GPS Logger

Alles rund um die Navigation - Geräte, Infos usw
Antworten
Nachricht
Autor
Buhrli_PI

GPS Logger

#1 Beitrag von Buhrli_PI » 19. Jan 2015 16:11

Hallo Forum!
frohes neues Jahr!

Ich habe mal ne Frage an die jungen, dynamischen, technisch versierten Mitglieder.
Im Sommer nehme ich an einer geführten Tour durch Polen teil. Um die Strecken später ggfs nochmal zu finden und nicht dauernd den ollen Garmin am Lenker zu haben dachte ich an die Anschaffung eine GPS Loggers bei dem ich dann nach 10 Tagen die Route einfach auf den PC laden kann. Hat jemand eine Idee was man da kaufen muss, ob es so was überhaupt gibt?

Gruß aus Hamburg
Markus

xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: GPS Logger

#2 Beitrag von xam » 19. Jan 2015 18:32

Evtl. ein Smartphone vorhanden?
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: GPS Logger

#3 Beitrag von Shadow93 » 19. Jan 2015 21:03

Ich habe ein paar Mal runtastics genutzt, um Routen aufzuzeichnen. Hat prima geklappt.
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

Mätes
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 349
Registriert: 7. Apr 2010 14:50
Typ: R
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Re: GPS Logger

#4 Beitrag von Mätes » 20. Jan 2015 05:59

Hab eben nach GPS-Loggern gesucht. Gibts nicht grad fürn Appel und n Ei.

http://www.conrad.de/technik/gps-logger.html

Wenn die wirklich bei 40 Euro anfangen, würde ich auch ein Smartphone vorschlagen.
OpenStreetMap drauf, bisl mit rumspielen und's antesten (damit
die Kiste auch wirklich aufzeichnet), rein in den Tankrucksack, los gehts.
Kostet nix. Hab dadrüber schon in nem anderen Thread berichtet:

http://xt-660.de/forum/viewtopic.php?f= ... 49#p169051
http://xt-660.de/forum/viewtopic.php?f= ... 49#p169064


Buhrli_PI

Re: GPS Logger

#5 Beitrag von Buhrli_PI » 20. Jan 2015 12:39

Moin,

ja, Smartphone habe ich und auch schon so eine App ausprobiert. Hike and Bike.
Klappt gut beim Radfahren und Wandern!
Moped habe ich noch nicht versucht.
Habe auch mal die Logger bei Conrad angeschaut. Mir wie lange die so loggen.
Mal sehen, vielleicht probiere ich das einfach mal aus mit der App

Gruß
Markus

Bouncers
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 353
Registriert: 17. Nov 2013 17:49
Typ: Z
Details: 2008

Re: GPS Logger

#6 Beitrag von Bouncers » 20. Jan 2015 13:47

Runtastics hab ich auch schon mit dem bike genutzt. Funktioniert ganz gut. Gibt viele Infos an wie Höhenmeter, Zwischenzeiiten und durchschnittsgeschwiendigkeit. Usw.
Aber wie weit man außerhalb der App was damit machen kann hab ich nicht probiert. Allerdings muss das Smartphone aber ständig geladen werden, sonst hält es keinen Tag durch.
Einfacher und bequemer ist es aber die Route mit dem Navi aufzuzeichnen. Sehe keinen Vorteil darin es über dem Umweg einer App zu machen.

thund3rbird

Re: GPS Logger

#7 Beitrag von thund3rbird » 20. Jan 2015 14:18

Hallo Markus,

der gps-Logger macht ja auch nix anderes als das Garmin am Lenker. Außer dass er weniger kann - nämlich nur den Track aufzeichnen. Smartphone mit dauerhaft laufendem GPS ist sicher nach sehr kurzer Zeit der Akku platt.

Oder willst du den "unauffälligen" GPS-Logger im Rucksack, weil der Tourenveranstalter in den Reisebedingungen geschrieben hat, dass er ein mittracken nicht will? Schließlich ist die Routenausarbeitung sein geistiges Eigentum und auch das Kapital seines Geschäfts. Wie wär´s ihn zu fragen, ob er einem den Track nicht hinterher verkauft? Evtl. mit der Erklärung ihn selbst nicht professionell zu nutzen?!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder