Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

Dies & Das
Antworten
Nachricht
Autor
RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#1 Beitrag von RalRam » 28. Apr 2018 21:26

Ich durfte heute für einen Neffen eine Hyosung GT650 überführen. Knapp 160Km ...

An sich ganz witziges Mopped (Wenn man sich den Preis vor Augen hält), bissl klein evtl.
Das hat einen 17" Vorderreifen und ich fand die in engeren Kurven doch sehr nervös und kippelig.

Ist das bei der XT660X auch so?
Die Hyosung fällt richtig in die Kurven rein, in Schräglage war sie mir aber zu nervös.
Meine R empfinde ich da schon als gutmütiger.

Oder liegt das einfach an dem Fahrwerk der Hyosung, was meint ihr?
(Ich musste die Firma eh erst im Internet suchen, kannte ich bis dato überhaupt nicht)

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 521
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#2 Beitrag von mfw » 28. Apr 2018 21:37

Am 17"-Rad alleine liegt das nicht. Da spielen tausend Sachen eine Rolle. Z.B. Nachlauf, Position des Schwerpunkts, Reifen, Felgen (insbesondere Gewicht und dessen Verteilung), Radstand, Gewicht der ganzen Fuhre, und und und und....
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

pitts-333
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 331
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#3 Beitrag von pitts-333 » 28. Apr 2018 22:05

andere reifen , und ruhe ist

die koreaner und taiwanesen und chinamänner verbauen "holzreifen" , halten ewig - können aber nix !
bekannter von mir hat nen 550er kymco-roller , neu ! geht richtig gut , geradeaus top , kurven solange es trocken ist -geht so , nass - unfahrbar bis lebensgefährlich !
nach 1000km auf metzeler reifen gewechselt .......den roller erkennst du nicht wieder , kurvengierig , liegt wie ein brett - auch bei nässe 8)
Zuletzt geändert von pitts-333 am 28. Apr 2018 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 521
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#4 Beitrag von mfw » 28. Apr 2018 22:12

Das wichtigste hab ich eh vergessen: Luftdruck. Einfach mal 0,1 oder 0,2 bar runter gehen.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4310
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#5 Beitrag von Mac » 28. Apr 2018 22:47

Ich hatte mich immer gefragt, was "in die Kurve fallen" ist. Bis ich meine X hatte. Voll geil war das 8)
Aber ich sage heute: R 4 ever!
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2001
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#6 Beitrag von der XTXrider » 29. Apr 2018 00:44

Ich kann jetzt sagen richtiges Fahrwerk und richtige Reifen sind schon Gold wert. Nachdem ich die originale Holzbereifung von der X geschmissen und ein neues Fahrwerk vo/hi drin habe, ist das ein ganz anderes Fahren.
Von daher gehe ich auch davon aus, dass es an den verbauten Parts liegt.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#7 Beitrag von RalRam » 29. Apr 2018 08:52

Ah ok. Na mein Neffe will sowieso andere Reifen drauf tun. Mal schauen ob sich da dann etwas ändert.

Gimmick am Rande: Die Verkäuferin wollte das Mopped "verkaufstauglich" aufbereiten und hat alles, inklusive Sitzbank mit Polsterreiniger und Cockpitspray gepflegt. Das Bike war zwischen den Beinen wie ein Stück Seife.
Ich bin sowieso nicht der Kurvenfresser vorm Herrn, aber diese Fahrt bin ich wirklich sehr sehr vorsichtig gefahren, weil ich nicht runterrutschen wollte ^^
Das ging gar nicht :-D

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4310
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#8 Beitrag von Mac » 29. Apr 2018 10:33

Weiber :wix:

:lach:

Kerle schmieren dafür alles mit Wedeförds'sch ein.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2001
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Kleine Vorderräder, nervöses Kurvenverhalten?

#9 Beitrag von der XTXrider » 29. Apr 2018 17:09

:lach: vllt bracht sie das rutschen zwischen den Beinen :shock: .... jeder so wie sie es mag. :mrgreen:
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder