Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

Unterforum für das "Pony"
Nachricht
Autor
tomcat
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 64
Registriert: 2. Sep 2012 19:19
Typ: Z
Details: ABS
Wohnort: Berlin

Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#1 Beitrag von tomcat » 1. Jun 2013 15:25

Hallo,
hat schon jemand einen Power Commander V mit O2 Optimizer in die XT660 Z Tenere ABS eingebaut ?

Das ABS Modell hat ja die ABS Steuerung unter der Sitzbank, also wohin mit dem kleinen Kasten. Past dieser dennoch unter die Sitzbank ?

Sind alle Anschlüsse selbst zu machen, anzuschliessen, z.B. der Lambdasonde, u.a. ?

Tankdemontage ?

Zeitaufwand ?

Welcher Schwierigkeitsgrad von 1 (sehr leicht :D ) bis 5 (sehr hohe Anforderung, besser Werkstatt :shock: ) ?

Grüße tomcat
Beste Grüße tomcat :mop:

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#2 Beitrag von joerg-x » 2. Jun 2013 07:32

hallo tomcat,
deiner frage nach zu urteilen, bist du geauso ein unbegabter schrauber wie ich selbst,
hab das alles in der werkstatt machen lassen, dann funktioniert auch alles.
fahrerlaubnis erlischt auf jeden fall mit dem ganzen kram.
für den tüv hab ich nur den dna-stage2 gegen orginaldeckel getauscht, mängelfrei durch.
der pc ist im heck verstaut, nicht auf den ersten blick zu sehen.
grüsse jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

Tennerrenne
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 126
Registriert: 25. Mai 2013 19:06
Typ: noch keine
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#3 Beitrag von Tennerrenne » 2. Jun 2013 08:43

joerg-x hat geschrieben:...fahrerlaubnis erlischt auf jeden fall mit dem ganzen kram...
die betriebserlaubniss für die mopette erlischt. die fahrerlaubniss eventuell, wenn man damit in die arme eines sheriffs mit durchblick läuft. ;)
Greetings to my Friends in the NSA, GCHQ, BND and...?!

Melkus
Inventar
Inventar
Beiträge: 1474
Registriert: 28. Jun 2010 18:27
Typ: Keine XT

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#4 Beitrag von Melkus » 2. Jun 2013 09:57

die fahrerlaubniss eventuell
Meine nicht.
Ich bremse auch für Trolle

Für die Abgabe an die breite Öffentlichkeit bestimmte dekorative Öllampen dürfen nicht in Verkehr gebracht werden, es sei denn, sie erfüllen die vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) verabschiedete europäische Norm für dekorative Öllampen (EN 14059).

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#5 Beitrag von X-Tune » 2. Jun 2013 11:21

Hi tomcat,

der PCV ist kleiner als ne Zigarettenschachtel, da findet sich auch bei der ZA ein Platz.
Anschließen könnte man auch alleine, eine Einbauanleitung ist da mit bei.
Wenn man an der ZA gut an den Drosselklappensensor und Einspritzdüse rankommt,
muss der Tank nicht runter, das Massekabel kann auch am Rahmen befestigt werden.

Gruß

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#6 Beitrag von Stollentroll » 21. Jun 2013 10:39

@ X-Tune

Und bei der ABS losen Version? Muss ich Tank und vordere Verkleidung abbauen?
Oder gehts auch so ?

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#7 Beitrag von X-Tune » 21. Jun 2013 14:26

Da ändert sich nichts und kann wie oben beschrieben ablaufen.

Gruß

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#8 Beitrag von elbstrand » 20. Aug 2013 09:35

bei korrekter abstimmung auf dem prüfstand liegt das ganze doch bei 1.000EUR?!

zur leistungssteigerung eines 48ps-motorrades? warum?

verwundert,
elbstrand
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#9 Beitrag von Stollentroll » 20. Aug 2013 16:48

Der Commander 5 kostet mit Einbau im Schnitt 400 Euro.
Das Abstimmen auf der Rolle ca 250 Euro.

Und es hat ( bei den meisten ) nichts mit Leistungssteigerung zu tun.Es geht nur darum , ein Motorrad von
ca 7500 Euro so zu verändern, das es den eigenen Ansprüchen genügt.Was es in meinem Fall definitief nicht getan hat.

Und ich kann das nur noch mal wiederholen.Wer keinen Vergleich hat, ist vieleicht mit seiner Tenere zufrieden, auch
wenn sie läuft wie ein Sack Muscheln.Wer vergleichen kann, wie ich mit meiner 2005 er "R", möchte , das die
Tenere mindestens genau so gut läuft. Und das tat sie nicht.

Dann hat man zwei Möglichkeiten. Sich ein anderes Motorrad kaufen, oder etwas Geld investieren, damit sein
Traummotorrad eben auch wie ein Traum läuft.Und nicht wie ein Alptraum. :ja:

Davon mal ganz abgesehen, steigert der Einbau des Commanders die Langlebigkeit des Motors genau
so sicher wie die gute Laune des Fahrers und seine Zufriedenheit mit dem Moped.

Leistungssteigerung ? PS ? Wird doch komplett überbewertet . :yau:

Gruss vom Stollentroll
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#10 Beitrag von elbstrand » 20. Aug 2013 17:28

ach so, nur wenn das ding nicht mehr richtig läuft! quasi als reparatur.

einen motorradmotor "wie ein sack muscheln" hatte ich noch nie, und ich hatte viele. gibt es sowas heute überhaupt noch?
mein beileid, das iss ja ein richtiger defekt, das wusste ich ja nicht.

aber für 7.500EUR hat man doch garantie?

gruss

elbstrand
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

fridolin

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#11 Beitrag von fridolin » 20. Aug 2013 18:18

Stollentroll hat geschrieben: Davon mal ganz abgesehen, steigert der Einbau des Commanders die Langlebigkeit des Motors genau
so sicher wie die gute Laune des Fahrers und seine Zufriedenheit mit dem Moped.
Der lebt auch ohne PC lange.

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#12 Beitrag von Stollentroll » 20. Aug 2013 20:02

Wenn deine Erstbereifung für deine Empfinden beschissen ist, du noch Garantie hast und
kommst zum Händler und sagst , du willst ne andere Sorte.. Was wird er sagen ?

Dein original Lenker vibriert dir zu stark, deine original Sitzbank ist dir zu hart und das hintere ( original )
Federbein zu schwammig.Das alles reklamierst du. In der Garantiezeit ! :ja:

Er wird dir sagen, der Sattel ist bei allen Teneres so hart, das Federbein ist technisch OK, und der original
Lenker vibriert halt bei einem Einzylinder. :ja:

Mir hat er gesagt ( nach mehreren Probefahrten ) : " Die läuft völlig normal.Das ist so bei der heutigen Abgasnorm.
Da können wir nichts dran machen ". Und er hatte Recht. Und weiter : " Das einzige was ich Ihnen empfehlen kann, bauen
Sie einen PC ein. "

Ich weiss ja nicht, was ihr vorher zum Vergleich gefahren habt.Jedenfalls keinen gut laufenden Einzylinder.

Meiner ist jetzt einer.

Gruss, Stollentroll
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

fridolin

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#13 Beitrag von fridolin » 20. Aug 2013 21:05

Stollentroll hat geschrieben:Wenn deine Erstbereifung für deine Empfinden beschissen ist, du noch Garantie hast und
kommst zum Händler und sagst , du willst ne andere Sorte.. Was wird er sagen ?

Dein original Lenker vibriert dir zu stark, deine original Sitzbank ist dir zu hart und das hintere ( original )
Federbein zu schwammig.Das alles reklamierst du. In der Garantiezeit ! :ja:
Was willst Du bei offensichtlich nicht defekten Teilen denn reklamieren?
Du würdest wohl auch die Farbe reklamieren weil sie dir auf einmal nicht mehr gefällt und verlangst dann einen Umtausch gg. ein neues Fahrzeug; schon klar.
Du reklamierst deine schlechten Reifen, die Du dir selbst ausgesucht hast auch bei deinem Reifenhändler und willst sie umgetauscht haben?
Stollentroll hat geschrieben: Er wird dir sagen, der Sattel ist bei allen Teneres so hart, das Federbein ist technisch OK, und der original
Lenker vibriert halt bei einem Einzylinder. :ja:
Was soll er sonst sagen? Technisch ist alles i.O.. Also gibt es faktisch nichts zu reklamieren.
Stollentroll hat geschrieben: Ich weiss ja nicht, was ihr vorher zum Vergleich gefahren habt.Jedenfalls keinen gut laufenden Einzylinder.

Meiner ist jetzt einer.

Gruss, Stollentroll
Du hast den besten Einzylinder der Welt (glaubst Du, Glaube versetzt bekanntlich Berge oder läßt Einzylinder noch besser laufen), außer meinem. Der fährt auch ohne PC hervorragend, wird bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter ohne nennenswerte Probleme laufen. Und so glauben wir doch alle nur.

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#14 Beitrag von Stollentroll » 20. Aug 2013 21:17

Ich habe dich das schon mal gefragt.
Denkst du eigentlich nach bevor du schreibst, oder besser, verstehst du was du liest ?

Natürlich kann man nichts reklamieren, was nicht kaputt ist, und es vieleicht einem nur nicht passt,oder es drückt.
Das habe ich ja auch vorhin oben geschrieben . Und das der Händler dir dann sagt : Guter Mann, das gehört so,
das ist in Ordnung und nicht kaputt. Wenn du was anderes willst, bau dir selbst was anderes dran.

So war es bei meiner Tenere. Sie lief halt so , wie alle anderen wahrscheinlich auch. Aber mir hats nicht gepasst.
Also konnte er und hat er nichts am Motorrad gemacht. Es war ja in Ordnung.

Und mach es wie ich. Rede nicht über Sachen, von denen du keine Ahnung hast, oder die du nicht verstehst.
Und ganz wichtig. Lass anderen Ihre Meinung.Sie lassen dir auch deinen Glauben.

Gruss, Stollentroll.
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Power Commander V einbauen, installieren, anschliessen

#15 Beitrag von cwimm95i » 20. Aug 2013 21:55

kann den powercommander nur empfehlen.

habe zwar nur eine internet map drauf, läuft aber gemessen an einer wr450x deutlich besser.

klar, ich hab dna stage2 , otr leistungskrümmer und akrapovic endtöpfe.

habe mit diesem setup die originale map und die pc internet map probiert.
die pc map hat eindeutig gewonnen. die motoren sind serie nur auf die abgasnormen getrimmt.

fg chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder