Achs- und Endtopfprotektoren

Biete & Suche
Nachricht
Autor
Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Achs- und Endtopfprotektoren

#1 Beitrag von Lobo » 13. Aug 2012 12:17

Hi !

Bei http://www.st-racing-Parts.de bekommt ihr für die XT Achsprotektoren und universell passende Endtopfprotektoren.

Normalpreis Achsprotektoren (vorn und hinten): 49 Euro. Für Forumsuser: 40 Euro + Versand !

Normalpreis Endtopfprotektoren: 19 Euro. Für Forumuser 15 Euro + Versand !

Bestellungen bitte an: info@st-racing-parts.de .. bitte gebt in der Email an, das ihr aus dem XT-Forum kommt, um den Preisvorteil zu nutzen.

Bilder:
(jaja, ich sollte das Mop mal wieder putzen :oops: )
Bild
Bild
Bild

Gruß, Jörg

Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#2 Beitrag von Lobo » 30. Aug 2012 12:41

Hi !

Habe den Preis nochmal für unser Forum drücken können - die Achsprotektoren kosten für uns hier 40 Euro komplett.

Sie sind passgenau für die X und R !

Wäre nett wenn es hier ein paar Erfahrungsberichte/Feedback zu den Teilen geben würde.

Verbesserungsvorschläge usw sind natürlich auch willkommen !

Gruß, Jörg

fishi321
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 195
Registriert: 19. Aug 2010 19:09
Typ: X

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#3 Beitrag von fishi321 » 27. Okt 2012 21:26

Ist ja echt der Mega Forums Rabatt :wix:

Auf der Homepage werden die Dinger für 35€ Angebote... Mit Forum-Rabatt also 5€ mehr als normal :ideee:
http://st-racing-parts.de/catalog/index.php?cPath=25_56

Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#4 Beitrag von Lobo » 27. Okt 2012 22:16

Hi !

Hoppla, danke für den Hinweis..

Seinerzeit kosteten sie 49 Euro. Werde da demnächst mal nachhaken.

Gruß, Jörg

Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#5 Beitrag von Lobo » 28. Okt 2012 12:07

Hi !

Soo.. Update:

Die Preise wurden gesenkt.

Für uns gilt: Vor der Bestellung auf unser Forum hier hinweisen, dann gibts 10 % Rabatt.

Gruß, Jörg

fishi321
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 195
Registriert: 19. Aug 2010 19:09
Typ: X

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#6 Beitrag von fishi321 » 28. Okt 2012 12:23

okay super..Hatte mich schon etwas geärgert das der Forumsrabatt teuerer ist als der normale Preis....
Jetzt kann man beruhigt bestellen :mrgreen:

Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#7 Beitrag von Lobo » 28. Okt 2012 12:34

Jo, dann macht das auch mal .. so wie ich gehört habe, ist die Resonanz bisher - gelinde gesagt - verhalten :)

el.locko
Inventar
Inventar
Beiträge: 4644
Registriert: 14. Jun 2008 13:58
Typ: Z
Wohnort: Edelsfeld
Kontaktdaten:

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#8 Beitrag von el.locko » 28. Okt 2012 14:26

Sei mir net böse Lobo. Aber die Achsprotektoren schauen bissi Grobschlächtig aus. Da gefallen mir die von Lars-Sturzpads besser.
http://www.larssturzpads.de/

Die sind an den Kanten wenigstens schön abgerundet. Kosten auch nur 34,90€.
Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 651
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#9 Beitrag von Franki » 28. Okt 2012 14:48

sorry, aber Endtopfprotektoren - so 'was gibt es tatsächlich...? :|

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#10 Beitrag von joerg-x » 28. Okt 2012 15:29

hallo,
die nachfrage ist wahrscheinlich gesättigt bei den x`ler,
hab meine auch schon lange dran, hab sie machen lassen, alu und dann schwarz gepulvert,
hat fast 70,., euro gekostet, ohne rechnung. die von lars sind leider nur aus plastik gewesen.
ich weiß, zuviel gezahlt, jetzt hab ich sie aber.
grüsse jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4305
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#11 Beitrag von Mac » 28. Okt 2012 15:36

Die sollen doch auch aus Plastik sein. Da arbeiten sie doch viel besser.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#12 Beitrag von Lobo » 28. Okt 2012 18:44

Hi !

..und ich dachte Sturzpads sollen dem Schutz im Falle des Falles dienen und nicht der Prollo-Optik. Da sind mir welche aus Kunstoff lieber - welche sich abnutzen anstelle den Rest zu verbiegen - wie hochglanzpolierte Metallteile.

Nichts desto Trotz.. kann sie der Kollege sicherlich auch aus Stahl/Alu herstellen, wenn gewünscht.. ich kann da gern mal nachfragen.

Ich gebe konstruktive Kritik und/oder Verbesserungsvorschläge sehr gern weiter !!

Gruß, Jörg

kai
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 95
Registriert: 17. Jul 2011 22:28
Typ: noch keine

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#13 Beitrag von kai » 17. Feb 2014 16:32

upppp, schickt mir ne Skizze mit allen maßen und ich dreh euch die dinger von der Stange aus schwarzem POM oder ALU, total überteuert.....für so weing aufwand, natürlich nur für die ,die die Möglichkeit dazu haben. preis pro stück wird wohl auf 3-4€ rauslaufen.

der einzige grund das nicht jeder so dinger dran hat ist doch weil sie so verdammt teuer sind....egal bei welchem Motorrad.


mfg kai

XT666Devil
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 193
Registriert: 15. Aug 2012 18:28
Typ: X
Wohnort: Düsseldorf/Neuss

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#14 Beitrag von XT666Devil » 23. Mär 2014 11:28

Seh ich auch so.
Die endtopfprotektoren sind auch nicht mehr als eine Rohrschelle mit nem benzinschlauch drum.
Währen das so schöne aus Plastik ...
Brraaappp all day!!
Bild
Like us on Facebook, https://www.facebook.com/fullthrottlecrew

M@tze1988
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 96
Registriert: 11. Nov 2014 18:01
Typ: X
Details: 2008

Re: Achs- und Endtopfprotektoren

#15 Beitrag von M@tze1988 » 15. Dez 2014 16:45

ich weiss nicht ob das Video schon irgend wo verlinkt is aber ich fands grad interessant und dacht mir ich post das jetzt ma hier ;-)

nur die mutterköpfe müsste man noch versenken irgend wie sonst is die Idee noch nichma so schlecht

oder da ne gewindebuchse einpressen ...in unserer gewindestärke... sollte auch halten

https://www.youtube.com/watch?v=zMw0SQjeoW4

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder