Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

Rund um die XT 660 X, R & Z
Antworten
Nachricht
Autor
Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#166 Beitrag von Stollentroll » 1. Okt 2015 22:18

Ich habe auch noch ein schönes "R" Federbein.
Das war nur 8000 Km mit mir unterwegs.

Kannst du auch haben.

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#167 Beitrag von Stollentroll » 1. Okt 2015 22:20

Hey Joe.
Hast du eine neue ( stärkere ) Lesebrille ? Du schreibst plötzlich so klein ;D

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#168 Beitrag von InkaJoe » 1. Okt 2015 23:56

Stollentroll hat geschrieben:Hey Joe.
Hast du eine neue ( stärkere ) Lesebrille ? Du schreibst plötzlich so klein ;D

Gruss, Bernd
8)
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Shadow93
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 26. Nov 2012 18:16
Typ: X
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#169 Beitrag von Shadow93 » 9. Okt 2015 12:59

Hey hey,
es gibt doch den Thread über das heulende Geräusch am Vorderrad. Weiß jemand wie genau der heißt, ich finde ihn nicht mehr und wollte dort was nachlesen/ zu beitragen.

Gruß Shadow ;)
Four wheels move the body, two wheels move the soul.

http://juliangeschwindner.de/

Andi-MUC
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 138
Registriert: 28. Jun 2014 00:11
Typ: X
Wohnort: Olching

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#170 Beitrag von Andi-MUC » 10. Okt 2015 00:13

Kann ihn leider nicht verlinken. Is im X'er Forum.
Ich Push ihn dir mal hoch.

Hoffe du hast noch was :)
Beste Grüße aus Oberbayern
Andi


Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei! :D

NickXT
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 40
Registriert: 15. Mai 2014 23:13
Typ: Z
Wohnort: MV

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#171 Beitrag von NickXT » 19. Okt 2015 20:08

Hey Leute,

bin bei der XT an manchen Stellen leider nicht so der Putzteufel. So entferne ich höchstens ein - zweimal vorne die Abdeckung zum Antriebsritzel und schaue mal nach ob da noch alles in Ordnung ist. Jetzt zum Herbst hin hab ich dort eine dicke Schicht aus Kettenfett, Sand, Metallabrieb hängen. Habt ihr irgendeinen Tip um das Zeug da wegzukriegen? Denke mit Reiniger wird man da kaum weiterkommen, da man dadurch schon kaum das Zeug an der Schwinge immer wegkriegt. Hatte höchstens die Idee ord. WD 40 reinzujauchen.

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#172 Beitrag von InkaJoe » 19. Okt 2015 20:43

a)Auffangwanne
Diesel oder Kerosin
Pinsel
Putzlappen
etwas Geduld

b)Dampfstrahler
Oelabscheider im Abfluss erforderlich
alte Klamotten (siehst naemlich anschliessend aus wie Sau) :tongue:

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Kaffeemaschine
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 1
Registriert: 2. Nov 2015 18:50
Typ: noch keine

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#173 Beitrag von Kaffeemaschine » 2. Nov 2015 19:19

- Ich habe da mal ein paar Fragen:

Hallo Leute,

zunächst einmal ein fettes Lob für dieses Forum hier. Schön das man so viel lesen kann ohne sich anmelden zu müssen. Das hat definitiv nicht jeder und hilft einem bei gewissen Fragen wirklich weiter!

Ich habe mich jetzt allerdings doch mal hier angemeldet und denke, dass ihr mich weiter bringen könnt.
Wie jeder Motorradanfänger bin ich gerade in der Phase in der jedes Motorrad auf der Straße was besonderes ist und zum umdrehen einlädt.
Ich bestreite gerade meine "Ausbildung" für den A2-Schein und bin für eine späteren Zeitpunkt auf der Suche nach einem passenden Motorrad.

Durch Stichworte wie "groß, spaß, Urlaub, solide" bin ich durch Motorrad-seiten und Testberichte gehuscht und nun hier gelandet.
Die XT660 hat mich mit dem zeitlosen Design und der gegebenen Langlebigkeit hier her gelockt und ich möchte gerne mehr erfahren.

1) In wie fern macht sich die XT gut auf Reisen? Ich mache den Schein hauptsächlich für Nachmittags oder Wochendsausflüge, möchte jedoch einmal im Jahr eine kleine Reise von ca. 1-2 Wochen machen. Ich habe schon gelesen, dass Sie extrem Durchhalte freudig ist und mit Gepäckhaltern ausgestattet werden kann.
So ein Gepäcksystem scheint ja nicht das billigste zu sein, deshalb frage ich mich ob ich mir die Halterung theoretisch auch selbst schweißen könnte und die Boxen dazu kaufen könnte? Würde es dabei zu Problemen kommen?

2) Ich wohne auf dem Land wir haben ein kleines Waldstück und auch ein eigens Feld. Ein paar mal werde ich mich mit meinem zukünftigen Motorrad bestimmt mal dorthin verlieren. Gibt es für die XT660 X passende Reifen die ich ohne Probleme mit dem TÜV, der Rennleitung aufziehen kann und dennoch Reisefreudig sind?
Die R ist aufgrund meiner Reiseanforderungen wahrscheinlich schon aus dem Rennen..

3) Ich beobachte den Markt jetzt seit einiger Zeit. Das Problem ist, dass sich da nichts tut.
Der Neupreis einer XT liegt meine ich bei 7000€. Jedoch kosten gebrauchte Maschinen von 06 mit knapp 30.000 km Laufleistung auch bald mehr als die Hälfte (zum Teil verbastelt).
Ich meine, das spricht ja durchaus für das Motorrad aber mich wundert dies schon. Dieses Phänomen, dass eigentlich kaum ein Wertverlust resultiert kann man bei den verschiedensten Motorrädern beobachten...
Lohnt sich ein Gebrauchtkauf überhaupt, wenn man noch keine Ahnung von der Materie hat und quasi zunächst ins Schwarze greift?
Ich bin durchaus begabt im Schrauben, jedoch fehlt mir für einen Gebrauchtkauf glaube ich die Fachkenntnis um beurteilen zu können, wie kaputt das Exemplar ist. Ist die Anleitung der XT660 soweit aufschlüßig, dass man ein paar Sachen selbst machen kann? In wie weit plant Yamaha den weiteren Verkauf der Maschine zwecks Ersatzteilen?

4) Gäbe es von eurer Seite noch mögliche Motorradvorschläge. Ich bin neben der XT bei der Honda NC500 stehen geblieben?
Budget ist so bis 4500. Ausrüstung ist bereits vorhanden und muss nicht eingeplant werden.

Entschuldigt meine Überrumpelung ich wollte jetzt auch nicht extra ein Thema eröffnen.
In der sufu habe ich ein paar Sachen gefunden, allerdings waren die teilweise bis zu fünf Jahre alt und das Hilft irgendwie momentan nicht weiter.

Vielen Dank für eure Hilfe und einen guten Wochenstart euch!

Jan

Steffen-W
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 53
Registriert: 29. Apr 2010 08:42
Typ: X
Details: 2005
Wohnort: Im Westerwald

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#174 Beitrag von Steffen-W » 2. Nov 2015 21:43

Hallo, ich habe selber eine X Bj 2004.
Zu 1. Einen neuen Hebko Becker Seiten Träger kann man bei ebay schon ab 100 Euro bekommen, mit Abe und allem was für die Montage nötig ist, da lohnt der selber Bau nicht wirklich.
Zu 2. Habe zuhause auch Feldwege, Wiesen und Acker und fahre seit diesem Sommer den Heidenau K73 mit Freigabe für die X. Im verglich zu reinem Straßen Reifen kommt man damit schon recht weit und er fährt sich auf der Straße auch angenehm.

Zu 3 und 4 kann ich nichts sagen.

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#175 Beitrag von InkaJoe » 2. Nov 2015 23:16

Hola,

fuer deinen gedachten Einsatzbereich wuerde ich Dir die R empfehlen.
Es gibt nichts, was die X besser kann als die R, zum Reisen bestens geeignet.
Zubehoer un Ersatzteile bekommt man auf den einschlaegigen Internetseiten
oftmals sehr guenstig auch gebraucht.
So mancher Schnapper geht auch hier im Forum ab und an durch den Flohmarkt.

Viel Spass beim Gruebeln,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#176 Beitrag von xam » 3. Nov 2015 10:47

Ein wenig handlicher und zackiger geht die X schon um die Kurven.
Bremse vorne ist auch etwas besser und lässt sich gut modifizieren. :wink:
Würde aber auch zur R greifen, ist einfach vielseitiger.
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

marbrune1992
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 9
Registriert: 2. Nov 2015 23:05
Typ: X

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#177 Beitrag von marbrune1992 » 3. Nov 2015 13:23

Hab da mal ne Frage :)

1. Welcher günstige Tankrucksack passt für die XT660X ? Hab natürlich schon gesucht aber die meisten Threads waren uralt und die Links down. Muss nicht groß sein, wenn Handy, Portmonee usw rein passen reicht das fast schon, will nur nicht immer meine komplette Jacke voll haben ....

2. Meine Sitzbank is total verblichen. Was kostet ne neue oder n neuer Bezug ? Hab da nich wirklich was gefunden ...

danke schonmal

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#178 Beitrag von InkaJoe » 3. Nov 2015 18:31

zu 2)
http://www.ebay.de/itm/BLACK-AND-BLUE-C ... DBFK8gY_kg

den habe ich seit 2 jahren drauf, da bleicht bisher nix aus.

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 754
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#179 Beitrag von WOR-XT 8 » 3. Nov 2015 18:36

Zu 1):
http://xt-660.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=16389

Sollte auch bei der X passen.
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

bikinghunter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 140
Registriert: 15. Feb 2010 12:29
Typ: R
Wohnort: Österreich, Kärnten, Gailtal
Kontaktdaten:

Re: Der " Ich hab' da mal 'ne Frage" Thread

#180 Beitrag von bikinghunter » 3. Nov 2015 22:22

NickXT hat geschrieben:Hey Leute,

bin bei der XT an manchen Stellen leider nicht so der Putzteufel. So entferne ich höchstens ein - zweimal vorne die Abdeckung zum Antriebsritzel und schaue mal nach ob da noch alles in Ordnung ist. Jetzt zum Herbst hin hab ich dort eine dicke Schicht aus Kettenfett, Sand, Metallabrieb hängen. Habt ihr irgendeinen Tip um das Zeug da wegzukriegen? Denke mit Reiniger wird man da kaum weiterkommen, da man dadurch schon kaum das Zeug an der Schwinge immer wegkriegt. Hatte höchstens die Idee ord. WD 40 reinzujauchen.

das gröbste mit rauspulen (holzspan), den rest mit einem lappen und dann bremsenreiniger - sieht dann aus wie neu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]