Power Commander

Rund um die XT 660 X, R & Z
Nachricht
Autor
pitts-333
Inventar
Inventar
Beiträge: 675
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Power Commander

#16 Beitrag von pitts-333 » 18. Jun 2019 13:55

stimmt die kettenspannung ? ruckdämpfer ok !? sind eigentlich die hauptursache für ruckeln ...
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 1143
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: Z
Details: T700 2019
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Power Commander

#17 Beitrag von Grimmbart » 18. Jun 2019 15:24

Meistens kommt dann noch das Fahren im falschen Gang dazu.
Viele Grüße
Peter

XT 660X-Dortmund
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 430
Registriert: 12. Mär 2007 11:00
Typ: X
Details: 2010
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Power Commander

#18 Beitrag von XT 660X-Dortmund » 18. Jun 2019 15:26

Da heute Pflegetag war und die Kette gereingt wurde, hab ich auch die Spannung kontrolliert.
Die liegt bei 45mm und die Ruckdämpfer wurden beim Reifenwechsel vor 1000km neu gemacht und ordentlich gefettet.

Bei meiner Vorgänger XTX funktionierte die Iridium Kerze nicht, mit der originalen lief die Karre spürbar besser.
Das habe ich aber bei meiner jetzigen noch nicht getestet.

@ Grimmbart:
Tritt stärker im 3 und 4. Gang auf und mit dem fahren im falsch Gang hat das m.M.n weniger was zu tun, da es nach Einbau des PCV merklich "entschärft" war.

Aufgefallen ist es mir auch jetzt erst wieder, seit dem es draußen so "heiß" ist. Ggf. auch normal....
Bild

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 1143
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: Z
Details: T700 2019
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Power Commander

#19 Beitrag von Grimmbart » 18. Jun 2019 15:54

Dieses Ruckeln scheint in diesem Forum DAS Thema zu sein. Ich fahre jetzt seit 1989 großvolumige Einzylinder und hatte / habe das immer wieder. Na und! Will ich keine Lebensäußerung eines Motors, setze ich mich in mein Auto. Oder kauft euch nen Vierender.

Mann! Das sind wilde, rohe Motoren mit Lebensäußerungen, die uns sagen, das wir noch da sind. Weichgespült gibts die halt nicht.
Viele Grüße
Peter

Tenerefahrer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 186
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Power Commander

#20 Beitrag von Tenerefahrer » 18. Jun 2019 20:38

Ich kann da Grimmbart nur zustimmen. Fahre seit 1984 Motorrad, den Anfang machte eine Honda XL 500 R, dann die XT 600 Urtenere und bis zur Geburt meines Sohnes dann eine XTZ660. Alle hatten dieses "Ruckeln" und bei keiner hat es mich wirklich gestört, Abhilfe brachte immer die Wahl eines anderen Ganges.

OTR spielt dir auch nur eine Map drauf die Du selbst runterladen kannst. Mir haben sie nach dem Kauf des Power Commanders eine draufgespielt und danach eine per Mail gesendet als ich den Stage 3 gekauft hab, bin dann draufgekommen es sind genau jene Maps die zum Downloaden verfügbar sind.

Edit - ne KLR 600 war auch dabei, die ruckelte auch :wink:

luedscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 189
Registriert: 28. Jul 2016 19:44
Typ: X
Details: baujahr 2008

Re: Power Commander

#21 Beitrag von luedscher » 19. Jun 2019 12:31

Stage 3? Was ist das?

Tenerefahrer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 186
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Power Commander

#22 Beitrag von Tenerefahrer » 19. Jun 2019 12:41


luedscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 189
Registriert: 28. Jul 2016 19:44
Typ: X
Details: baujahr 2008

Re: Power Commander

#23 Beitrag von luedscher » 19. Jun 2019 13:07

Ah ok das geht nur bei der z deswegen hab ich davon noch nichts gehört

Mash
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 148
Registriert: 23. Nov 2015 12:57
Typ: Z
Details: TT600R
Wohnort: Allgäu

Re: Power Commander

#24 Beitrag von Mash » 26. Jun 2019 16:57

Interessant wäre eine Seriensoftware von der R und der Z zu sehen, da Ansaug- und Abgastrakt unterschiedlich sind. Die vorabgestimmten Maps sind ja (fast) alle für die R. Wenn z.B. die R von Haus aus magerer läuft als die Z, wird bei der Z mit den "fertigen" Maps ja noch mehr angefettet bzw. irgendwas irgendwo verändert.
@Tenerefahrer, hast du dein Autotune schon? Da sollte ja eine Breitbandsonde dabei sein, damit könnte man dem ganzen auf den Grund gehen :ideee:
Audi S2

Belgarda TT600R

XT660Z Ténéré

Der Asphaltboden zittert, es wummert im Ohr, als ich mein junges Herz an einen 1 Zylinder verlor ....

Tenerefahrer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 186
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Power Commander

#25 Beitrag von Tenerefahrer » 26. Jun 2019 19:15

Ja, hab's Gestern geliefert bekommen.

Tenerefahrer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 186
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Power Commander

#26 Beitrag von Tenerefahrer » 2. Jul 2019 11:33

Ich hab die letzten Wochen unzählige Infos bezüglich Power Commander, Autotune, Lambdasonden-Eliminator, O2-Optimizer usw. durchforstet.

Mein Resümee ist, daß ich jetzt nicht mehr weiß als zuvor.

Es fanden sich Aussagen, nach denen Yamaha-Vertragswerkstätten angeraten haben die originale Lambdasonde einfach abzustecken und alles war dann super genauso wie, daß ohne Sonde ein Fehler im Display kommt und das Moped in einen „Notlauf“ geht.
Es war wirklich alles dabei und umso mehr ich gefunden und gelesen habe umso mehr wuchs der Gedanke es einfach auszuprobieren.

Seit 600km fahre ich nun mit ausgebauter Original- Lambdasonde, die wurde durch die vom Autotune-Kit ersetzt und diese ist am Autotune angeschlossen.

Da ich den Power Commander + O2-Optimizer verbaut hatte und habe ist dort wo die Originalsonde an den O2-Optimizer angesteckt war nun ein Eliminator angesteckt. Und was soll ich sagen, absolut kein Unterschied zu vorher mit am O2-Optimizer angesteckter Originalsonde, keine Fehler im Display, kein Notlauf, ……absolut NICHTS.

Ob es am Baujahr liegt, ob der Eliminator trotz anders lautender Aussagen doch funktioniert oder……, keine Ahnung und es ist mir mittlerweile auch egal, Hauptsache es funktioniert :wink:

Werde noch die 1500km in dieser Konfiguration voll machen und wenn sich nichts ändert (wovon ich eh ausgehe) wird das Autotune, welches bereits eingebaut ist, aktiviert. Noch ist es „nur“ verbaut aber der Power Commander weiß davon nichts.

An den Power Commander hab ich auch das angezapfte Geschwindigkeitssignal angeschlossen, nun weiß er mit welchem Gang ich unterwegs bin (das weiß ich sogar selbst nicht immer :lol:) und so kann ich später dann vom Autotune für jeden Gang die Optimierung starten.

Wenn's dann soweit ist und ich Autotune aktivieret habe gibt's News :mrgreen:

RalEva
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 36
Registriert: 19. Feb 2018 10:48
Typ: Z
Kontaktdaten:

Re: Power Commander

#27 Beitrag von RalEva » 2. Jul 2019 11:48

Hallo,

gute + zuverlässige Infos zum Power Commander gibt es bestimmt bei OFF THE ROAD!
WWW.OFF-THE-ROAD.DE
Around the world on 2 XT 600 Ténéré

Tenerefahrer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 186
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Power Commander

#28 Beitrag von Tenerefahrer » 2. Jul 2019 12:06

Naja, diese Informationsquelle hatte ich natürlich auch auf dem Radar, schon deshalb weil ich sowohl Power Commander + O2-Optimizer als auch das Autotune dort gekauft hab. Auch von dort kamen zum Teil widersprüchliche Infos und eine wirkliche Mitteilungsbereitschaft konnte ich nicht erkennen - mein Gefühl bzgl. OTR ist, die wollen verkaufen nicht beraten :wink:

Tenerefahrer
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 186
Registriert: 24. Dez 2017 08:49
Typ: Z
Details: Baujahr 2008
Wohnort: Mäder (Vorarlberg - Österreich)

Re: Power Commander

#29 Beitrag von Tenerefahrer » 24. Jul 2019 13:45

Seit gestern ist das Autotune aktiv :D

Ich habe für jeden Gang eine eigene Target AFR-Tabelle und daher erstellt nun Autotune auch für jeden Gang eine eigene Trimm-Tabelle.
Noch habe ich bei allen Gängen die gleichen Werte in den Target AFR-Tabellen und ich habe bei den Fuel-Tabellen des Power Commanders keine Werte sondern alles auf 0. Somit fängt nun Autotune auf der „grünen Wiese“ an und ich werde so alle 50 km die Werte der Trimm-Tabellen in die Fuel-Tabellen übernehmen (diverse Ausreißer gleiche ich manuell an). Das dauert zwar etwas länger, aber so sehe ich die von Autotune durchgeführten Anpassungen besser.

Die größte "Herausforderung" wird nun meines Erachtens das Erstellen/Ändern der Target AFR-Tabellen, in der bereist im Autotune hinterlegten AFR-Tabelle steht bei jeder Drosselklappenstellung und bei jeder Drehzahl der Wert 13,2 und diese Werte hab ich mal in alle Target AFR-Tabellen übernommen.
Jetzt fahr ich mal und lass Autotune arbeiten, später kann ich dann jeden Gang separat über seine eigene, angepasste AFR-Tabelle beeinflussen.

Mash
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 148
Registriert: 23. Nov 2015 12:57
Typ: Z
Details: TT600R
Wohnort: Allgäu

Re: Power Commander

#30 Beitrag von Mash » 24. Jul 2019 18:45

Ganz versteh ich es trotzdem noch nicht. Du müsstest ja jetzt wie auf dem Prüfstand jede Drosselklappenstellung fahren bis der gewünschte Wert erreicht ist?!
Und woher weiß das gute Teil in welchem Gang du fährst? Errechnet sich das aus Drehzahl und Geschwindigkeit?
Audi S2

Belgarda TT600R

XT660Z Ténéré

Der Asphaltboden zittert, es wummert im Ohr, als ich mein junges Herz an einen 1 Zylinder verlor ....

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder