SW Motech Lenker Erhöhung

Unterforum für das "Pony"
Antworten
Nachricht
Autor
NickXT
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 40
Registriert: 15. Mai 2014 23:13
Typ: Z
Wohnort: MV

SW Motech Lenker Erhöhung

#1 Beitrag von NickXT » 19. Mai 2017 22:25

Hallo Leute,

hat jmd. Erfahrung mit der Lenkeerhöhung von SW-Motech (+20mm)? Hab sie heute bei meinem Pony angebaut und musste feststellen, dass der Gaszug beim Lenker einschlagen ganz schön stramm sitzt. War das bei euch auch so? Und welche Möglichkeiten gibt es da noch ein bisschen Spiel zu schaffen?

CONWING
Inventar
Inventar
Beiträge: 1874
Registriert: 14. Jan 2009 04:11
Typ: Keine XT
Details: KTM 1090 ADV
Wohnort: 90579 Langenzenn

Re: SW Motech Lenker Erhöhung

#2 Beitrag von CONWING » 21. Mai 2017 06:41

Hi,
die Erhöhung hatte ich bei meiner Z auch dran.
Zu sagen, da wäre viel Spiel, wäre wirklich übertrieben.......

Wenn es Dir ergonomisch passt, dann kannst Du den Lenker noch etwas drehen.

Ansonsten ist mir keine Abhilfe bekannt. Über längere Züge o.ä. habe ich noch nichts gehört bzw. gelesen.

Gruß
Sent from my brain using keyboard.......

KL250A..CM400T..RD350LC..
MZ250..RD500LC..RD350LC..
XT600Z..XT660Z..Tiger 800 XC..
KTM 1090 Adventure :kuerbis:

gigabass
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 237
Registriert: 28. Okt 2014 20:50
Typ: Z
Details: + SR 500
Wohnort: Ratingen

Re: SW Motech Lenker Erhöhung

#3 Beitrag von gigabass » 21. Mai 2017 17:52

Ich fahr die jetzt seit 2 1/2 Jahren, und der VB hat sicher auch schon ein paar km damit zurückgelegt.
Sicher, ist etwas spack, aber in all der Zeit dennoch nie Probleme deswegen gehabt.

NickXT
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 40
Registriert: 15. Mai 2014 23:13
Typ: Z
Wohnort: MV

Re: SW Motech Lenker Erhöhung

#4 Beitrag von NickXT » 24. Mai 2017 14:59

Okay danke für die Antworten.

Hab beim links und rechts einschlagen zumindest nicht festgestellt, dass die Drehzahl sich in Stand ändert. Hab den Lenker noch ein bisschen nach hinten gedreht damit der Gaszug "weiter nach vorne kommt".

Hatte höchstens überlegt, dass man den Zug vielleicht zwischen den Gabelholmen und den beiden Brücken neu verlegt.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder