Petition gegen Streckensperrung

Dies & Das
Antworten
Nachricht
Autor
Bouncers
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 337
Registriert: 17. Nov 2013 17:49
Typ: Z
Details: 2008

Petition gegen Streckensperrung

#1 Beitrag von Bouncers » 21. Dez 2017 19:22

Servus
Geht uns alle an. Bitte unterstützt die Petition :ja: :ja: :ja:
https://www.1000ps.de/businessnews-3003 ... wehrt-euch

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 755
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Petition gegen Streckensperrung

#2 Beitrag von WOR-XT 8 » 21. Dez 2017 19:52

Wenn Petitionen was bringen würden wären sie verboten... :roll:
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

planetfunk
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 55
Registriert: 17. Mai 2015 20:24
Typ: Z

Re: Petition gegen Streckensperrung

#3 Beitrag von planetfunk » 22. Dez 2017 10:26

Ich muss gestehen, dass ich es häufig nachvollziehen kann. Das Problem und die Verursacher solcher Sperrungen, sind hauptsächlich die Idioten, die meinen eine Strecke mit drei Kurven den ganzen Tag hin und her fahren zu müssen. Das würde mir als Anwohner auch auf den Senkel gehen. Leider müssen dann alle drunter leiden.

VG
Tobi

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4305
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Petition gegen Streckensperrung

#4 Beitrag von Mac » 22. Dez 2017 14:34

Ganz allgemein? Die können mich am Arsch lecken :D
Wenn so eine Strecke auf meiner Route liegt, dann fahre ich da sowieso durch. Mofas dürfen das :mrgreen:
Bei rot bleib ich stehen, bei grün darf ich "gehen"...
Und durch Baustellen fahre ich auch durch... und am Stau vorbei... und durch den Wald!
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Bouncers
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 337
Registriert: 17. Nov 2013 17:49
Typ: Z
Details: 2008

Re: Petition gegen Streckensperrung

#5 Beitrag von Bouncers » 22. Dez 2017 15:39

Mac hat geschrieben:
22. Dez 2017 14:34
Ganz allgemein? Die können mich am Arsch lecken :D
Wenn so eine Strecke auf meiner Route liegt, dann fahre ich da sowieso durch. Mofas dürfen das :mrgreen:
Bei rot bleib ich stehen, bei grün darf ich "gehen"...
Und durch Baustellen fahre ich auch durch... und am Stau vorbei... und durch den Wald!
Könnte unter umständen teuer werden. :mrgreen:

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 511
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Petition gegen Streckensperrung

#6 Beitrag von mfw » 22. Dez 2017 19:25

Mac hat geschrieben:
22. Dez 2017 14:34
Ganz allgemein? Die können mich am Arsch lecken :D
Wenn so eine Strecke auf meiner Route liegt, dann fahre ich da sowieso durch. Mofas dürfen das :mrgreen:
Bei rot bleib ich stehen, bei grün darf ich "gehen"...
Und durch Baustellen fahre ich auch durch... und am Stau vorbei... und durch den Wald!
TERRORIST!!!
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 871
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Petition gegen Streckensperrung

#7 Beitrag von sushi » 23. Dez 2017 07:09

Hallo

Ich schreibe dazu das selbe was ich schon bei den "Dicken" gesagt hab:

"Sind diese Peditionen irgenwie bindend für einen politischen Prozess?
In Fussgängerzohnen mühsam per Überzeugungsarbeit gesammelte Unterschriftbögen Säckeweise mit Pressepresenz an die Politik übergeben mag ja was bringen.

Aber www.petitionen24.com?

Sieht für mich aus wie "Generation Facebook" liked irgendwas.
z.B.
https://www.petitionen24.com/kostenlose ... _fresemann

Vielleicht bringt es mehr mal mit Brülltütenfahrern an der Strecke zu sprechen?"

gruss sushi

P.S.
Wochenend Fahrverbot in den Bergen kenne ich schon seit Jahren.
Seit die Anzahl an Idioten auf der Strasse (leider auch Biker) so zugenommen hat, fahre ich kaum noch am Wochenende in die Berge.
In den 90er musste ich 1-2 Mordversuchen pro Saison ausweichen, heute 1-2 pro Wochenende.
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

pitts-333
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Petition gegen Streckensperrung

#8 Beitrag von pitts-333 » 23. Dez 2017 10:41

kann ich dir leider nur recht geben !!!
wenn ich in den alpen unterwegs bin , 1 - 2mal im jahr , kann ich mich nur wundern wie schnell manche rasen , da siehste nix von der umgebung !!
bei einheimischen kennzeichen könnte ich es eventuell noch verstehen , aber bei ner anreise von mehreren 100km ............. :wix:
aber in der eifel ist es auch nicht besser......, da kommen dir die KÖNNER auf deiner straßenseite entgegen !
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder