Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

Alles rund um die Navigation - Geräte, Infos usw
Nachricht
Autor
Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#16 Beitrag von Duncan01 » 21. Nov 2016 15:38

Habe ein gebrauchtes Montana 600 gekauft. Von 2014. Ich hoffe, dass es bereits das mit dem verbesserterm Akkufach ist. Da ich noch nicht so versiert bin auf diesem Gebiet, wäre das neue 278 für mich völlig überdimensioniert, vor allem preislich.
Das Oregon 600 wäre nicht wirklich sinnvoll gewesen, da immer noch ein 3" Display und Bedienung mit Handschuhen wohl eher schwierig.
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 892
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#17 Beitrag von fartox » 21. Nov 2016 17:00

Was haben sie denn am Akkufach verbessert?
Das einzige was schlecht is bei mir das der Akku so fummelig raus geht, sitzt dann aber sehr straff drin.

mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#18 Beitrag von Duncan01 » 24. Nov 2016 19:23

So, heute ist das Teil angekommen. Was ein Trümmer im Vergleich zum Oregon 450. Von der Bedienung her sicherlich ähnlich, trotzdem umfangreicher. Da muss ich mich erstmal mit beschäftigen. Zum Mopedfahren durch das größere Display wird es bestimmt viel besser sein, zum Geocachen dagegen vielleicht ein bisschen zu groß bzw. klobig. Das alles werde ich dann mal ausprobieren. Mopped muss warten, ist im Winterquartier...
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#19 Beitrag von Duncan01 » 26. Nov 2016 09:54

Wie gut passt eigentlich die abschließbare Halterung fürs Montana von Touratech an unseren Bügel der Z vorne im Cockpit? Passt das so oder brauche ich noch den extra Bügel von TT dazu?
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Catch22
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 174
Registriert: 7. Sep 2011 02:30
Typ: Z
Wohnort: Rhein Nahe

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#20 Beitrag von Catch22 » 28. Nov 2016 00:46

Duncan01 hat geschrieben:Wie gut passt eigentlich die abschließbare Halterung fürs Montana von Touratech an unseren Bügel der Z vorne im Cockpit? Passt das so oder brauche ich noch den extra Bügel von TT dazu?
Zum Montana kann ich nix sagen aber fuer mein jetziges Zumo und mein damaliges Etrexx (hochkant verbaut) sind /waren die Buegel notwendig. Der Abstand zur Scheibe hin war einfach zu gering.
Hic sunt dracones

When it's time to dace whit a devil on your back shake it up

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#21 Beitrag von Duncan01 » 28. Nov 2016 06:30

Danke, Catch, für den Hinweis.
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

planetfunk
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 55
Registriert: 17. Mai 2015 20:24
Typ: Z

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#22 Beitrag von planetfunk » 28. Nov 2016 11:18

Duncan01 hat geschrieben:Wie gut passt eigentlich die abschließbare Halterung fürs Montana von Touratech an unseren Bügel der Z vorne im Cockpit? Passt das so oder brauche ich noch den extra Bügel von TT dazu?
Soweit ich weiß brauchst den Extra-Bügel aber damit ist die Sicherheit der abschließbaren Halterung hinfällig - der Bügel lässt sich nämlich innerhalb weniger Sekunden abschrauben ...

VG
Tobi

Martin G.
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 2. Jul 2010 19:33
Typ: Z
Wohnort: wieder daheim

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#23 Beitrag von Martin G. » 28. Nov 2016 13:33

und die abschließbare Halterung gibt auch irgendwann auf, wenn Du ein wenig offroad fährst...

Bild

Bild

Hab mir dann was gebastelt aus dem Rest und ein bisschen Alu.

Bild
das extra Blech ist auch aus voll krassem Raumfahrt-Alu (so einer Aluminium-Lithium-Legierung, total leicht... :lol: )

Martin

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4310
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#24 Beitrag von Mac » 28. Nov 2016 22:52

Es wird schon länger dauern als nur ein paar Sekunden.
Aber wenn ihr Senkkopfschrauben verwendet, für die ein Spezialwerkzeug benötigt würde, oder ihr die Schraubenköpfe so präpariert, dass man kein Werkzeug mehr ansetzen kann, dann ist es quasi diebstahlgeschützt.
Googel mal "Schrauben diebstahlgeschützt".
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#25 Beitrag von Duncan01 » 16. Mär 2017 20:50

Ich habe heute bemerkt, dass mein Montana 600 sich während der Fahrt rebootet oder auch einfach nur von der einfachen Kartenansicht während des Fahrens ins Hauptmenü zurückspringt. Kann ja nicht normal sein, oder? Aktuelle Software ist drauf...Tipps?
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 688
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#26 Beitrag von Il Solitario » 17. Mär 2017 08:15

Hatte mal ein ähnliches Problem auf meinem 78s. Das Problem war die Karte, hatte mit einem Tool aus dem Netz mir eine OSM Karte so zugeschnitten, das für die Tour nach England nur ein schmaler Streifen gespeichert war. Das hat wohl nicht so 100%ig zum Garmin OS gepasst, zuverlässig vor jedem Autobahnkreuz hat sich das Navi abgeschaltet... :evil:
Danach diese Karte runtergeschmissen (deaktivieren reichte NICHT), dann ging wieder alles zuverlässig

Ciao
Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#27 Beitrag von Duncan01 » 17. Mär 2017 15:56

Ok, dann lösche ich mal 1-2 OSM Karten...
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 813
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#28 Beitrag von Grimmbart » 17. Mär 2017 16:12

Und schau, dass du gleichzeitig nicht mehrere Karten aktiv hast. Der Garmin-Prozessor ist nicht deep blue
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#29 Beitrag von Duncan01 » 30. Apr 2017 15:52

Mein Montana nervt...Ich habe nur noch eine OSM Deutschland Karte drauf, neben CNEU2016 und Topo V7. Habe stets nur eine Karte aktiviert, trotzdem schaltet sich das Gerät alle Nase lang aus und nicht mehr ein.
Ich finde die OSM Karten aber nicht schlecht und würde diese gerne nutzen. Wo gibt es eine gute Deutschland OSM Karte, mit der das Montana 600 trotz der beiden genannten Garminkarten klarkommt ??
Oder gibt es da etwas, was ich noch nicht weiß (Einstellungen verändern etc.)?
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 688
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Garmin Oregon 600 oder Montana 600?

#30 Beitrag von Il Solitario » 30. Apr 2017 18:17

Hier http://extract.bbbike.org/ kannst Du dir kleinere Karten basteln. Dann müsste es wieder besser gehen.

hier die Erklärungen: http://blog.gpsies.com/article/187/kart ... -erstellen

Und schau mal, welchen OS-Softwarestand Du drauf hast. Alte Versionen sind bei Garmin oft noch nicht so ausgereift...

Ciao
Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder