Motor Fragen

Fragen zur Technik - Reparatur oder Tuningteilen - hier hinein
Nachricht
Autor
Lukas1998
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 7. Feb 2018 12:13
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Würzburg

Motor Fragen

#1 Beitrag von Lukas1998 » 21. Mär 2018 13:14

Hallo Leute hätte mal 3 Fragen bezüglich Motorrad bzw. speziell XT660X Bj 2004 ohne Lamda.

1. Ich würde gerne wissen ob die ganzen Motorräder heutzutage wirklich von Werk aus so mager sind wie immer behauptet wird?
2. Habe von einem Händler Erfahren das bei meinem Setup eine komplett neue Leistungskurve mit Powercomander und abstimmen auf den Prüfstand durchführen müsste. Meine Frage ist das nötig? (Mein Setup: Auspuff Leovince X3 und Luftfilter K&N) bzw. Powercomanders sind ja nicht legal bzw Zulassung erlischt. Was kann man anderes machen ?
3. Was haltet ihr von Iridium Zündkerzen? Viele Sagen schlechtere Leistung oder schlechterer Funke?

Danke

OlafHH
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2017 12:23
Typ: R
Details: Bj. 2009
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Motor Fragen

#2 Beitrag von OlafHH » 21. Mär 2018 13:48

Hallo

Du kannst hier ein bisschen lesen. Dort steht schon Einiges.

http://www.xt-660.de/mainframe.htm
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :zustimm:

Conny`s und Olaf`s HomepageBild
>>> http://www.quad-olaf.de <<<

Bild>>> Bild <<<Bild

outlaw55
Inventar
Inventar
Beiträge: 1081
Registriert: 30. Aug 2013 13:39
Typ: Keine XT
Details: MT09
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Motor Fragen

#3 Beitrag von outlaw55 » 21. Mär 2018 14:15

OlafHH hat geschrieben:
21. Mär 2018 13:48
Du kannst hier ein bisschen lesen. Dort steht schon Einiges.

http://www.xt-660.de/mainframe.htm
Hast Du Deinen Link mal ausprobiert ? :oops:
Bei mir endet er auf der Startseite....
Bild
___________________________
Wer länger lebt ist kürzer tot

Lukas1998
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 7. Feb 2018 12:13
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Würzburg

Re: Motor Fragen

#4 Beitrag von Lukas1998 » 21. Mär 2018 14:17

Danke hab ich schon aber trifft alles nicht so auf meine Fragen zu


OlafHH hat geschrieben:
21. Mär 2018 13:48
Hallo

Du kannst hier ein bisschen lesen. Dort steht schon Einiges.

http://www.xt-660.de/mainframe.htm

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 812
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Motor Fragen

#5 Beitrag von Grimmbart » 21. Mär 2018 14:29

Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 13:14
1. Ich würde gerne wissen ob die ganzen Motorräder heutzutage wirklich von Werk aus so mager sind wie immer behauptet wird?
Was haben Motorräder von heutzutage mit einer XT von Anno 2004 gemein? Nix!
Allerdings werden auch bei Motorrädern die Schadstoffgrenzen immer gemeiner, deswegen sterben die großen Singles ja auch aus.


2. Habe von einem Händler Erfahren das bei meinem Setup eine komplett neue Leistungskurve mit Powercomander und abstimmen auf den Prüfstand durchführen müsste. Meine Frage ist das nötig? (Mein Setup: Auspuff Leovince X3 und Luftfilter K&N) bzw. Powercomanders sind ja nicht legal bzw Zulassung erlischt. Was kann man anderes machen ?
Was man machen kann? Den dich anhaltenden Polizisten nicht mit der Nase drauf stoßen. :mrgreen: legal, illegal, sch*** egal

3. Was haltet ihr von Iridium Zündkerzen? Viele Sagen schlechtere Leistung oder schlechterer Funke?
Probiers aus! Kostet unter 10 €
Danke
;D
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

DonAControllo
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 51
Registriert: 23. Jan 2018 16:06
Typ: R
Details: Bj 2004

Re: Motor Fragen

#6 Beitrag von DonAControllo » 21. Mär 2018 15:02

1. Find nicht das meine zu mager läuft ( akra 2-1 auf Werk setup).... Zum Thema powerco. Leistungskurve und Abrollen... Naja wers braucht... Die 4-5 ps die ma da rausholen kann in Wirklichkeit sind mir Geld und Aufwand nicht Wert solang kein Drehzahlloch drinn is. Müsste ich aber auch machen wenn ich denn k&n. Luftfilter Deckel rein machn würd, naja ziert jetzt die Werkstatt das gute Stück.

Zum 3tn Punkte... Iridium hat 1 jahr gehalten. Hab jetzt wieder normale Zündkerze drin.. Kein merkbarer Unterschied...

XT-660R bj 2004 ohne lam
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Ausrüstung :mop:

Lukas1998
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 7. Feb 2018 12:13
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Würzburg

Re: Motor Fragen

#7 Beitrag von Lukas1998 » 21. Mär 2018 15:05

Cool danke für die hilfreiche Nachricht

Habe auch keine Lust auf den Aufwand und das Geld in einen powercomander zu investieren. Ok danke dann werde ich die iridium wieder zurück geben :) was sagt ihr zum Thema k&n oder allgemein anderer luftfilter mit höheren luftdurcjsatz ? Och habe seit dem ich nur den Auspuff getauscht habe also gegen den leo x3 das Problem das sie bei hohen lastwechsel also von 100 Oder so auf 20 runter (z.b Ampel oder Zebrastreifen) machmal ausgeht


DonAControllo hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:02
1. Find nicht das meine zu mager läuft ( akra 2-1 auf Werk setup).... Zum Thema powerco. Leistungskurve und Abrollen... Naja wers braucht... Die 4-5 ps die ma da rausholen kann in Wirklichkeit sind mir Geld und Aufwand nicht Wert solang kein Drehzahlloch drinn is.

Zum 3tn Punkte... Iridium hat 1 jahr gehalten. Hab jetzt wieder normale Zündkerze drin.. Kein merkbarer Unterschied...

DonAControllo
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 51
Registriert: 23. Jan 2018 16:06
Typ: R
Details: Bj 2004

Re: Motor Fragen

#8 Beitrag von DonAControllo » 21. Mär 2018 15:10

Stirbt ab? Springt dann aber sofort wieder an?

Ps Luftfilter auch geändert nimm ich mal an? Wenn ja kommst nicht drum rum per powerco die Einspritzung zu ändern. Langfristig fährst du dir denn Motor kaputt. Geänderte Auspuffanlage schluckt die Xt ohne Probleme weg normalerweise aber bei höherem Luftdurchlass ist das eine ganz andere Geschichte....
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Ausrüstung :mop:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 812
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Motor Fragen

#9 Beitrag von Grimmbart » 21. Mär 2018 15:24

Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:05
...das sie bei hohen lastwechsel also von 100 Oder so auf 20 runter (z.b Ampel oder Zebrastreifen) machmal ausgeht
Dann bist du der Hundertste, der eine zu niedrige Standgasdrehzahl eigestellt hat und es erst nicht glaubt.
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

DonAControllo
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 51
Registriert: 23. Jan 2018 16:06
Typ: R
Details: Bj 2004

Re: Motor Fragen

#10 Beitrag von DonAControllo » 21. Mär 2018 15:28

Grimmbart hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:24
Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:05
...das sie bei hohen lastwechsel also von 100 Oder so auf 20 runter (z.b Ampel oder Zebrastreifen) machmal ausgeht
Dann bist du der Hundertste, der eine zu niedrige Standgasdrehzahl eigestellt hat und es erst nicht glaubt.
Wenns so währ häts das Problem auch schon vor dem Auspuff tausch gegeben .....
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Ausrüstung :mop:

Markus S.
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 239
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Motor Fragen

#11 Beitrag von Markus S. » 21. Mär 2018 15:55

Ich weiß gar nicht in wie vielen Foren und wie oft ich noch schreiben kann/darf das ein Ändern der Auspuffanlage plus K&N oder sonstiges zuviel des Guten für ein ab Werk programmiertes Steuergerät ist und das Gemisch zu sehr abmagert!
Stattdessen am besten noch offene LuFi-Deckel und Schnorchel raus und dann mal hoffen das alles nachgeregelt wird...wie soll das gehen? Der Bock braucht Saft und das muss man dem Rechner einprügeln und dafür braucht man wiederum einen PowerCommander oder ähnliches und muss die Lambdaregelung lahmlegen. Möchte man kein Geld ausgeben, muss man tricksen, Thema KEV-Mode, oder den Bock eben so original lassen wie er ist. Zubehörauspuffanlagen sind, wenn sie nicht manipuliert werden, so ausgelegt das die Einspritzprogrammierung noch damit klar kommt, aber alles was dann folgt führt früher oder später zum Gau.
Nehme ich bei meiner Speedy mit werksverbauten Arrow-Tüten nur die db-eater raus, merke ich schon das sie zu mager läuft...und jetzt noch einen K&N reinklatschen? Der Dreizylinder würde sich bedanken und die Rechnung folgen.

Gruß Markus
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

Lukas1998
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 7. Feb 2018 12:13
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Würzburg

Re: Motor Fragen

#12 Beitrag von Lukas1998 » 21. Mär 2018 16:01

Wie hoch soll das Standgas den im Leerlauf sein ? Also welche Drehzahl

Danke

Grimmbart hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:24
Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:05
...das sie bei hohen lastwechsel also von 100 Oder so auf 20 runter (z.b Ampel oder Zebrastreifen) machmal ausgeht
Dann bist du der Hundertste, der eine zu niedrige Standgasdrehzahl eigestellt hat und es erst nicht glaubt.

Markus S.
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 239
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Motor Fragen

#13 Beitrag von Markus S. » 21. Mär 2018 16:01

Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 16:01
Wie hoch soll das Standgas den im Leerlauf sein ? Also welche Drehzahl

Danke

Grimmbart hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:24
Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:05
...das sie bei hohen lastwechsel also von 100 Oder so auf 20 runter (z.b Ampel oder Zebrastreifen) machmal ausgeht
Dann bist du der Hundertste, der eine zu niedrige Standgasdrehzahl eigestellt hat und es erst nicht glaubt.
1600-1700 U/min
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

Lukas1998
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 7. Feb 2018 12:13
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Würzburg

Re: Motor Fragen

#14 Beitrag von Lukas1998 » 21. Mär 2018 16:02

Also Auspuff praktisch ok aber lufi zusätzlich zu viel ?
Weil der k&n ist ja nur ein dauerluftfilter und bisschen mehr Luft oder ?

Danke

Markus S. hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:55
Ich weiß gar nicht in wie vielen Foren und wie oft ich noch schreiben kann/darf das ein Ändern der Auspuffanlage plus K&N oder sonstiges zuviel des Guten für ein ab Werk programmiertes Steuergerät ist und das Gemisch zu sehr abmagert!
Stattdessen am besten noch offene LuFi-Deckel und Schnorchel raus und dann mal hoffen das alles nachgeregelt wird...wie soll das gehen? Der Bock braucht Saft und das muss man dem Rechner einprügeln und dafür braucht man wiederum einen PowerCommander oder ähnliches und muss die Lambdaregelung lahmlegen. Möchte man kein Geld ausgeben, muss man tricksen, Thema KEV-Mode, oder den Bock eben so original lassen wie er ist. Zubehörauspuffanlagen sind, wenn sie nicht manipuliert werden, so ausgelegt das die Einspritzprogrammierung noch damit klar kommt, aber alles was dann folgt führt früher oder später zum Gau.
Nehme ich bei meiner Speedy mit werksverbauten Arrow-Tüten nur die db-eater raus, merke ich schon das sie zu mager läuft...und jetzt noch einen K&N reinklatschen? Der Dreizylinder würde sich bedanken und die Rechnung folgen.

Gruß Markus

Lukas1998
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 7. Feb 2018 12:13
Typ: X
Details: 2004
Wohnort: Würzburg

Re: Motor Fragen

#15 Beitrag von Lukas1998 » 21. Mär 2018 16:03

Schau in ner Stunde mal zu meinem mop und gebe Bescheid wie sie sehr :)

Markus S. hat geschrieben:
21. Mär 2018 16:01
Lukas1998 hat geschrieben:
21. Mär 2018 16:01
Wie hoch soll das Standgas den im Leerlauf sein ? Also welche Drehzahl

Danke

Grimmbart hat geschrieben:
21. Mär 2018 15:24

Dann bist du der Hundertste, der eine zu niedrige Standgasdrehzahl eigestellt hat und es erst nicht glaubt.
1600-1700 U/min

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder