Seite 1 von 1

Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 17:15
von Royallocke
Hey Leute,
kurze Geschichte zu Erzählen!

hab mir vor kurzem ne gebrauchte xtx Bj 08 gekauft. und stolz drauf. 8)

Dann begann pünktlich das schlechte Wetter und es war keine normale Ausfahrt zum kennenlernen mehr möglich: :(

So, Heute am 31.12.17 war Sonnenschein - Ich ab aufs Töff und los gehts.(nicht so wichtig) :twisted:
Zuhause angekommen wollte ich den Ölstand messen laut anleitung. http://www.xt-660.de/oel.htm :ja:

......Da hab ich mal eben die halbe Werkstatt/Garage mit Öl geflutet.... mir is das warme Öl grad so aus der Verschraubung gelaufen... :evil:

Hat mir der Vorbesitzer doch noch gesagt das das Öl frisch gewechselt wurde...... :!:

FAZIT: Trau schau wem!!! :ja:

in diesem Sinne
Guten Rutsch ins neue Jahr 2018 eich allen :magic:

Chris aus dem Rhein-Neckar-Kreis

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 17:24
von WOR-XT 8
Na, wenigstens war ned zu wenig drin....

:twisted:

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 17:28
von Grimmbart
Passt er denn jetzt, der Ölstand? Auf dem Boden deiner Werkstatt? :mrgreen:

Bei „neuen“ Gebrauchten am besten erstmal den ganz großen Service machen. V.a. Wenn sie vorher „Werkstattgepflegt“ waren.

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 17:37
von Royallocke
wohl wahr, man lernt nie aus. Ich war zu Naiv :)

Ölstand im Moped wird die Tage berichtigt.

in der Werkstatt - putzen ! Olé

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 17:39
von Royallocke
WOR-XT 8 hat geschrieben:
31. Dez 2017 17:24
Na, wenigstens war ned zu wenig drin....

:twisted:
Jep, das kann man bestimmt ned behaupten :o

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 17:41
von WOR-XT 8
Kannst bei der Gelegenheit auch gleich deinen Ölüberlaufschlauch vom Luftfilterkasten ausleeren.

:wink:

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 18:30
von jonny129
Ja, das alte Problem mit dem Ölsumpf...Mein Moped war nach dem Kauf eigentlich auch top gepflegt, bei der ersten Öl-Kontrolle kam mir auch genug Öl entgegen :?

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 31. Dez 2017 19:52
von mfw
Das kann passieren bei der XT.

Ich halte das fuer unkritisch.

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 1. Jan 2018 16:45
von Martin G.
Hi,

dann schau auch mal in den Schlauch, der vom Ölabscheider runter geht. Wenn zuviel Öl im Motor ist, kann es Überdruck geben und es geht zur Kurbelgehäuseentlüftung raus. Vielleicht auch mal nen Blick in den Lufi-kasten werfen.

Gruß
Maddin

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 1. Jan 2018 18:44
von Royallocke
Ja danke für die Tipps
Hatte ich alles beim Check mit-gefunden... hab den dna Stage 2 drauf Un ne tuningfilter drin... und war alles ölig
Schnellreiniger is da sehr gut dagegen...

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 3. Jan 2018 17:06
von InkaJoe
Royallocke hat geschrieben:
1. Jan 2018 18:44
Ja danke für die Tipps
Hatte ich alles beim Check mit-gefunden... hab den dna Stage 2 drauf Un ne tuningfilter drin... und war alles ölig
Schnellreiniger is da sehr gut dagegen...
:surprised: :surprised: :surprised:

Du weisst aber schon, das die Zubehoerhfilter von K&N und DNA nach der Reinigung wieder neu eingeoelt
werden muessen???

salu2,
Joe

Re: Beinhahe....-Negativ-Erlebnis

Verfasst: 8. Jan 2018 19:30
von Royallocke
:wink: