vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

Unterforum für das "Pony"
Nachricht
Autor
elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#1 Beitrag von elbstrand » 4. Mär 2016 22:04

nach den kriterien

- landstrasse
- offroad
- reise

von MOTORRAD (auch von ex-wm-crossfahrern) verglichen mit

- bmw f800 gs
- honda crf 1000 AT
- ktm 1190 adventure r
- triumph tiger 800 xca
- tenere 660

hat die honda fast immer den ersten, die tenere immer den letzten platz belegt. auch in der preis/leistung deutlich hinter der honda.

quod erat expectandum

macht aber nix,
findet

elbstrand
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

thund3rbird

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#2 Beitrag von thund3rbird » 4. Mär 2016 22:38

Ach Elbstrand.... deine masochistischen Threads. ;D

Was erwartest du? Das mit großem Abstand schwächste Motorrad mit den wenigsten elektronischen Gimmicks, der längsten Bauzeit von dem Hersteller mit der wenigsten Werbung! Alles andere als der letzte Platz kann nicht erwartet werden...
Aber verzage nicht. Freu dich daran, mit einem absoluten Underdogfahrzeug so viel Freude zu haben und pfeif auf die sogenannten Fakten. Motorrad fahren ist Emotion, und für Emotionen gibt es keine objektiven Kriterien. Du weißt selber nur zu gut, dass man auch mit noch viel weniger "Tauglichkeit" tolle Erlebnisse haben kann. Jeden Sonntag abend lesen wir davon...

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#3 Beitrag von Mac » 4. Mär 2016 23:22

:top:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 770
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#4 Beitrag von WOR-XT 8 » 4. Mär 2016 23:57

Mich würde mal ein Test interessieren hinsichtlich folgender Kriterien:

- Anschaffungs- und Unterhaltskosten
- Reparatur- und Servicefreundlichkeit
- Alltags- bzw. Allroundeigenschaften
- Wertbeständigkeit
- Kosten für Sturzteile

Klar, die Tenere kann nix wirklich überragend - aber sie kann halt alles.
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#5 Beitrag von elbstrand » 5. Mär 2016 15:12

@pedda

gar nicht negativ: 21-zöller mit fast gleichem gewicht und vergleichbarem anspruch und fast gleichem preis.

die tenere ist die älteste und schwächste, "in die jahren gekommen" schreiben die tester.

und ich schrieb "wie zu erwarten war, macht aber nix".

und fahre lustig meinen einzylinder-trecker weiter.

jetzt-erst-recht ;-)

elbstrand
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

snark
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 488
Registriert: 22. Mai 2015 11:37
Typ: R
Details: BJ 2014
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#6 Beitrag von snark » 5. Mär 2016 15:32

In einer "Fach"-Zeitschrift können sie ja auch kaum schreiben, die alte Möhre von Anno Tobak läßt alles Moderne am ausgestreckten Arm verhungern ;-) Wer sollte dann noch die Blättchen lesen, wer Werbung für all die neuen teuren Moppeds schalten ??

Mich kann das in keiner Weise bedrücken, sobald ich in meine Garage komme, gehen Puls und Mundwinkel hoch und ich freue mich einfach auf die nächste Ausfahrt. Und wenn ich dann die ganzen hochgerüsteten Schönwetter-"Reise"-Enduristen auf ihren 15.000 Euro Fregatten unterwegs zum nächsten Eisladen rumzuckeln sehe, bin ich froh, auf meinem zweirädrigen Trecker zu sitzen :-)

snark
Getretener Quark wird breit, nicht stark. Goethe

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#7 Beitrag von elbstrand » 5. Mär 2016 16:10

och snark,

is doch wahr, die anderen sind einfach "besser".

aber das ist nicht wichtig. ich finde es nicht schlimm, dass die zeit weiter geht. was heute neu ist, ist morgen alt und "staub unseren schuhen".

deswegen muss man nichts schlecht reden, es ist einfach so.

gruss,
elbstrand
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 723
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#8 Beitrag von tent » 5. Mär 2016 16:29

Hallo

Sorry, habe das Motorrad Magazin noch nicht gekauft, konnte den Test also (noch) nicht lesen.

Was meinen die Schreiberlinge mit "in die Jahre gekommen"?
Ja, in der Tat die XTZ gibt es schon seit 2008.
Ja, der XTZ Motor war nie der stärkste.
Und jetzt?

Achso, das meinen die Motorradtexter, wie konnte ich das nur übersehen, an der XTZ fehlt der heute übliche Tussischalter:

Motorrad ohne Tussischalter
Und heute? Immer ausgeklügeltere Technik bringt uns jedes Jahr einige PS mehr, nach denen eigentlich niemand gefragt hat und die schon bald auf breiter Front mit Tussi-Schaltern (korrekt: anwählbare Motorsteuerungsmodi) vom Alltagsfahrer wieder weggeknipst werden, weil so viel Leistung einfach nichts bringt. Schon heute überfordern die Bremsen die meisten Fahrer, ABS-Elektronik muss die Nachteile des Fortschritts kompensieren.

Zitat aus:
http://www.motosport.ch/artikel.html?id=7052

Gruss
Tent

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 670
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#9 Beitrag von Franki » 5. Mär 2016 18:16

wie kommt denn da die 800XC weg, speziell bei Offroad? Den anderen traue ich da Einiges zu.

Noch etwas: Kriterium "Reise" - kann man ja eigentlich nur per Langzeittest "messen". Kannst Du dazu auch etwas mitteilen, bitte?

Schönes Wochenende noch!

Grüße
Franki

Bouncers
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 369
Registriert: 17. Nov 2013 17:49
Typ: Z
Details: 2008

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#10 Beitrag von Bouncers » 5. Mär 2016 18:51

Übrigens wurde die ABS Version getestet. Weniger Federweg und schwerer. Sie hätten die Tracer nehmen können, dann wäre die Straßenwertung besser ausgefallen.
Hab heute meine erste Fahrt mit der Z gemacht. Hab glücklicherweise noch in meinen Kombie reingepasst. :biggrin:
Hatte sofort wieder das Ferreise Gefühl. ;D :mrgreen:

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#11 Beitrag von elbstrand » 5. Mär 2016 20:16

Franki hat geschrieben:wie kommt denn da die 800XC weg, speziell bei Offroad? Den anderen traue ich da Einiges zu.

Noch etwas: Kriterium "Reise" - kann man ja eigentlich nur per Langzeittest "messen". Kannst Du dazu auch etwas mitteilen, bitte?

Schönes Wochenende noch!

Grüße
Franki
hi franki,
die triumph war offroad kaum besser bewertet als die tenere, und einer der tester war früher sogar motocross-wm-fahrer. ich kann es nicht und bin froh, es kompetent nachlesen zu können.

die fahren normalerweise in südfrankreich ihre wintertests, die fotos sehen danach aus. die kriterien für reise waren komfort-reisekriterien, aber du hast recht: die langstreckentests sind da wichtiger. darauf freue ich mich auch.

ebenfalls schönes wochende
elbstrand
Zuletzt geändert von elbstrand am 5. Mär 2016 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#12 Beitrag von cbk » 5. Mär 2016 20:23

elbstrand hat geschrieben:hat die honda fast immer den ersten, die tenere immer den letzten platz belegt.

macht aber nix,
findet

elbstrand
Tja,
so ein Einzylinder polarisiert halt. Entweder man mag ihn inkl. der Macken oder man bekommt die große Krise. Dazwischen gibt es recht wenig.

Ich finde es im Sommer immer göttlich, wenn ich mein Möhrchen aufm Hauptständer (damit sie noch höher wirkt :wink: ) vorm Café am Möhnesee parke und sich selbst die Kuttenträger nach ihr umgucken. Das schafft keine 1200er GS. :mrgreen:

Was mir bei dem Vergleichstest fehlt: Wir geben einem normalbegabten Fahrer das Werkstatthandbuch und einen erweiterten Bordwerkzeug-Satz. Sodann bauen wir ein paar Fehler ein und gucken mal, ob ein 08/15 Fahrer die Maschine wieder flott bekommt ohne Hilfe... quasi so wie hinterm Hindukusch. :ideee:

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#13 Beitrag von Dieter » 5. Mär 2016 23:45

Hier ist doch mal ein netter Test der älteren XT ;)

https://www.youtube.com/watch?v=xTFrBxI_1rI

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 897
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#14 Beitrag von sushi » 6. Mär 2016 02:12

elbstrand hat geschrieben:nach den kriterien

- landstrasse
- offroad
- reise

von MOTORRAD (auch von ex-wm-crossfahrern) verglichen mit

- bmw f800 gs
- honda crf 1000 AT
- ktm 1190 adventure r
- triumph tiger 800 xca
- tenere 660
Hallo

Zum Glück sind diese Hefte in der Schweiz so sauteuer (1€=2sFr), da komm ich nicht in Versuchung so einen Schund zu kaufen.

Wie war das mal in der Schule mit Algebra, a≠b ? Der Lehrer sprach von Äpfel und Birnen, beides lecker aber nicht das selbe.

Also liebe Macher von so Zeitschriften (glaub zwar nicht dass einer von denen hier mitliest):

a) Was kann man vergleichen:
- bmw f800 gs vs. triumph tiger 800 xca
- honda crf 1000 AT vs. ktm 1190 adventure r
- tenere 660 vs. z.B. bmw g650gs, f650gs,?,?,?

b) Was/Wie testet man:
Landstrasse:
Hält man sich an die Tempolimits in den Alpenländern, sind die Unterschiede klein.

Offroad:
Bitte gerne nicht mit "ex-wm-crossfahrern" sondern Otto Normalverbraucher der gerade den ersten Tag in "Hechlingen" gemacht hat, bitte auch durch die Sandstrecke mit wenden im Sand.

Reise:
-Gewicht
-Preis
-Wartungsintervalle (auch wie kann man die überziehen)
-ZUVERLÄSSIGKEIT
-Notwendige Ausstattung (Einspritzung ist toll für grosse Höhen +3000m; ABS, Traktionskontrolle, Motormodi, ESA, etc. kann man getrost vergessen)

Auf so einen Test warte ich schon lange, ob die Z gewinnt wäre mir aber egal.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: vergleichstest 21-zöller in MOTORRAD 06/2016

#15 Beitrag von elbstrand » 6. Mär 2016 10:52

sushi hat geschrieben:Hallo

Zum Glück sind diese Hefte in der Schweiz so sauteuer (1€=2sFr), da komm ich nicht in Versuchung so einen Schund zu kaufen.

Wie war das mal in der Schule mit Algebra, a≠b ? Der Lehrer sprach von Äpfel und Birnen, beides lecker aber nicht das selbe.

Also liebe Macher von so Zeitschriften (glaub zwar nicht dass einer von denen hier mitliest):

a) Was kann man vergleichen:
- bmw f800 gs vs. triumph tiger 800 xca
- honda crf 1000 AT vs. ktm 1190 adventure r
- tenere 660 vs. z.B. bmw g650gs, f650gs,?,?,?

b) Was/Wie testet man:
Landstrasse:
Hält man sich an die Tempolimits in den Alpenländern, sind die Unterschiede klein.

Offroad:
Bitte gerne nicht mit "ex-wm-crossfahrern" sondern Otto Normalverbraucher der gerade den ersten Tag in "Hechlingen" gemacht hat, bitte auch durch die Sandstrecke mit wenden im Sand.

Reise:
-Gewicht
-Preis
-Wartungsintervalle (auch wie kann man die überziehen)
-ZUVERLÄSSIGKEIT
-Notwendige Ausstattung (Einspritzung ist toll für grosse Höhen +3000m; ABS, Traktionskontrolle, Motormodi, ESA, etc. kann man getrost vergessen)

Auf so einen Test warte ich schon lange, ob die Z gewinnt wäre mir aber egal.

gruss sushi

lieber sushi,

ich bin einer der "macher" von diesem "schund", zwar im konzern, und nicht in der motorpresse selbst, aber die gehören zu uns.

jeder leser bezeichnet das, was nicht seiner meinung entspricht, gerne als unrichtig. das ist normal und verständlich.

aber es ist, wie du siehst, schwer, es allen recht zu machen. nimmt man "profis" als tester, dann "repräsentieren sie nicht den durchschnittsfahrer". umgekehrt wäre es ebenfalls problematisch.

die kollegen leisten tolle redaktionelle arbeit, besonders die irre aufwändigen langstreckentests sind mir eine wertvolle entscheidungshilfe.

aber tatsächlich ist es wie du sagst:
nach den eigenen kriterien kann ein test ganz anders aussehen, deswegen auch das 1000punkte-schema zur eigenen interpretation. trotzdem rate ich, erst zu lesen - was viele deiner anmerkungen bereits beantwortet hätte - und dann zu kommentieren.

gruss
elbstrand
Zuletzt geändert von elbstrand am 6. Mär 2016 11:02, insgesamt 1-mal geändert.
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder