Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

Dies & Das
Nachricht
Autor
WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#1 Beitrag von WOR-XT 8 » 1. Okt 2017 02:11

Servus zusammen,

es gibt eine neue Gesetzesänderung, die speziell die ambitionierten Fahrer unter uns betrifft:

https://youtu.be/FGS1JZx-tek?t=29

Ab 2:56 Min. wird es richtig bitter...

Die Frage ist wo die Geschwindigkeitsüberschreitung aufhört und das "rasen" beginnt?
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#2 Beitrag von sushi » 1. Okt 2017 09:12

WOR-XT 8 hat geschrieben:
1. Okt 2017 02:11
...ambitionierten Fahrer...

Die Frage ist wo die Geschwindigkeitsüberschreitung aufhört und das "rasen" beginnt?
Hallo

Vermutlich bei ambitioniert.
Rennen gegen die eigene Bestzeit.
Sehr schwammig definiert laut Video.

Bei uns in der "bösen Schweiz" ist die Geschwindigkeit klar definiert.
z.b. 60Km/h Ausserorts.

Gleiche Geschichte wie bei uns, ein paar Idioten bringen Leute um, Politiker die sich profilieren müssen und fertig ist der Salat.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 911
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#3 Beitrag von fartox » 1. Okt 2017 10:10

Hi,

Wer Viedeos auf Youtube reinstellt in denen er Geschwindigkeitslimits um 100% oder mehr überschreitet und dabei Menschenleben bewusst gefährdet, nur für Klicks auf Youtube (sei es wegen dem Geld oder wegen einem zu kleinen "Ego") der gehört weg gesperrt!!!

Allgemein sollten bei uns Verkehrsdelikte besonders die krassen, ich sag mal über 50% über dem Geschwindigkeitslimit höher bestraft werden.
Wer scheller als 75 innerorts, oder 150 auf der Landstraße fährt, sollte längere Zeit mal keinen Führerschein mehr haben und Strafen von 1 Monatsgehalt würde ich da auch für OK halten.

Alles nur meine Meinung, jeder darf gerne eine andere haben. :D

Mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#4 Beitrag von RalRam » 1. Okt 2017 12:26

nu ja, jetzt nicht unbedingt mit der XT, aber mit dem richtigen Mopped brauchste ja nicht viel um auf 150 zu kommen.
Wenn man mal zügig überholt, sind 150 schnell erreicht. Wer Rechts dreht wird Sturm ernten halt.
Finde ich auf einer schnurgeraden Bundesstraße nicht so dramatisch.
Wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, Landstrasse meine 110Tacho fahre und hinter mir fährt Stundenlang eine entsprechende Maschine, finde ich das merkwürdig.
Ich konnte mit meinen Sporttourern jedenfalls nicht lang hinter einem Auto bleiben.
Mit der XT ist das deutlich anders, da hat man schon eine Art eingebauten slow-down, wo der Weg das Ziel ist.

DerBison
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 41
Registriert: 8. Mai 2017 01:48
Typ: X
Wohnort: Roth

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#5 Beitrag von DerBison » 1. Okt 2017 14:28

fartox hat geschrieben:
1. Okt 2017 10:10

Allgemein sollten bei uns Verkehrsdelikte besonders die krassen, ich sag mal über 50% über dem Geschwindigkeitslimit höher bestraft werden.
Wer scheller als 75 innerorts, oder 150 auf der Landstraße fährt, sollte längere Zeit mal keinen Führerschein mehr haben und Strafen von 1 Monatsgehalt würde ich da auch für OK halten.
Bestrafung über einen bestimmten Prozentsatz funktioniert bloß nicht ganz. In deinem Beispiel würde ich bei 45 km/h in der 30er Zone mit Führerscheinentzug und einem Monatsgehalt Strafe rechnen müssen. Bisschen unverhältnismäßig, findest du nicht? Oder sogar bei 15km/h im verkehrsberuhigten Bereich, was ja so ziemlich jeder fährt.
Frischer stolzer Besitzer einer XT660 X :)

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 911
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#6 Beitrag von fartox » 1. Okt 2017 16:58

Ok in den ganz langsamen Bereichen is das schon etwas hart, sollte nur die richtung vorgeben :D
Das ist ja kein Gesetzestext aber so als Faustformel, zumindest führ höhere Geschwindigkeiten denke ich ganz OK.

https://www.bussgeldkatalog.de/geschwindigkeit/

So viel mehr als es jetzt gibt ist das gar nicht, nur das die Bußgelder aktuell ein Witz sind.

Mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#7 Beitrag von RalRam » 1. Okt 2017 20:00

Zuallererst sollten die Bußgelder nicht absolut sein, sondern den Vermögensverhältnissen entsprechen.

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 538
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#8 Beitrag von mfw » 1. Okt 2017 20:46

Ist ja herrlich gummiartig formuliert. Da hängt es dann also vom Menstruationszyklus des Beamten ab.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#9 Beitrag von cwimm95i » 2. Okt 2017 11:46

Ille­gale Kraft­fahrzeug­rennen
PUNKTE Bußgeld FS-entzug
- als Teil­nehmer 2 400.- 1 Monat
- als Veran­stalter o 500. - nein

Bedeutet das jetzt, dass ich als Verastalter eines Rennens, bei dem ich mitfahre weniger Konsequenzen zu erwarten habe als jemand der gegen mich fährt ? :lol: :lol: :lol:
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

Holger
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 519
Registriert: 16. Jan 2011 20:20
Typ: Keine XT
Details: MT 01
Wohnort: Oberbayern

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#10 Beitrag von Holger » 2. Okt 2017 19:04

Immer wieder toll was unsere Politiker machen:
den Verkehr auf der Straße regeln, einschränken und teilweise verbieten (Streckensperrung) - alles mehr oder weniger schwammig -
aber Psychopaten und Kinderschänder laufen frei rum bzw. werden als "geheilt" entlassen.
Ganz toll!!!!!!
Haben wir sonst weiter keine Probleme?

PS: ich bin natürlich gegen illegale Rennen auf öffentlichen Straßen - sollen die doch auf die Renne gehen-,
aber mein Moped wegnehmen, weil ich mal zu schnell war.....so doch nicht oder?

Catch22
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 190
Registriert: 7. Sep 2011 02:30
Typ: Z
Wohnort: Rhein Nahe

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#11 Beitrag von Catch22 » 4. Okt 2017 02:07

Nunja was soll ich dazu sagen.

Einerseits finde ich es gut das sie die Vollspacken bei den Eiern packen die nichts besseres zu tun haben als wiederholt durch die Innenstadt zu ballern. Auch ausserhalb hat der Spass seine Grenzen (wer schonmal mit knapper Not in einen Waldweg ausgewichen ist nur weil zwei Spacken meinten ihr persoenliches Bergrennen veranstallten zu muessen weiss was ich meine).
Andererseits ist das wiedermal, mit Vorsatz, so schwammig formuliert das man eine Rennabsicht daraus konstruieren kann das man oefters auf der Hausstrecke unterwegs ist und das GPS den Track standartmaessig aufzeichnet.

Hier wird wiedereinmal eine Amputation des ganzen Fusses durchgefuehrt obwohl nur der kleine Zeh Lepra hat.
Hic sunt dracones

When it's time to dace whit a devil on your back shake it up

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 852
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#12 Beitrag von Grimmbart » 4. Okt 2017 08:22

Catch22 hat geschrieben:
4. Okt 2017 02:07
Hier wird wiedereinmal eine Amputation des ganzen Fusses durchgefuehrt obwohl nur der kleine Zeh Lepra hat.
Bei so vielen Möchtegern-Rossis, die man an den Wochenenden sieht und die bei den bis jetzt eingeforderten Strafen den Ordnungshüter nur angelächelt haben, soweit sie erwischt wurden, darf das Lachen gerne vergehen, wenn es jetzt doch mal wehtun kann.

Kommst du in die "richtigen" Bikergegenenden, hat nicht nur der kleine Zeh Lepra, sondern das ganze Bein.
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Catch22
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 190
Registriert: 7. Sep 2011 02:30
Typ: Z
Wohnort: Rhein Nahe

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#13 Beitrag von Catch22 » 5. Okt 2017 00:42

Grimmbart hat geschrieben:
4. Okt 2017 08:22
Catch22 hat geschrieben:
4. Okt 2017 02:07
Hier wird wiedereinmal eine Amputation des ganzen Fusses durchgefuehrt obwohl nur der kleine Zeh Lepra hat.
Bei so vielen Möchtegern-Rossis, die man an den Wochenenden sieht und die bei den bis jetzt eingeforderten Strafen den Ordnungshüter nur angelächelt haben, soweit sie erwischt wurden, darf das Lachen gerne vergehen, wenn es jetzt doch mal wehtun kann.

Kommst du in die "richtigen" Bikergegenenden, hat nicht nur der kleine Zeh Lepra, sondern das ganze Bein.
Ja ich gebe dir recht es gibt jede menge Stellen da kommt man sich vor wie im falschen Film. Was in Hochspeyer an manchen Wochenden los ist, ist nicht mehr lustig. Die einen ballern mit ueberhoeter Geschwindigkeit in und durch die Ortschaften und die andren meinen ihre Bruelltueten vorfuehren zu muessen. Da stinkt der Fisch bis zum Kopf. Da habe ich auch kein Stress mit von dort an der Preis-Schraube gedreht wird und es auch Fahrverbote hagelt. Aber wenn es bewusst schwammig formuliert so das man sich da etwas hin stricken kann nur weil einem die Fahrweise nicht passt dann wird die gute Absicht missbraucht.
Solche Aussagen wie "das haben wir extra mit aufgenommen ... " "wer sich nicht auf den Autobahnen nicht benehmen kann.." lassen bei mir den Hut hochgehen. Der Strassenverkehr ist kein Tanztee wo es um Benimm geht. Es gilt viel mehr darum eine klare Rechtslage zu schaffen und diese auch durch zu setzen. Ansonsten kann dich ein Nachbar bei der Fueherscheinbehoerde melden und behaupten der rast jedes Wochenende durch die Gegend und die laest dein GPS beschlagnahmen und werte die tracks aus interpretiert wiederholtes fahren auf ein und der selben Strecke als privates Rennen.
Hic sunt dracones

When it's time to dace whit a devil on your back shake it up

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 852
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#14 Beitrag von Grimmbart » 5. Okt 2017 11:16

Catch22 hat geschrieben:
5. Okt 2017 00:42
wiederholtes fahren auf ein und der selben Strecke als privates Rennen.
Was ist es denn sonst?
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Wichtige Info für alle ambitionierten Fahrer

#15 Beitrag von RalRam » 5. Okt 2017 16:50

Ich würde das als Fahrtraining verbuchen. Ich fahre auch oft Kurven mehrmals. Um sie kennen zu lernen und dann innerhalb meiner Möglichkeiten die Linie zu optimieren um insgesamt meine Fahrtechnik zu verbessern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder