Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

Rund um die XT 660 X, R & Z
Antworten
Nachricht
Autor
Sebastian
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 26. Nov 2019 18:21
Typ: R
Details: 2004

Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#1 Beitrag von Sebastian » 26. Nov 2019 18:40

Hallo zusammen,

ich weiß nicht mehr weiter und hoffe das mir hier nun einige XT 660 Spezis von euch weiter helfen können.
Ich habe eine XT 660 R aus 2004 mit 41.000 km - Motor schon einmal frisch gemacht (bei 30.000km). Nun steht sie seit über einem halben Jahr bei unserem Mottorad Spezi der eigendlich jedes Problem löst - bis auf das folgende:

Bin einen Tag zuvor noch ganz normal gefahren alles schick- nächsten Tag wollte ich wieder ne runde drehen und auf einmal im normal Last Bereich (Gas halten) extrem starkes ruckeln und ganz ,,unsaubere Zündung“ (klingt auch ganz anders als vorher beim Gas halten). Wenn man beschleunigt zieht sie voll durch, alles gut. Hält man das Gas wieder kommt das ruckeln mit den unsauberen Zündungen zurück...

Zündkerze und Spuhle wurden natürlich schon ohne Erfolg getauscht...

Was kann es sein??? ECU eventuell...? Aber von heute auf morgen ? :ideee:


Vielen Dank und beste Grüße,

Sebastian

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 1053
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#2 Beitrag von Paul2 » 27. Nov 2019 08:14

Hallo Sebastian,

bei mir war eine verstopfte Düse schuld (viewtopic.php?f=9&t=18506).
Gruß Paul
Bild

Sebastian
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 26. Nov 2019 18:21
Typ: R
Details: 2004

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#3 Beitrag von Sebastian » 27. Nov 2019 09:24

Hi,

Danke für deine Antwort! Hattest du wenn du voll Last gefshren bist keine Probleme? Dann klingt das ja wie bei mir... werde das beim Schrauber einmal ansprechen - eigentlich sollte er das ja schon überprüft haben...


Danke!

RalEva
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 56
Registriert: 19. Feb 2018 10:48
Typ: Z
Details: Eva 2012 - Ralf 2014
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#4 Beitrag von RalEva » 27. Nov 2019 09:36

Hallo,

bei mir war es, allerdings auf einer XT600 Tenere, mal ähnlich. Da war das Kabel von der Zündkerze porös.

Viel Erfolg bei der Fehlersuche !!!

Viele liebe Grüße

Ralf
Around the world on 2 XT 600 Ténéré

Sebastian
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 26. Nov 2019 18:21
Typ: R
Details: 2004

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#5 Beitrag von Sebastian » 27. Nov 2019 12:01

Hi,

das hat er gleich zum Anfang wohl schon gemacht.
Auch Korrosionen an Steckern etc. wurde weg gemacht, Lichtmaschine durchgemessen etc.

Ich gebe alles was ich hier erfahre nochmal weiter an die schrauber.

Danke und beste Grüße,

Sebastian :-)

DonAControllo
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 23. Jan 2018 16:06
Typ: R
Details: Bj 2004

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#6 Beitrag von DonAControllo » 27. Nov 2019 15:22

Ahoi,

Eine Frage aus Interesse, was hast du am Motor gemacht bei 30.000?

Lg Max
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Ausrüstung :mop:

Sebastian
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 26. Nov 2019 18:21
Typ: R
Details: 2004

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#7 Beitrag von Sebastian » 27. Nov 2019 21:04

Motor Hänger - Pleuel etc. Neu. Kann auch sein das das bei 25.000km war... seit dem alles klasse gewesen. Ist auch meinem Kumpel passiert der die vorher hatte, der hat auch bei Yamaha alle Reparaturen durchführen lassen.

🙂🤝

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 1053
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#8 Beitrag von Paul2 » 28. Nov 2019 07:55

Stimmt, Ralf, das ist eine heiße Spur! Gerne ist z.B. der Zündstecker auf dem Kabel fast lose.
Ich hatte den Sebastian so verstanden, dass sie Elektrik - von ECU bis um Zündfunken - alles durchgecheckt haben.

@ Sebastian
Bei mir war so: der Motor springt normal an, tuckerte normal beim Standgas. Aber wenn ich Gas gegeben habe, dann hatte der Motor heftigen Husten (ca. ab Viertelgas).
Gruß Paul
Bild

Sebastian
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 26. Nov 2019 18:21
Typ: R
Details: 2004

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#9 Beitrag von Sebastian » 28. Nov 2019 09:21

Ich würde gerne einmal eine Austausch ECU als Test einbauen ob es dann weg ist um die ECU auch auszuschließen-dies ist das einzige was wir noch nicht gemacht haben. Wollte mir nun aber mal eine funktionierende ECU leihen - aber wo bekomme ich eine her um die einmal einzubauen und zu schauen ob es dann weg ist...? Habt ihr eventuell eine liegen die ich mir für einen kleinen Boni einmal leihen kann und anstecken kann um den Punkt auch auszuschließen?


Lg Sebastian :roll:

DonAControllo
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 23. Jan 2018 16:06
Typ: R
Details: Bj 2004

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#10 Beitrag von DonAControllo » 28. Nov 2019 15:26

Sebastian hat geschrieben:
27. Nov 2019 21:04
Motor Hänger - Pleuel etc. Neu. Kann auch sein das das bei 25.000km war... seit dem alles klasse gewesen. Ist auch meinem Kumpel passiert der die vorher hatte, der hat auch bei Yamaha alle Reparaturen durchführen lassen.

🙂🤝
Hm hab meine mit 25.000 gekauft, Motor war damals nicht offen, mittlerweile hat sie 80. 000 und ich hab ihn nie aufmachen müssen. Naja
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Ausrüstung :mop:

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 4074
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Unsaubere Zündung in Normallast mit starkem Ruckeln - von heute auf morgen einfach da

#11 Beitrag von InkaJoe » 1. Dez 2019 19:05

Paul2 hat geschrieben:
27. Nov 2019 08:14
Hallo Sebastian,

bei mir war eine verstopfte Düse schuld (viewtopic.php?f=9&t=18506).
Das kann auch ich bestaetigen.
Bei unseren XT mit hoeherer Laufleistung sind die Einspritzduesen und Benzinpumpen meist die Ursache
fuer solche Erscheinungen.
Der Tank rostet von innen, wenn das Moto laengere Zeit unbenutzt mit halb vollem Tank herumsteht.
Vor dem Abstellen also immer volltanken.

Eine weitere Ursache koennen Scheuerstellen im Kabelbaum sein.

:ja:

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder