Analverkehr!

Fragen zur Technik - Reparatur oder Tuningteilen - hier hinein
Nachricht
Autor
mfw
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 474
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Analverkehr!

#1 Beitrag von mfw » 1. Apr 2018 19:55

Tach zusammen,

nachdem mir heute ein VW T6 recht rabiat ans Gesäß gegangen ist, hab ich mal 'n paar blöde Fragen:

1) Selbst verständlich, stand mir der Dicke auch auf der Felge. Wie kann ich denn rausfinden, ob die noch taugt oder ob ich die Tauschen muss. Reifen/Schlauch hat Luft gehalten, optisch ist erstmal kein Schaden zu erkennen.
2) Habt ihr Tipps, wie ich einfach rauskriege, ob mein Heck noch gerade ist? So Messpunkt, die man ohne großen Aufwand hernehmen kann und womit ich am Dümmsten messe?

Die gute Nachricht: Blinker gehen. Nummernschild fand ich eh über und Kedo-Heck sieht immer noch besser aus als das Original.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4246
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Analverkehr!

#2 Beitrag von Mac » 1. Apr 2018 21:57

Also auf meine Z hatte sich mal ein VW Caddy gestellt. Von vorn nach hinten hat er sich drauf geschoben. Den Tank geknackt wie ne Nuss. Es war alles noch gerade.
Ich drücke dir die Daumen.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Markus S.
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 216
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Analverkehr!

#3 Beitrag von Markus S. » 1. Apr 2018 22:50

Oh man...ganz bescheidener April-Scherz! Bei dir alles gut oder bist auch lädiert?
Zu 1: die Felge ausbauen und ab auf einen manuellen Wuchtbock, erst mal auf eventuellen Höhen- und/oder Seitenschlag kontrollieren, natürlich auch Sichtprüfen auf Haarrisse und Speichenbrüche.
Wenn da alles gut ist, die Speichen einzeln "ausklingeln", dafür drehe ich die Felge auf dem Wuchtbock und halte ein Metallrohr oder einen Schraubendreherstab an die Speichen und höre ob jede Einzelne
gleich klingt, wenn ja sehr gut, wenn nicht muss gerichtet werden.
Zu 2: ich würde als erstes prüfen ob Risse im Kunststoff oder ähnliches sind, ob die Schraubenlöcher noch übereinstimmen oder ob schon Schrauben oder Kunststoffclips beim lösen schrag kommen.
Als nächstes würde ich das komplette Heck entkleiden bis nur noch der Rahmen steht, dann den Lack auf Risse untersuchen, vielleicht kann man ja irgendwo mit einem Geo-Dreieck auswinkeln.
Bei der damaligen CCM R30 meiner Frau war einer auf der Kartbahn hinten reingerauscht, da konnte ich mit bloßem Auge schon erkennen das der Hilfsrahmen krumm war, aber beim Richten hat mir
der kleine Winkelmesser gute Dienste geleistet. Meist sieht man schon wenn man von hinten über das ganze Moped mit dem nackten Rahmen schaut ob das was gestaucht oder verdreht ist, ansonsten muss
man sich mit geraden Hölzern oder Rohren aushelfen um auszumitteln. Gespannte Schnüre können auch hilfreich sein, denn die sind immer gerade...

Gruß Markus
Gruß Markus

Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

mfw
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 474
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Analverkehr!

#4 Beitrag von mfw » 1. Apr 2018 23:12

Mir geht's gut. War bei sehr niedriger Geschwindigkeit. Umkippen ging ja auch nicht mehr, da meine Felge ja hochkant im und unterm Bus steckte. Bin da quasi völlig normal abgestiegen.

Plastik ist komplett heile. Mit Schnüren probier ich morgen mal den Rahmen zu prüfen und werde ihn auf Risse kontrollieren.
Der Tipp mit dem Speichenklang ist super, das probier ich. Einfacher geht es ja kaum und Wuchtbock hab ich an der Reifenmontiergerät.

Neue Felge ist halt scheiße teuer, aber wenigstens sauber.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 842
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Analverkehr!

#5 Beitrag von sushi » 1. Apr 2018 23:18

mfw hat geschrieben:
1. Apr 2018 23:12
Neue Felge ist halt scheiße teuer, aber wenigstens sauber.
Hallo

Gibt es Zeifel bei der Schuldfrage?
Wenn nein -> Versicherung, teure Yamaha Vertragswerkstatt, sauber vermessen, röntgen, neu, etc.
Kein Erbarmen mit dem Dosenfahrer, Anzeige nicht vergessen, der soll nen Monat ÖV fahren.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

mfw
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 474
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Analverkehr!

#6 Beitrag von mfw » 1. Apr 2018 23:23

Stimmt eigentlich. Das wird nur nix vor Dienstag und eigentlich will ich FAHREN, denn ich hab URLAUB!

Das Wetter sieht noch nicht so aus, als könnte ich morgen das Brenneisen satteln.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 842
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Analverkehr!

#7 Beitrag von sushi » 1. Apr 2018 23:29

mfw hat geschrieben:
1. Apr 2018 23:23
eigentlich will ich FAHREN, denn ich hab URLAUB!
Hallo

Das ist blöde.
Hatte mal für ein paar Tage ein Erstzmoped von der gegnerischen Versicherung bezahlt bekommen weil ich für den Arbeitsweg darauf angwiesen war, aber ob Urlaub auch geht?

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

pitts-333
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 251
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Analverkehr!

#8 Beitrag von pitts-333 » 1. Apr 2018 23:35

kriegst doch nen ersatzbock von der gegnerischen versicherung bezahlt ! also lieber kein risiko , und mal schrauben lassen ODER zumindest erst einmal nen kostenvoranschlag machen lassen !!!!
wenn du jetzt nämlich anfängst zu schrauben , heißt es nachher "das war doch garnicht defekt" !!!! schießt dir also selbst ins bein !
mit voranschlag kannste dann schrauben und die übergebliebene kohle für was anderes verwenden .
voranschlag muß vom gutachter sein , aber da hat jede werkstatt einen an der hand
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

pitts-333
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 251
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Analverkehr!

#9 Beitrag von pitts-333 » 1. Apr 2018 23:38

ersatzbock ja , da sonst kein urlaub , und die kosten darf dann die gegnerische auch noch zahlen ,......und denk an deine nackenschmerzen oder was dir sonst noch aua tut :ideee: also morgen erst mal in die notaufnahme oder spätestens dienstag zum doc , gibt alles kohle !
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

blackworker
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 142
Registriert: 27. Mai 2013 14:25
Typ: Z

Re: Analverkehr!

#10 Beitrag von blackworker » 2. Apr 2018 00:02

Richtig. Mir ist einmal eine Frau vorne drauf gefahren. (Ich stand, sie einfach rückwärtsgang rein und los).

Unfallbericht ausfüllen lassen, Mopped an die Motorradwerkstatt liefern lassen und die haben den Rest dann geklärt. (Gutachter, blablabla).
Dabei gab es noch ein Batzen Geld von der gegnerischen Versicherung, wegen 3 Wochen Ausfallzeit. Die Maschine hatte zum Glück >100PS, daher war das richtig viel.

Lass dir nichts einreden und lass alles schön von der Werkstatt deines Vertrauens + Gutachter anschauen. Meistens ist mehr hin als man denkt. So wie es sich bei dir anhört hat die andere Partei 100% Schuld. Wie schon von pitts-333 gesagt, nehm alles mit!

mfw
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 474
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Analverkehr!

#11 Beitrag von mfw » 2. Apr 2018 09:43

Joa, nur bei den Transusen von Dienstleistern hier in der Gegend, steht die Kiste dann mindestens 'nen Monat. Ist schon ein Akt in der Vertragswerkstatt eines großen deutschen Automobilherstellers einen Termin zum Ölwechsel in weniger als 6 Wochen zu kriegen.

Also mal überschlagen:
  • Gutachten 2 Wochen
    Werkstatt, eine Woche bis sie anfangen
    Werkstatt, 2 Wochen bis sie alle Teile haben
    Werkstatt, 1 Woche bis sie fertig sind
Einziger Vorteil wäre, dass der ganze Kram direkt mit der Versicherung abgerechnet wird und ich fast keine Rennerei habe. Dafür sitz ich dann auf der Couch und habe nix zu tun außer auf besseres Wetter warten, damit ich die Italienerin ausführen kann.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4246
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Analverkehr!

#12 Beitrag von Mac » 2. Apr 2018 10:36

Waaas? Du hast auch n Auto? Is ja ekelhaff! Ich dachte, wer so wie du Fleesch brät, fährt nur Mopped.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

mfw
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 474
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Analverkehr!

#13 Beitrag von mfw » 2. Apr 2018 10:47

Ich drück's mal so aus. Das Auto, was zugegebenermaßen auch kein Langweiler ist, lief letztes Jahr 6.000km und die Moppeds 20.000km. ;)
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

mfw
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 474
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Analverkehr!

#14 Beitrag von mfw » 2. Apr 2018 12:25

So, die Karre steht. Weil die Gerät älter als 9 Jahre ist, wollen sie ein Gutachten. Damit schraube ich genau nichts. Morgen geht sie dann hoffentlich in die Vertragswerkstatt und ich schmeiß einen Gutachter in die Bahn.

Ich brauch 'n zweites Hobby.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

blackworker
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 142
Registriert: 27. Mai 2013 14:25
Typ: Z

Re: Analverkehr!

#15 Beitrag von blackworker » 2. Apr 2018 13:04

Sehr gut! Ich hätte meine gerne länger in der Werkstatt stehen lassen, hab pro Tag etwa 40€ "Ausfallentschädigung" von der geg. Versicherung bekommen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder