Sturzpads montieren

Fragen zur Technik - Reparatur oder Tuningteilen - hier hinein
Nachricht
Autor
michos_b
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 3
Registriert: 22. Feb 2018 19:05
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Hamm

Sturzpads montieren

#1 Beitrag von michos_b » 22. Feb 2018 19:23

Guten tag Freunde,
heute wollte ich mal meine Sturzpads anbauen, doch habe dann erst bei dem Versuch die Gewindestange durchzuschieben gemerkt das die Achse garnicht ganz hohl ist :shock: hat da jemand von euch Erfahrung? Was habt Ihr dann gemacht? kann ich da einfach dünn bohren oder ist das innen nur eine art "Abdeckung"?
Danke :)
PS, meine XT660x ist bj. 2004

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 250
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Sturzpads montieren

#2 Beitrag von Markus S. » 22. Feb 2018 19:28

Also bei meiner 2007er X sind sowohl Vorder- wie auch Hinterachse hohl, die Gewindestangen sind sozusagen durchgefallen.
Ich kenn es auch nicht anders. Was soll da auch drin sein? Dreck vielleicht...
Zeig mal ein Bild vielleicht.

Gruß Markus
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

michos_b
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 3
Registriert: 22. Feb 2018 19:05
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Hamm

Re: Sturzpads montieren

#3 Beitrag von michos_b » 22. Feb 2018 19:35

Cool, danke für die Flotte Antwort :) ja morgen werde ich mal ganz genau schauen und ein Foto machen, aber auf einer Seite war die Achse immer zu, ganz eigenartig verschraubt. Ich werde euch morgen mal ein bild machen :)

michos_b
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 3
Registriert: 22. Feb 2018 19:05
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Hamm

Re: Sturzpads montieren (geschafft)

#4 Beitrag von michos_b » 23. Feb 2018 10:47

Moin, habe gerade festgestellt das echt viel Dreck in der Achse war :D hab es geschafft, danke :)

OlafHH
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2017 12:23
Typ: R
Details: Bj. 2009
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sturzpads montieren

#5 Beitrag von OlafHH » 23. Feb 2018 11:32

Das hört sich super an. Hast du vielleicht trotzdem ein Foto??
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :zustimm:

Conny`s und Olaf`s HomepageBild
>>> http://www.quad-olaf.de <<<

Bild>>> Bild <<<Bild

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 250
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Sturzpads montieren

#6 Beitrag von Markus S. » 23. Feb 2018 22:11

OlafHH hat geschrieben:
23. Feb 2018 11:32
Das hört sich super an. Hast du vielleicht trotzdem ein Foto??
Wenn du Bilder von Pads haben möchtest, kann ich auch bieten.

Gruß Markus
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

OlafHH
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2017 12:23
Typ: R
Details: Bj. 2009
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sturzpads montieren

#7 Beitrag von OlafHH » 24. Feb 2018 09:19

Na dann mal los. Immer her mit den Bildern. Wie heist der Spruch "Wir wollen Pics, sonst glaube wir nix". :D
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :zustimm:

Conny`s und Olaf`s HomepageBild
>>> http://www.quad-olaf.de <<<

Bild>>> Bild <<<Bild

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 250
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Sturzpads montieren

#8 Beitrag von Markus S. » 24. Feb 2018 10:46

Lars-Pads

Bild

Bild
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

OlafHH
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2017 12:23
Typ: R
Details: Bj. 2009
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Sturzpads montieren

#9 Beitrag von OlafHH » 24. Feb 2018 20:13

Danke für die Bilder. Sieht super aus.
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :zustimm:

Conny`s und Olaf`s HomepageBild
>>> http://www.quad-olaf.de <<<

Bild>>> Bild <<<Bild

pichler
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 12
Registriert: 8. Apr 2016 15:28
Typ: X
Details: Bj. 08
Wohnort: unterm Vogelsberg nahe Schotten

Re: Sturzpads montieren

#10 Beitrag von pichler » 2. Apr 2018 18:04

Hallo hallo,

ist es bei unserer XTs nicht so, dass Pads an den Schwingen gar nicht mal so viel bringen, weil unsere lieben Damen doch etwas mehr auf den Hüften haben?
Habe meine XT mal umgelegt und hatte den Eindruck, dass sie eher an den Fußrasten und dem Motor aufliegen würde. Hingegen ist es bei vielen Supermotos/Enduros ja so, dass sie quasi nur auf den Schwingenpads und dem Lenker schleifen, aber die sind dann eben auch etwas schlanker.

Bitte um Korrektur, falls nötig.

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 250
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Sturzpads montieren

#11 Beitrag von Markus S. » 2. Apr 2018 19:28

pichler hat geschrieben:
2. Apr 2018 18:04
Hallo hallo,

ist es bei unserer XTs nicht so, dass Pads an den Schwingen gar nicht mal so viel bringen, weil unsere lieben Damen doch etwas mehr auf den Hüften haben?
Habe meine XT mal umgelegt und hatte den Eindruck, dass sie eher an den Fußrasten und dem Motor aufliegen würde. Hingegen ist es bei vielen Supermotos/Enduros ja so, dass sie quasi nur auf den Schwingenpads und dem Lenker schleifen, aber die sind dann eben auch etwas schlanker.

Bitte um Korrektur, falls nötig.
Hab ich auch schon gelesen...ausprobieren möchte ich es jetzt nicht extra! Ich hab sie dran das wenn sie mal saudumm fällt, ich nicht auch noch eine verschrabbelte Gabel habe, denn die Gabelrohre sind teuer.
Das war mir die paar Euro wert und so doof sieht es ja nun auch wieder nicht aus.
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 521
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Sturzpads montieren

#12 Beitrag von mfw » 2. Apr 2018 19:43

Auf jeden Fall sieht's schneller aus. ;)

Kriegen die X-Fahrer eigentlich die Fußrasten auf'n Boden ohne zu drücken? Bei der R ist es mir noch nicht im normalen Fahrbetrieb gelungen.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2001
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Sturzpads montieren

#13 Beitrag von der XTXrider » 2. Apr 2018 20:21

Ja ganz enge langsam gefahrene Kurven. Reinkippen und kurz bevor man im scheitelpunkt ist merkt man schon den fußund dann die Raste.

Ich weiß gar nicht ob man den hintereinander überhaupt an die grenze fahren kann, weil da ja vorher schon die rasten kommen.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 250
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Sturzpads montieren

#14 Beitrag von Markus S. » 2. Apr 2018 22:14

mfw hat geschrieben:
2. Apr 2018 19:43
Auf jeden Fall sieht's schneller aus. ;)

Kriegen die X-Fahrer eigentlich die Fußrasten auf'n Boden ohne zu drücken? Bei der R ist es mir noch nicht im normalen Fahrbetrieb gelungen.
Ich habe es noch nicht geschafft, hab meine X ja aber erst im Spätjahr gekauft und bin sie im Winter gefahren, da läßt meine Risikobereitschaft dann aber bei 5 Grad plus doch stark nach.
Es kommt natürlich auch auf die verbauten Gabelfedern und/oder Federbein hinten, bzw. Heckhöherlegung an. Meine X ist ziemlich steif, wenn ich mich mit meinen 100kg Fahrgewicht drauf setze
sackt sie kaum ein. Ich hab vorne Wilbers-Gabelfedern verbaut, da ist nicht mehr viel mit rumschaukeln.
der XTXrider hat geschrieben:
2. Apr 2018 20:21
...Ich weiß gar nicht ob man den hintereinander überhaupt an die grenze fahren kann, weil da ja vorher schon die rasten kommen.
Hinterreifen?? Wenn ja, das kommt auch stark auf den Typ an, Supersportreifen (PiPo 2CT z.B.) sollten bis an die Kante gehen, mit Sporttourenreifen wird es bestimmt schwierig. Das liegt
an der Form des Gummis, zum Schluss ist da bei den Tourern einfach nicht mehr ausreichend genug Auflagefläche da.
Bild
Bei meiner DR650SE SuMo hatte ich erst einen Pilot Power 2CT drauf, der war sofort und ohne Mühe auf Kante, danach hatte ich einen Pilot Road 2CT drauf, den hab ich um´s verrecken nicht
auf die Kante bekommen, vorher hätte ich auf der Schnauze gelegen. Der Vorteil war das der Tourer doppelt so lange gehalten hat und dennoch ausreichend Grip hatte, mit den paar Grad weniger
Schräglage konnte ich gut leben.
Ich denke wenn die PiPo´s auf meiner X fertig sind werde ich mal die neuen Pilot Road 4 testen, sollen ja doch auch ganz gut für Sportler geeignet sein.
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 521
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Sturzpads montieren

#15 Beitrag von mfw » 3. Apr 2018 08:03

Auf Kante fahren ist ja nur wegen Angststreifen an der Eisdiele. Das hab ich mit 'm K60 Scout auch geschafft. Dann drischt es einem zwar gerade in Wechselkurven ab und zu mal den Fuß von der Raste und Schalten in der Kurve ist auch nicht immer, aber die Fußrasten setzen nicht auf.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]