Gepäckträger

Zubehör, Fahrzeugpflege, Schutzkleidung, Helme etc
Nachricht
Autor
Chris_Be
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 13
Registriert: 19. Jun 2014 00:16
Typ: R
Details: XT 660 R

Gepäckträger

#1 Beitrag von Chris_Be » 19. Jun 2014 18:49

Hallo,

welchen Gepäckträger oder Gepäckbrücke würdet ihr für die xt 660 r empfehlen? Habe da etwas von OTR im Blick...

gruß

thund3rbird

Re: Gepäckträger

#2 Beitrag von thund3rbird » 19. Jun 2014 19:40

Bei OTR kannst du dann gleich noch mehr Geld lassen und dich im Shop austoben.

Wie wärs noch mit Kofferträgern, Motorschutz, Handguards, tankrucksack, Sinterbremsbelägen, Stahlflexbremsleitungen, Hauptständer. Wenn dann dein Konto immer noch nicht leer ist, haben die ne tolle 2 in 1 Auspuffanlage mit oben liegenden Krümmern und natürlich die OTR Rallyeverkleidung im Angebot. Fahrwerksmäßig kann man selbstverständlich auch ordentlich aufrüsten. Zu allem gibts hier im Forum mehr als genug zu lesen und Bildchen in der Usergalerie zu kucken

Dann spar mal los - vergiß aber das Fahren zwischendurch nicht. Macht immer viel Spaß

peter
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 203
Registriert: 31. Mär 2007 12:49
Typ: Keine XT

Re: Gepäckträger

#3 Beitrag von peter » 20. Jun 2014 12:13

Ich hatte diese montiert:
http://shop.touratech.de/gepackbrucke-a ... -2006.html

Schön klein, rel. unauffällig und für ne Gepäckrolle absolut ausreichend.

thund3rbird

Re: Gepäckträger

#4 Beitrag von thund3rbird » 20. Jun 2014 12:31

Die Touratech-Gepäckbrücke ist offiziell nur für die baujahre 2004 bis 06. Deshalb vorher klären, ob sie auf eine neue R passt.

Bei @peter sieht man im Profil leider gar nix zur XT, da steht, du hast gar keine.

outlaw55
Inventar
Inventar
Beiträge: 1081
Registriert: 30. Aug 2013 13:39
Typ: Keine XT
Details: MT09
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Gepäckträger

#5 Beitrag von outlaw55 » 20. Jun 2014 13:57

thund3rbird hat geschrieben:Bei @peter sieht man im Profil leider gar nix zur XT, da steht, du hast gar keine.
Er wird seine "R" vielleicht in der Zwischenzeit verkauft haben ???

@Chris_Be
Ich habe optional ein Modell ähnlich diesem hier:
http://www.ebay.de/itm/Gepaecktraeger-Y ... 0873353835

Ich habe mir nur den Träger (gebraucht) gekauft; den Koffer hatte ich noch.

Optional heißt, dass ich den Träger nur bei Bedarf anschraube, wenn ich mal wirklich den Koffer mitnehmen will/muss.
Handgriffe ab (4 Schrauben) und Träger anschrauben.
Dauert keine 3 Minuten.
Bild
___________________________
Wer länger lebt ist kürzer tot

peter
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 203
Registriert: 31. Mär 2007 12:49
Typ: Keine XT

Re: Gepäckträger

#6 Beitrag von peter » 20. Jun 2014 14:24

thund3rbird hat geschrieben:Die Touratech-Gepäckbrücke ist offiziell nur für die baujahre 2004 bis 06. Deshalb vorher klären, ob sie auf eine neue R passt.

Bei @peter sieht man im Profil leider gar nix zur XT, da steht, du hast gar keine.
Stimmt. Ich habe meine R vor gut einem Jahr verkauft, lese aber hier noch unregelmäßig mit.
Und ab und zu kann ich immer noch meinen Senf dazugeben 8) , hab ja gute 50.000 km XT-Erfahrung ;D .

Gruß
Peter

P.S. wo aus dem Allgäu kommst du her?
Gruß aus Durach

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

#7 Beitrag von Shadow93 » 15. Sep 2014 19:56

Ich habe jetzt diese

http://www.off-the-road.de/out/pictures ... oss_02.jpg

Gepäckbrücke montiert und wollte mal nachfragen, wie viel Gewicht ihr da maximal draufpackt. Die Brücke an sich ist ja sehr stabil, es steht jedoch drauf, dass man nicht mehr als 5kg draufpacken soll/darf. Wenn ich etwas fester drücke, habe ich das Gefühl, dass das ganze Heck nachgibt. Kann man bedenklos mit einer großen Gepäckrolle draauf fahren, oder sollte ich mich in etwa an die kg halten und nur kleiner Gepäckstücke darauf unterbringen?

Gruß Shadow
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Gepäckträger

#8 Beitrag von Stollentroll » 15. Sep 2014 20:55

OTR hat noch eine andere , ich glaube Eigenkonstruktion im Programm. Diese habe ich
an beiden "R" montiert.Es ist die ohne diesen gefährlichen Bügel, der nach oben zeigt.

Auf besagten Gepäckträgern haben wir schon oft vollgepackte Wasserdichte Säcke mit
Utensilien für zwei Reisewochen transportiert.Und die sind dann immer zwischen 15 und 20 Kilo schwer.
Keine Probleme.

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

#9 Beitrag von Shadow93 » 15. Sep 2014 21:04

Warum findest du den Bügel gefährlich? Ich habe mir extra diese geholt, damit man die Rollen schön daran zurren kann.
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Gepäckträger

#10 Beitrag von Stollentroll » 15. Sep 2014 21:10

Weil es mit dieser Art Gepäckträger schon häufig Unfälle mit Todesursache Genickbruch gab.

( Ausserdem sieht der andere Träger besser aus :biggrin: )

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

#11 Beitrag von Shadow93 » 15. Sep 2014 21:25

Waaaaas? :D Wenn da die Rollen drauf sind, ist mir doch der Bügel rille, den sehe ich dann auch nicht ;) Wenn ich kein Gepäck transpotieren möchte, sind sowieso nur die Soziusgriffe montiert.
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Gepäckträger

#12 Beitrag von Stollentroll » 15. Sep 2014 21:29

Du willst mir also erzählen, das du den Träger immer abbaust ? Nicht dein Ernst , oder ?
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

#13 Beitrag von Shadow93 » 15. Sep 2014 21:33

Klar, ich brauch ihn ja nich oft. Wenn ich hier rumgurke, habe ich nichts dabei. Ich wollte nur was für die große Tour einmal im Jahr und wenn ich mal über ein Wochenende bisschen weiter weg fahren sollte und die Packrolle dabei habe. Sind doch nur die 4 Schrauben, wo ist da das Problem :) ?
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

outlaw55
Inventar
Inventar
Beiträge: 1081
Registriert: 30. Aug 2013 13:39
Typ: Keine XT
Details: MT09
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Gepäckträger

#14 Beitrag von outlaw55 » 16. Sep 2014 09:16

Shadow93 hat geschrieben:Sind doch nur die 4 Schrauben, wo ist da das Problem
Sehe ich genauso; Arbeitsaufwand unter 5 Minuten.
Und 'ne "X" mit dauerhaftem Gepäckträger ist optisch sicherlich alles andere als schön....
Also runter damit, wenn man den Träger nicht braucht.
Bild
___________________________
Wer länger lebt ist kürzer tot

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger

#15 Beitrag von Shadow93 » 16. Sep 2014 09:47

Richtig. Und jetzt vielleicht nochmal zurück zur eigentlichen Frage, wie viel Gewicht mutet ihr dem Träger bzw. dem Heck zu?

Shadow
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder