Crashpads selfmade

Danke an Michael

 Crash-Pads aus Aluminium selber gedreht. (Zeichnung folgt bei Gelegenheit)

Verwendet wurden außerdem 2 Gewindestangen M6 aus V2A-Edelstahl (vorne 310 mm und hinten 377 mm Lang) welche mit Schrumpfschlauch gedämpft wurden (Bild), 4 Muttern & Beilagscheiben aus V4A oder V2A-Edelstahl. Das ganze gibt es für ein paar Euro (ca. 5€) im Fachhandel oder Baumarkt. Als Ausgleichmaterial zwischen Pads und Schwinge/Gabel habe ich ein eine dünne Kunststoffscheibe verwendet.

Das Gewicht ist natürlich höher, wie bei selbigen aus Kunststoff.

 Kosten: Nur Material, bei Eigenbau ;-)

zurück