map für MIVV

Fragen zur Technik - Reparatur oder Tuningteilen - hier hinein
Antworten
Nachricht
Autor
Xt 0419
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 53
Registriert: 4. Jun 2018 21:39
Typ: X

map für MIVV

#1 Beitrag von Xt 0419 » 1. Jan 2019 16:16

hallo Forum,
ich weiß dieses Thema ist schon oft durchgekaut worden, aber
kann mir jemand ne Map empfehlen oder hat sich jemand eine
für so ein Setup erstellen lassen?
Kann die xt bei einer zu fetten Map schaden nehmen?

Setup:
XTX 660
ECU 00
MIVV
DNA stage2
K&N filter
PC3

Danke für eure Antworten

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 298
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: map für MIVV

#2 Beitrag von Markus S. » 2. Jan 2019 08:33

Probier mal die 412-514, sollte sie damit ein konstantfahrruckeln zeigen nimm die 412-515. Mein Tip aber: schmeiß den K&N raus und nimm einen originalen Filter oder baugleich. In Verbindung mit dem DNA bekommt der Motor zu viel Luft, wenn dann noch der Ansaugrüssel raus ist wird's ganz verheerend.
Ich bin da für entweder oder, wurde auch schonmal im englischsprachigen Forum behandelt, hier aber auch schon.
Gruß Markus
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

pitts-333
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 470
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: map für MIVV

#3 Beitrag von pitts-333 » 2. Jan 2019 15:48

fahre akras , dna lufi ohne schnorchel , dna stage 2 , pc3 ,.....0 probleme , kein ruckeln nur bäriger durchzug ! leider kann ich dir die map nichtsagen , da schon so gekauft
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 298
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: map für MIVV

#4 Beitrag von Markus S. » 2. Jan 2019 22:00

pitts-333 hat geschrieben:
2. Jan 2019 15:48
fahre akras , dna lufi ohne schnorchel , dna stage 2 , pc3 ,.....0 probleme , kein ruckeln nur bäriger durchzug ! leider kann ich dir die map nichtsagen , da schon so gekauft
Ich weiß, die Diskussion hatten wir schon. Für mich stellt sich die Frage ob es nötig ist den Motor mit so viel Luft zu versorgen das man eine "fettere" Software aufspielen muss, um dann im Endeffekt keine Mehrleistung zu spüren. Ich bin einen Schritt zurückgegangen, spare fast 1 Liter Sprit und spüre keinen Leistungsverlust.
Nochmal im Kurzen: die 515 funktioniert mit DNA, K&N und ohne Rüssel 1a, ist m.M.n. aber vollkommen unnötig, da spritraubend und nicht spürbar effizient.
Es ging um eine Empfehlung, die hab ich abgegeben...ich halte von dem K&N nichts. Aber natürlich kann das jeder machten wie er/sie möchte. Und desweiteren bin ich mir sicher das die hochwertigen Akras etwas gezielter auf das System einwirken wie die günstigeren Kollegen von Mivv, LeoVince und Co.
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

pitts-333
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 470
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: map für MIVV

#5 Beitrag von pitts-333 » 2. Jan 2019 22:23

wie hoch ist denn dein spritverbrauch im schnitt ? ist mir auch wichtiger , als 1 ps mehr rauszuquetschen , meiner liegt in der stadt bei 5,5 - 6 l , auf der landstraße brauche ich zwischen 4,4 - 5,2 l ....alles zügig gefahren
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 298
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: map für MIVV

#6 Beitrag von Markus S. » 3. Jan 2019 14:51

pitts-333 hat geschrieben:
2. Jan 2019 22:23
wie hoch ist denn dein spritverbrauch im schnitt ? ist mir auch wichtiger , als 1 ps mehr rauszuquetschen , meiner liegt in der stadt bei 5,5 - 6 l , auf der landstraße brauche ich zwischen 4,4 - 5,2 l ....alles zügig gefahren
Ist deine so wie meine kürzer übersetzt? Sonst vergleichen wir hier Äpfel mit Birnen, ich fahre 15-48.
Der Verbrauch war mit der 412-515 bis zu knapp sieben Litern bei digitaler Fahrweise im Gewedel, mit der 514 bin ich bei 5,5-5,9 Liter angelangt, ohne das ich irgendwelche Leistungseinbrüche verspüre.
Im Grunde ist es mir wurscht was mein Moped verbraucht, aber es muss rund,weich und satt laufen und ich opfere nicht 1 Liter Sprit für 0,5PS oder 3NM, es gibt Grenzen.
Meine XT fährt einfach ausgeglichener, sanfter mit dem normalen Luftfilter und der 514er Map. Mit der 515er und dem K&N auch klasse, aber bei weitem ungehobelter und nicht so alltagstauglich.
Beide Maps sind für Akras ausgelegt, passen aber auch gut zu Mivv, Leo,usw.

412-514
European model Akrapovic CE Approved SP series slip ons DNA Stage 2 air filter kit
412-515
European model Akrapovic SP Series open slip ons DNA Stage 2 air filter kit
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

pitts-333
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 470
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: map für MIVV

#7 Beitrag von pitts-333 » 3. Jan 2019 20:46

ja da liegen wir ja auf nazu identischem level , hab meine wieder auf die orginalübersetzung zurückgebaut , hatte mit der kürzeren übersetzung ständig das vorderrad in der luft :D , spart reifen :D :D , der verbrauch war da auch so bei 7 l
auch hat sie mir einfach etwas zu hoch gedreht auf der bahn ...............
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 298
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: map für MIVV

#8 Beitrag von Markus S. » 4. Jan 2019 01:45

Ja, ich kenn das, fahre nach einer Spitzkehre berghoch beim angasen auch erstmal eine zeitlang mit der Schnauze oben ohne das ich es groß wollen würde, es passiert halt, Gas auf und hoch die Luzi. Macht natürlich Spass, aber das Gedengel bei 120-130km/h nervt und der erste Gang ist komplett unnötig, eigentlich hat die XT mit der Übersetzung nur 4 Gänge. Überlege auch zurückzubauen, noch dazu da ich die XT im Juni mit in die Dolomiten nehme. Da könnte aber die kurze Übersetzung auch ganz geil sein...hat halt Vor- und Nachteile das ganze Gedös.
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder