Ruckdämpfer

Fragen zur Technik - Reparatur oder Tuningteilen - hier hinein
Nachricht
Autor
mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 846
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Ruckdämpfer

#16 Beitrag von mfw » 27. Dez 2018 13:18

Joa, danke. Hab ich gestern noch in der Kneipe schnell bestellt. Mit 5,50 Porto!!!
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

TS-Treiber
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 282
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Ruckdämpfer

#17 Beitrag von TS-Treiber » 27. Dez 2018 18:30

gigabass hat geschrieben:
27. Dez 2018 11:47
Hier der direkte Link: http://www.kedo.de/produkte/27140-4.html
Gerade im Angebot für 29,90 statt 30,00 ;-)
Geht doch! :shock: muss ich nochmal üben :lol:
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 785
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

Re: Ruckdämpfer

#18 Beitrag von tent » 1. Jan 2019 09:48

Hallo

Die KEDO Ruckdämpfer sehen gleich aus wie die Originalen Ruckdämpfer der XT660(X,R,Z):
http://www.kedo.de/com/ssl/php/function ... 010381.gif
Zuerst kommt der große Ruckdämpfer, dann der kleine, in Drehrichtung gesehen.

Der 3YF XTZ660 Ruckdämpfer hat dagegen ein anderes Design:
http://www.directupload.net/file/d/5093 ... vs_jpg.htm
http://www.directupload.net/file/d/5093 ... 53_jpg.htm
Zuerst kommt der kleine Ruckdämpfer, dann der große, in Drehrichtung gesehen.

Gruss
Tent

tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 785
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

Re: Ruckdämpfer

#19 Beitrag von tent » 27. Jan 2020 16:10

Hallo

Hier ein Verschleissbild der original XT660R Ruckdämpfer, beim kleinen Ruckdämpfer ist die Ecke oben links erheblich abgeschliffen:
https://www.directupload.net/file/d/571 ... 5n_jpg.htm
Mittig im Bild zu sehen der neue Ruckdämpfer der 3YF XTZ660.

Hier ein Verschleissbild der Ruckdämpfer der 3YF XTZ660, diesmal ist der grosse Ruckdämpfer leicht an der oberen linken Ecke abgeschliffen:
https://www.directupload.net/file/d/571 ... tr_jpg.htm

Beide Bilder nach ähnlicher Laufleistung aufgenommen.

Der Ruckdämpfer der 3YF XTZ660 verschleisst anscheinend weniger, aufgrund der besseren Passform in der Radnabe.
Die Ruckdämpfer der 3YF XTZ660 liegen mit dem Rand komplett an der Radnabenwand an, die der XTR/X/Z nur an zwei Punkten, da der Rand zur Mitte leicht nach innen gebogen ist:
http://www.directupload.net/file/d/5094 ... lc_jpg.htm

Sollte der Ruckdämpfer mal verschlissen sein, baue ich auf jeden Fall den Ruckdämpfer der 3YF XTZ 660 wieder ein.
Teilenummer XTZ660 von 1991: 3YF253640000

Gruss
Tent

Tenerefahrer
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 270
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Ruckdämpfer

#20 Beitrag von Tenerefahrer » 27. Jan 2020 19:47

Wo bekommt man denn einen Satz Ruckdämpfer für die XTZ660 von 1991 zum vernünftigen Preis :?: Ich finde da nur Angebote bei denen ich glaube es handelt sich um "pro Stück" und rund 13 Euros :shock:

Tenerefahrer
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 270
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Ruckdämpfer

#21 Beitrag von Tenerefahrer » 29. Jan 2020 04:38

Das dürfte dann so ca, der "Standardpreis" sein, hab nur bei Louis den Satz um 34,99.- gefunden. Aber das sind genau die gleichen, wie sie auch in der XT 660 Z Tenere verbaut sind und deren Haltbarkeit ja nicht so toll ist.

Beim nächsten Wechsel werde ich dann auch mal die für die 3YF XTZ 660 bestellen, wenn sie wie geschrieben länger halten sollte sich der Mehrpreis relativieren :wink:

tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 785
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

Re: Ruckdämpfer

#22 Beitrag von tent » 29. Jan 2020 09:02

@Tenerefahrer

Die Preise für Yamaha Ersatzteile sind teilweise schon happig.
Jedoch stammt der Ruckdämpfer von einem sehr alten Motorrad, der 3YF XTZ 660, da muss man froh sein das Yamaha dieses Teil überhaupt noch bevorratet oder eventuell sogar noch nachproduzieren lässt.

Preisvergleich:
z.B. XT660:
https://www.kfm-motorraeder.de/cms/orig ... 1253640000

z.B. 3YF XTZ660:
https://www.kfm-motorraeder.de/cms/orig ... F253640000

Der Preisunterschied ist eher gering, ich würde daher den 3YF XTZ660 Ruckdämpfer vorziehen, hoffentlich wird der noch eine Weile produziert.


Gruss
Tent

Tenerefahrer
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 270
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Ruckdämpfer

#23 Beitrag von Tenerefahrer » 29. Jan 2020 13:16

Stimmt, der Preisunterschied ist vernachlässigbar, besonders im Hinblick auf eine höhere Lebensdauer :bia:

Markus S.
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 427
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2006
Wohnort: Südpfalz

Re: Ruckdämpfer

#24 Beitrag von Markus S. » 29. Jan 2020 17:02

Bei mir waren sie auch nach 5tkm schon wieder durch, ich hab dann Teile aus einer Mörtelschale passend rausgeschnitten und dazugeschoben, komplett spielfrei und ich denke das wird auch einige Zeit so bleiben, Kosten: 1,79€ für die Schale. Und da die ja auch aus Hartgummi ist macht man da auch nichts kaputt.
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Tiger 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2006
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj.2006

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder