Seite 1 von 2

Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 7. Mai 2019 01:08
von Xt660XWOB
Moin zusammen,
XT 660 X Bj. 2005 35tsd Km runter

Ich habe ein Problem unzwar habe ich ein Klingeln / Rasseln im Motor NUR unter last ab 3 Gang. ca.
hab leider kein Soundfile weil es wie gesagt nicht im Leerlauf zu hören ist.

Der Ton ist zu vergleichen mit einem KFZ Motor welcher nicht genug Öl hat also langsam Trocken läuft
Oder Ketten schleifen so in der art.

Habe mich schlau gemacht, Primärantriebs Mutter der Kurbelwelle löst sich gelegentlich ?!
ich bin kein Mechaniker kann ich das ?
ÖL ist voll
Kühlmittel war Leer seit 100km ca. ist auch wieder voll
Kette ist neu Gespannt auf 2,5cm spiel
Ritzel ist noch I.O.

Brauche bitte dringend Hilfe ich dreh durch, gutes Wetter und ich kann nicht durch die Gegend Schroten

danke mfg

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 7. Mai 2019 06:25
von manet4
Kette ist schon mal zu stramm.

Antriebsketten-Durchhang:
40.0–55.0 mm (1.57–2.17 in)

Kette ausreichend gefettet ?

Gruß Markus

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 7. Mai 2019 12:20
von Xt660XWOB
Ok Cool danke dir dann werde ich da das spiel nochmal etwas lockern
trotzdem trat das problem auch auf bevor ich jetzt dieses maßnahme unternommen habe seit dem sie in der Garage steht.

JA ich habe einen Scotioiler verbaut also immer alles gut Geschmiert

mfg

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 14. Mai 2019 18:07
von Xt660XWOB
Zur Info :

Problem besteht weiter..

Vll liegt es ja an einer Ausgeschlagenen Kupplungsscheibe ?!
Oder vll ist das Getriebe Ritzel kaputt im 3 Gang ?!

Fragen über Fragen..

Holy Cow
:ideee:

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 15. Mai 2019 18:59
von matpod
Vielleicht hiflt dir das weiter:

https://www.youtube.com/watch?v=f75urnISPcs

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 20. Mai 2019 06:59
von Xt660XWOB
Hey danke erstmal für den Tipp,
aber leider werde ich daraus nicht schlau da ich nicht weiß wie sich sein Problem da angehört hat.

Ich bleib erstmal am Ball und versuche weiter.

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 20. Mai 2019 20:34
von Mash
Bei Minute 03:05 erklärt er es doch. Das hört man sofort :wink:

Fern Diagnosen in dieser Art sind Ratespiele. Gibts keine Motorradwerkstadt bei dir in der Umgebung? Vielleicht können sie dir Tips geben.

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 23. Mai 2019 08:16
von Xt660XWOB
Ja moin,

Also Problem wurde behoben.

Ursache:

Falsch gespannte kette ( Kettendurchhang )
Verbogener Kettenschutz ( Kette hat dort geschliffen )
Abgenutzte Gummi dämpfer ..


BTW gefragt: Ist es schlimm wenn das Schutzblech über der Mutter im Sekundärantrieb fehlt ??
danke
MFG :mrgreen:

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 23. Mai 2019 08:25
von Grimmbart
Schutzblech:

Im Notfall säbelst du dir nen halben Fuß ab.

Rest: Das Geräusch war dann ja wo ganz anders. Wie (leider) schon öfter: Mangelhafter Wartungszustand.

Ich kann nur allen raten, ihre Kisten ordentlich zu warten.Nur dann hat man dauerhaft Freude.

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 23. Mai 2019 20:41
von pitts-333
so ist es !!

anderseits kann man so schlamperte karren günstig schnappen und wieder auf vordermann bringen :ideee:

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 24. Mai 2019 12:50
von Xt660XWOB
Danke für die Hilfen trotzdem !!

Und um das mal Klar zustellen ich Pflege das Krad durchaus ich Besitze es aber erst seit dieser Saison.
Deswegen habe ich auch keinen A Führerschein btw.


SG

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 24. Mai 2019 13:02
von Grimmbart
Warten heißt nicht putzen.
Bestimmt pflegst du das Motorrad - was sollst du ohne Führerschein auch sonst damit tun? - aber eine am Schutzblech schleifende Kette ist innerhalb Sekunden geortet, der Kettendurchhang steht auch in der Bedieungsanleitung und das Thema Ruckdämpfer ist so alt wie dieses Forum. Wobei ich nicht glaube, dass deine Geräusche vom Rückdämpfer stammen. Hättest du sie hinten mal hochgenommen und am Hinterrad gedreht, hättest du sofort gemerkt, dass das Geräusch nicht vom Motor kommen kann.

Und wer die Wartungen verbummelt hat, können wir aus deinen paar mageren Äußerungen auch nichth rauslesen. Dann war´s wohl der, der sie dir vertickt hat.

Ich hab auch dich gar nicht speziell gemeint. Jeder sollte sich um seinen technischen Kram kümmern. Entweder durch der eigenen Hände Arbeit, oder wenn das nicht geht, durch Einwurf genügend vieler Euronen in den Geldschlitz der Werkstatt.
Das hast du jetzt gelernt, weißt wie wichtig das ist und wirst dich dran halten. Dann ist doch alles gut.


Wo "schrotest" du rum, wenn du es nicht auf öffentlichen Straßen machen darfst?

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 28. Mai 2019 04:32
von Xt660XWOB
Ja natürlich, da hast du recht. Ich bin mir durchaus bewusst das ein Krad mehr braucht als nur einen Schnellen Lappen und Wasser

Ich habe durchaus bereits was Lernen können, was für mich als Leien Goldwert ist, bin froh über alles was ich aufschnappen kann möchte die X schon gerne eine weile bewegen..
Ein Bedienungsheft bzw. ein HOW TO Heft habe ich leider noch nicht wird aber bestellt.
Aber danke für den Tipp das werde ich das Nächste mal bedenken und einfach mal am Rad drehen, die Lösung muss ja nicht immer Kompliziert sein.

Ich habe eine Gültige Fahrerlaubnis nur halt keine A sondern nur A2 ;) deshalb schrote ich auch ganz normal auf dem Öffentlichen Verkehrsnetz in meiner Region.


Nochmal auf das Thema Schutzblech zurück zukommen, ich meinte nicht die Abdeckung die von außen Offensichtlich ist, sondern die der Mutter vom Sekundärantrieb also das kleine "blech" dort drinn
der Yamaha Händler wo ich das Fahrzeug gekauft habe, verwies mich da beiläufig drauf das sie vor Ort das Blech umgebörtelt haben.

Mfg

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 28. Mai 2019 07:16
von mfw
Meinst du das Sicherungsblech vom Ritzel vorn?

Re: Rasseln/Klingeln im Motor?

Verfasst: 28. Mai 2019 08:12
von Grimmbart
Ja, das Sicherungsblech gehört umgebördelt. Auch da scheint dein Verkäufer ohne Ahnung rumgebastelt zu haben.

Wenn du kein Bordbuch hast : Siehe mangelhafter Fahrzeugzustand - dann hol dir das da. https://www.amazon.de/Yamaha-XT-660-Rep ... 3716820717
Gibts auch immer wieder gebraucht bei ebay kleinanzeigen.

Und bring die Kiste mal rundrum in Schuss!