Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

Dies & Das
Nachricht
Autor
squirrelman
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 134
Registriert: 17. Sep 2015 21:18
Typ: R
Details: 2007
Wohnort: Österreich, Spittal/Drau und Graz

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#31 Beitrag von squirrelman » 24. Apr 2018 09:41

Richtig geile Bilder !!!!
Und deine XT sieht anfach traumhaft aus.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 904
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#32 Beitrag von Grimmbart » 24. Apr 2018 09:43

Schöne Bilder Jens!

Und eine ganz tolle Gegend, in der du unterwegs bist :biggrin:
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2018
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#33 Beitrag von der XTXrider » 24. Apr 2018 10:38

:wix:
Mehr sag ich nicht dazu ;D
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

DoctorFlashbang
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 121
Registriert: 24. Sep 2015 20:16
Typ: X
Details: 2013

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#34 Beitrag von DoctorFlashbang » 24. Apr 2018 21:47

Catch22 hat geschrieben:
24. Apr 2018 01:24

Schau dir mal bei Gelegenheit die Knipsen von Pentax an. Deren Sensor wird auch von Sony gebaut, aber die legen ihre Kameras auf "fuer Unterwegs" aus.
Die sind entsprechend gedichtet so das die auch schonmal nass werden duerfen (gilt bei den WR Objektiven auch fuer die Glaeser)
Danke für den Tipp, wasserdicht brauch ich aber nicht - bin eine Schönwetterschwuchtel :irre: Hab bei schlechtem Wetter keinen Spaß :abgelehnt:.
Grimmbart hat geschrieben:
24. Apr 2018 09:43
Schöne Bilder Jens!

Und eine ganz tolle Gegend, in der du unterwegs bist :biggrin:
Mir haben's halt schon schee :ja: ... und dank den ganzen Leuten mit Ihren :shiet: Lärmtüten jetzt auch Kontrollen am Riedbergpass ... wenn dass die kommenden Jahre noch schlimmer wird steht meine XT zum Verkauf.


@ALL Danke für euer Lob, werde euch immer wieder mal mit frischem Material versorgen.

Gruß Jens

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 904
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#35 Beitrag von Grimmbart » 24. Apr 2018 22:55

Lärm oder Tempomessung?
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2018
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#36 Beitrag von der XTXrider » 25. Apr 2018 12:26

Ich glaube über eine Lärmmessung braucht sich der Doc keine sorgen machen. Viel meher wird es nerven, dass es egal ist ob seine Originaltüten dran hat, denn er wird dann wegen der Umbauten auf links gedreht.

Kenne das aus eigener Erfahrung, dass es Kollegen (anderes Bundesland) gab, die einen bei einer Geschwindigkeitskontrolle herausgezogen haben, obwohl man gar nicht zu schnell war. Das viel größere Armutszeugnis war dann, als sich die Kollegen gegenseitig angegiftet haben, warum ich da stehe, denn ich war ja nicht zu schnell. Als ich ihm dann zum ende hin gesagt habe, das er seinem Kollegen ruhig den Tipp geben darf, dass "nur so, weil er Motorradfahrer ist" keine Rechtsgrundlage für VK ist, machte er :? Und lies mich dann wieder fahren.

Ich glaube so in die Richtung wird es dann bei ihm in der Gegend auch laufen. Einfach mal nen Generalverdacht auf alle Möpifahrer legen. Kann den Doc schon verstehen :ja:
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 904
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#37 Beitrag von Grimmbart » 25. Apr 2018 13:04

Hab ja nur gefragt, weil der Doc im Allgäu wohnt und ich im Allgäu wohne... ;D und wir im gleichen "Revier" unterwegs sind. Auf dem Riedbergpass sind die (einheimischen) SuMos definitiv die Schnellsten. Dort hat´s so viele Wechselkurven, dass kein anderer hinterherkommt. Mich regen da unten allerdings nur die Flachlandtiroler aus dem Norden (nördlich der A96) auf, die endlich mal feuern und einem dann permanent auf der eigenen Seite entgegenkommen, weil sie´s halt einfach nicht können. Oder die Pulk-Trödler: "Schau mal! Schöne Bergeeeeee" :irre:
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

DoctorFlashbang
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 121
Registriert: 24. Sep 2015 20:16
Typ: X
Details: 2013

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#38 Beitrag von DoctorFlashbang » 25. Apr 2018 22:11

Grimmbart hat geschrieben:
24. Apr 2018 22:55
Lärm oder Tempomessung?
Samstag 21.04 beides. Parkplatz vor dem Pass auf Balderschwangerseite Motorradkontrolle (ob DB-Messung dabei war kann ich nicht sagen).
60er von Balderschwang aus kommend in Richtung Pass Radarkontrolle.

Wurde aber bei beiden Stellen nicht rausgezogen. Liegt wohl daran dass ich mich mit meinem Standard Auspuff flüsterleise anschleiche und die mich garnicht kommen hören :tongue:.

Freitag 20.04 Großkontrolle am Kanzel-Parkplatz beim Jochpass - auch hier nicht rausgezogen worden - habe mit dem Finger quasi noch "gefragt" ob ich rechts rein soll, wurde aber vom Polizist auf der Verkehrsinsel nur mit Kopfschütteln verneint :wink: Vielleicht auch hier gecheckt dass Ich mich nicht mit Lautstärke profilieren muss?? Wer weiß wer weiß...
der XTXrider hat geschrieben:
25. Apr 2018 12:26
Ich glaube über eine Lärmmessung braucht sich der Doc keine sorgen machen. Viel meher wird es nerven, dass es egal ist ob seine Originaltüten dran hat, denn er wird dann wegen der Umbauten auf links gedreht.

Kenne das aus eigener Erfahrung, dass es Kollegen (anderes Bundesland) gab, die einen bei einer Geschwindigkeitskontrolle herausgezogen haben, obwohl man gar nicht zu schnell war. Das viel größere Armutszeugnis war dann, als sich die Kollegen gegenseitig angegiftet haben, warum ich da stehe, denn ich war ja nicht zu schnell. Als ich ihm dann zum ende hin gesagt habe, das er seinem Kollegen ruhig den Tipp geben darf, dass "nur so, weil er Motorradfahrer ist" keine Rechtsgrundlage für VK ist, machte er :? Und lies mich dann wieder fahren.

Ich glaube so in die Richtung wird es dann bei ihm in der Gegend auch laufen. Einfach mal nen Generalverdacht auf alle Möpifahrer legen. Kann den Doc schon verstehen :ja:
Außer die Bremsleitung welche eine ABE verfügt sind alle anderen Umbauten in meinem Fahrzeugschein eingetragen. Hab schließlich keine Lust bei 35° in der Sonne in voller Montur 40-60 Minuten meine 7 ABE'S durchzuprüfen. Für mich und für Ihre Seite einfacher. Da waren mir die 200€ Eintragung egal.

Letztens nur durch den TÜV Süd gefallen, weil meine Blinker hinten nur 165MM anstatt den geforderten 180MM hatten (Hatte der Prüfer von vor 2 Jahren welcher mir die Eintragungen gemacht hat damals nicht gesehen...) und Ihm die Fußrasten von der Verletzungsgefahr für Fußgänger zu grenzwertig sind (Ich denke nicht dass es die einzigste Sorge von einem Fußgänger ist wenn meine Karre in Ihn reinrutscht.) - als ich dann zu Ihm meinte ich kann die "Spitzen" abbauen weil die nur mit einem Gewinde drin sind meinte er nur ganz entsetzt dass die Fußrasten doch rutschhemmend sein müssen :roll:.
Ab jetzt nur noch zum GTÜ. Die Schikane beim TÜV spar ich mir lieber.

Als Bett-Schmankerl gibts noch je ein Bild vom Freitag am Kesselberg, und vom Samstag am Hochtannbergpass.
Bild
Bild

Bis Bald,
Jens

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2018
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#39 Beitrag von der XTXrider » 26. Apr 2018 11:34

Da kann jetzt jeder denken was er will, aber mir gefällt die Einstellung :bindafür: :top:
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

DoctorFlashbang
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 121
Registriert: 24. Sep 2015 20:16
Typ: X
Details: 2013

Re: Die X in Ihrer natürlichen Umgebung

#40 Beitrag von DoctorFlashbang » 30. Apr 2018 20:15

Wünsche euch einen schönen Feiertag,

Bild


Gruß Jens

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder