentlich sind die Freigaben für die XT660R/Z bald verfügbar.

Gruss
Tent

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 25. Dez 2018 12:49
von Grimmbart
Sieht aus wie der Tourance von 2005.

Gerade für unsere Brot und Butter Möhren gibts doch genug Auswahl. Kommt jetzt der Heilsbringer, der aus einem 48 Pferde Traktor das 150 kilo 100 Pferde 250 mm Federweg Offroadrennpferd macht?

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 25. Dez 2018 21:31
von pitts-333
:lol: :lol: :lol:

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 26. Dez 2018 11:17
von tent
@Grimmbart
Das Aussehen des Reifens ist hauptsächlich für die Eisdielenparker interessant.
Für mich als Tourenfahrer ist schön zu sehen das die Entwicklung nie stehenbleibt und der Reifen lt. Test z.B. an Gripreserven bei Nässe zugelegt hat.
Der Reifen ist der einzige Kontakt zur Strasse, es reichen auch 48PS um den Fahrer abzuwerfen, und das nur weil eventuell der Reifen bei Nässe nicht taugt.
Sofern die Freigabe da ist werde ich den Reifen aufziehen und natürlich die ersten Fahreindrücke schildern.

Gruss
Tent

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 26. Dez 2018 11:28
von Grimmbart
Oh ha, bitte! :ideee: ein Reifen, der auf Nässe tatsächlich gut ist und nicht nur in den einschlägigen Gazetten.
Versprechen die Reifenhersteller schon lange.

Mit was vergleichst du?

Re: Michelin bringt Nachfolger des Anakee 3

Verfasst: 26. Dez 2018 12:03
von tent
@Grimmbart

Das wäre schlecht falls der Reifen nur auf dem Papier gut wäre.

Auf meiner XTR waren damals ab Werk Metzeler Tourance montiert, auf Nässe ziemlich bescheiden.
Auch andere aus dem Forum hatten so ihre feuchten Erlebnisse mit dem Tourance:
http://www.xt-660.de/viewtopic.php?t=10493

Den Tourance gibt es noch:
https://www.metzeler.com/de-de/produkte/reifen/tourance
Mit Zitat: "sehr gutem Grip sowohl im Trockenen wie bei Nässe. "
Das lasse ich mal so stehen.

Fakt ist, so etwas ist mir nie wieder passiert, dank stetiger Entwicklung im Reifensektor.
Auf meiner XTR waren montiert: Michelin Anakee2 / Anakee3 / Metzeler Tourance Next / Pirelli Scorpion Trail 2.
Alle Reifen waren bei Nässe unauffällig im Vergleich zum Metzeler Tourance.

Der neue Anakee Adventure soll dem Anakee3 bei Nässe überlegen sein und mit dem PST2 gleichziehen.
Ich war schon damals vom Anakee3 bei Nässe beeindruckt:
http://www.xt-660.de/viewtopic.php?f=26 ... 3&start=15
Der Tourance Next zeigte nur am Vorderrad bei Nässe einen etwas geringeren Grip:
http://www.xt-660.de/viewtopic.php?f=26&t=16133
Der PST2 ist dem MTN sehr ähnlich, bei etwas besserem Grip am Vorderrad bei Nässe.

Ich bin gespannt wie gut der Anakee Adventure letztendlich bei Nässe auf der XTR abschneidet.

Gruss
Tent