Neulich in der Werkstatt..

Dies & Das
Antworten
Nachricht
Autor
cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Neulich in der Werkstatt..

#1 Beitrag von cbk » 4. Mai 2018 10:04

Gestern Abend hatte ich mal wieder das Erlebnis, wohin totale Gleichgültigkeit führt, oder Sorglosigkeit, oder Merkbefreitheit

... wie immer man es auch nennen will, führt. Mein Arbeitskollege kam an, daß er in die Vertragswerkstatt müsse mit seinem Auto, um da eine neue Software aufspielen zu lassen, auf das er dann auch mit dem neuen Handy die Karre fernsteuern könne und so. Aber ihm wäre das alles zu stressig, erst zum Reifenhändler (gestern vor der Arbeit) und dann noch zum Vertragshändler.
Ich weiß ja nicht was die da beim Reifenhändler alle geraucht haben, aber das muß verdammt guter Stoff gewesen sein. :ideee:

Haben sie im doch im Mai die Sommerräder abgebaut und dafür die Winterräder montiert. Macht ja auch soviel Sinn mit Sommerreifen im Winter und Winterreifen im Sommer. :roll:
Als ich ihn darauf angesprochen habe, daß er jetzt Winterreifen drauf hat, war ihm das irgendwie völlig egal. Hauptsache man kann dann in Zukunft wieder mitm Handy die Seitenscheiden runterfahren.
Aber mal daheim im Keller nachgucken welche Räder da jetzt liegen, ... nee, geht ja eh nicht, ist ja alles beim Reifenhändler eingelagert. Das wäre ihm alles zu stressig den Kram daheim liegen zu haben.

Ach ja, Wechseln der Räder und Einlagern des jeweils nicht gebrauchten Radsatzes würde schlappe 130,- € kosten. Da wäre ihm der Platz im eigenen Keller wichtiger.

Muß ich das alles verstehen?
Habt ihr auch ähnlich skurile Geschichten?

pitts-333
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 435
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Neulich in der Werkstatt..

#2 Beitrag von pitts-333 » 4. Mai 2018 11:41

:D :) :D bitte nicht !! :D :) :D
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 927
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Neulich in der Werkstatt..

#3 Beitrag von Grimmbart » 4. Mai 2018 11:52

Das ist der Weg einer Gesellschaft, bei der die Dinge immer "smarter" wwrden, damit das menschliche Hirn dauerhaft in StandBy gehen kann. Und ich sach euch was: die paar Wenigen, die noch was könen und auch wollen, regen sich jetzt zwar erstmal wegen der Blödheit deranderen auf; abereines Tages werden sie / wir froh sein, das hirn noch nicht entsorgt zu haben. Spätestens wenn der berüchtigte russische Hacker unsere smarte Infrastruktur zum Spaß ausgeknipst hat.
Viele Grüße
Peter

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Neulich in der Werkstatt..

#4 Beitrag von Mac » 4. Mai 2018 20:59

Da warte ich sehnsüchtig druff.
Ich brauch kein Strom! Ich schreib euch Briefe.
Bild
...entstanden am 1. Mai. Ohne viel Lärm, ohne Elektrizität 8)

Aber mit Strom u Lärm, gingen die anderen in einem Fünftel der Zeit :ideee:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Lippe
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 406
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Neulich in der Werkstatt..

#5 Beitrag von Lippe » 5. Mai 2018 05:00

Ich sach nur Navi !

"Wo bistn lang gefahren?"

"KEINE AHNUNG! Hab Navi."

:wall:
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder